Fernsehserie: An Idiot Abroad

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Antworten
Graef
WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 15 Nov 07 10:47

Fernsehserie: An Idiot Abroad

Ungelesener Beitrag von Graef » 13 Okt 10 13:42

Hey,
für alle die wenn sie daheim sind nicht genug von fremden Länder kriegen.
Ich habe ne Serie entdeckt die mir sehr zusagt. Nicht eines dieser standartmässigen Reiselust-Formate :).
Es geht um einen Briten, der - nunja wie soll man sagen - sehr engstirnig ist, und von seinen Leuten auf Reisen geschickt wird.
Sehr lustig, fand ich zumindest :).
An Idiot Abroad
Gibts bis jetzt nur auf englisch, findet man im Internet auf entsprechenenden Seiten.
Hoff euch gefällts auch
mfg Gräfi

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5564
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Fernsehserie: An Idiot Abroad

Ungelesener Beitrag von Astrid » 17 Okt 10 3:22

Hallo Graefi,

:lol: :lol: :lol:

Der britische Hauptdarsteller reist eigentlich wider Willen, wider besseren
Wissens, würde am liebsten Reisen ganz vermeiden oder allenfalls daheim mit dem Finger auf der Landkarte reisen wollen - auf jeden Fall nicht mit ungewöhnlichen, unbequemen oder gar abstossenden Situationen konfrontiert werden.... :roll:.

Seine Fragen, Kommentare und Meinungen lassen keinen Zweifel daran, dass er überzeugt davon ist, wie und warum man Dinge macht oder lieber läßt.... - also das glatte Gegenteil eines weltoffenen Travellers...
Oder ist er nur ein Spiegel für die Anteile, die wir an uns selbst nicht sehen wollen?! ;)

Herzlichen Dank für den Tip!
Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Graef
WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 15 Nov 07 10:47

Fernsehserie: An Idiot Abroad

Ungelesener Beitrag von Graef » 17 Okt 10 8:51

ja das triffts auf jedenfall besser was du geschrieben hast :) Hab mich auf jeden Fall köstlich amüsiert!
Und dumm ist der typ definitiv auch nicht, Er macht immer wieder sehr gute Feststellungen :) Und gibt sich Mühe finde ich, den Menschen gegenüber freundlich zu sein ( der gewissenskampf bei der Chinesischen Frau).
Aber letztendlich ist doch alles wieder nur mit Drehbuch.
Doofes TV :? :wink:

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“