Erfahrungen gesucht mit Visa wenn schon in USA

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
AATW
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 23 Okt 04 16:07
Wohnort: Weltreisender

Erfahrungen gesucht mit Visa wenn schon in USA

Ungelesener Beitrag von AATW »

Hallo alle unterwegs,

manchmal ändern sich lebensumstände. So habe ich ein super angebot von einer us firma zum arbeiten erhalten. Dies würde meine reiskasse erheblich aufbessern und mir helfen einen neuen camper zu kaufen, mein alter ist leider, nach langen treuen diensten, kaputt gegangen.
hat irgend jemand erfahrung/en damit wie man das machen kann?
Die firma würde alles notwendige auf us seite veranlassen.
aber!
Ich bin bereits in der USA.
Mit einem tourist visa, das wie wir alle wissen arbeiten, jobsuche usw untersagt.
Ich habe eine us adresse.
Das vorstellungsgespräch (o.v.) war eigentlich schon, aber es muss noch ein offizielles geben.
Reicht es wenn ich nach kanada ausreise und dann wieder zum o.v. einreise.
Was muss ich tun?
Wohin muss ich mich wenden?
Was kostet das?
Hilft die deutsche botschaft in solchen fällen? ich habe keinen deutschen wohnsitz.
eile ist geboten also antwortet bitte möglichst schnell.

Danke für eure Info.

AATW :D :?:
Benutzeravatar
AATW
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 23 Okt 04 16:07
Wohnort: Weltreisender

Erfahrungen gesucht mit Visa wenn schon in USA

Ungelesener Beitrag von AATW »

Hallo alle,

leider hat keiner geantwortet...schade. Das hat wohl noch keiner versucht... laut INIS geht es auch auf keinen Fall.... aber da gibt es doch eine Lücke.... solange Ihr jemand finden könnt der für euch !!!Bürgt!!! wird euer Visa umgewandelt auch wenn Ihr schon im Land seid und die notwendigen Dokumente alle bei euch habt. Was ein Bürge alles an Voraussetzungen erfüllen muss ( z.B. 125% Sozialfürsorge) könnt Ihr auf der INIS Seite unter Bürge erfahren. Oder mailt mir dann sende ich euch das entsprechende Dok zu. Stellt euch das aber bitte nicht zu einfach vor!!!!!!!!! Ein Bürge muss wesentlich mehr als nur für euch Bürgen, er muss auch Geld hinterlegen und; bitte nicht falsch verstehen; euer Freund von der UNI ist mit Sicherheit kein Bürge den die INIS akzeptieren wird.
Ein Bürge muss z.B. etwa ein doppeltes Jahreseinkommen haben für sich und euch.
AATW
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“