Ärger mit kopierter Musik / Videos an Grenzen?

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.

Moderator: Thorsten

Antworten
Tussneldah
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 10 14:33

Ärger mit kopierter Musik / Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von Tussneldah » 06 Nov 10 22:25

Wir wollen im Februar mit unseren Kindern für 6 Monate auf Reisen gehen.
Wir werden unser Net book mitnehmen und hatte eingentlich vor, für die Kinder Videos für lange Bus- und Zugfahrten und ihr allabendliches Sandmännchen mitzunehmen.

Wir hatten hier zwar an unsere eigenen, auf den Computer importierten DVDs gedacht (also keine illegal heruntergeladenen Raubkopien), ich bin mir nur nicht so ganz sicher, ob man an der ein oder anderen Grenze und im ein oder anderen Zoll einen Blumentopf mit einer mit Videos und Musik vollgestopften Festplatte ernten kann... sofern es kontrolliert wird natürlich....
Aber wir könnten ja dann im Fall der Fälle nicht beweisen, dass wir die Sachen zu Hause auf Original-DVD haben.

Wir sind in S O A unterwegs (H ongkong bis S ingapur und alles was dazwischenliegt)
Bin ich paranoid oder ist eine gewisse Vorsicht bei Grenzübergängen mit kopierten DVDs begründet?

Danke und Gruß

Gordon30
WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 30 Sep 10 12:09
Wohnort: Limassol
Kontaktdaten:

Kontrolle auf kopierte Musik / Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von Gordon30 » 06 Nov 10 23:07

Also ich denke nicht das jemand verlangt das ihr euren Rechner anschmeißt und die Festplatte durchsucht bzw. Daten sehen will. Bei CD's könnte es evtl. anders aussehen.

Und selbst wenn... ich denke ihr könnt gut klar machen das in S ingapur keiner was mit dem deutschen Sandmännchen anfangen kann ;-)

Am rande... hier in z ypern kriegst du eher eine raubkopie zu kaufen als ein original. Selbst in normalen Läden :-o

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 750
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Ärger mit kopierter Musik / Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 07 Nov 10 9:00

Deine Festplatte mit kopierter Musik oder Videos interessiert den Zoll Null und gar nicht.

In manchen Ländern (eigentlich ist mir das nur von den U S A bekannt) kann es in 1:1.000.000 Fällen mal sein dass sie die Festplatte nach Terrormaterial durchsuchen (aber eher bei Männern). Ansonsten gucken die noch nach Pornos in a rabischen Ländern und in A frika, aber vermutlich auch nicht bei Frauen.

Irgendwelche kopierten Filmchen interessieren niemanden, die einzigen bei denen ich mir das vorstellen könnte wäre der D eutsche Zoll aber die hätten gut zu tun wenn die an jedem Flughafen einen Softwareexperten beschäftigen würden der versteckte Dateien sichtbar macht.
Vor allem weil mindestens 60-70% der Reisenden einen Rechner dabei haben.

Es passiert sicher nichts.

Tussneldah
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 10 14:33

Ärger mit kopierter Musik/Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von Tussneldah » 08 Nov 10 20:43

Danke für Eure Einschätzungen!
Ich glaube ja auch nicht wirklich, dass das ganze ein Problem werden könnte oder jemand interessiert. Mein Mann denkt auch ich hab ne Meise, weil ich mir deswegen Gedanken mache :wink:
Aber wer weiß, vielleicht ist das Sandmännchen in S ingapur ja gaaanz heiße Ware... :lol:

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Ärger mit kopierter Musik/Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 08 Nov 10 22:33

Naja ich bin problemlos mit 2 gekauften (gebrannten) Spielen im Handgepäck in die EU / Deutschland eingereist und das hat niemanden interessiert.

Solange du da nicht mit 50 Kopien oder so reinkommst, wird das schwerlich jemanden jucken.
Hab auch noch nie davon gehört, dass andere Speichermedien durchsucht werden

rechnomaniac
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 23 Dez 10 11:29
Wohnort: Die Erde
Kontaktdaten:

Ärger mit kopierter Musik / Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von rechnomaniac » 10 Mär 11 3:14

Ich habe meine sensiblen Sachen mit True Crypt verschluesselt.

Da erkennt man dann nur noch das eine Partition vorhanden ist aber mehr nicht. Man muss nur etwas an fremden Rechnern aufpassen da diese meistens die Partition formatieren wollen.

Und man ist hervorragend vor Viren in den Inet-Cafes geschuetzt.
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben. -Philip K. Dick-

Schau doch mal rein! Mein Reisblog...

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Ärger mit kopierter Musik / Videos an Grenzen?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 10 Mär 11 7:28

Für den Inhalt meines Rechners hat sich noch niemand interessiert. Bei der Einreise nach China allerdings wurde eine von mir gedrehtes Video was ich für Freunde auf DVD mit gebracht hatte auf deren Inhalt geprüft. 5 Minuten, dann war alles ok.

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“