Costa Rica oder Mexiko?

Zu Mittelamerika gehören im WRF:
Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, ganz Mexiko, Nicaragua und Panama
Forumsregeln
Mittelamerika Infopool Zentralamerikanische Infos und Fragen hier bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen sachdienlich informativ geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte und eröffne für themenfremde Zusatzfragen ggf. jeweils ein neues Thema.
Benutzeravatar
elkno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 30 Dez 04 22:45
Wohnort: Luzern, Schweiz

Costa Rica oder Mexiko?

Ungelesener Beitrag von elkno »

Hallo zusammen

Ich plane für September-Dezember eine dreimonatige Reise. Zuerst möchte ich vor Ort einige Wochen einen Spanisch-Kurs besuchen.

Nun kann ich mich nicht entscheiden, wohin es gehen soll: Mexiko oder Costa Rica? :lol:
Was würdet ihr mir empfehlen? Welches Land ist besser geeignet für Individualtouristen? Welches Land ist interessanter zum bereisen?

Danke für eure Tipps:D

ElKno
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Costa Rica oder Mexiko?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Elkno und willkommen an Board! :)

Kannst Du ein bisschen mehr von Dir (z.B. Alter), Deinen Urlaubsvorstellungen, Neigungen und Erwartungen erzählen (z.B. im Mitgliederbereich), damit wir eine Vorstellung davon bekommen, was Du unter "interessantem Reisen" verstehst?

Wäre m.E. hilfreiche Voraussetzung zur Beantwortung Deiner Frage.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
elkno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 30 Dez 04 22:45
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Costa Rica oder Mexiko?

Ungelesener Beitrag von elkno »

Du hast Recht, die Interessen können schliesslich weit auseinander gehen.

Ich bin 28 Jahre alt und diese Reise ist die erste, die länger als einen Monat dauert. Bis jetzt habe ich vor allem Europa und Nordamerika auf eigene Faust bereist, meistens mit Mietwagen. In tropischen Ländern war ich bis jetzt jeweils nur für Kurzurlaube (2-3 Wochen) :roll: .

Was ich genau erwarte, ist schwierig zu sagen. Sicher etwas Abenteuer, faszinierende Landschaften und Menschen, aber ich bin auch ein Fan von allem (naja, fast allem) was kreucht und fleucht (--> Spinnen, Reptilien).

Verzichten kann ich auf grosse Touristenresorts mit Rambazamba, dennoch schätze ich auch ab und zu etwas Infrastruktur, den Komfort einer warmen Dusche und Klimaanlage.

Ansonsten mag ich's eher unkompliziert und ich entdecke auch gern mal was Neues. Das Schlimmste wäre, überalle wo man hinkommt von Busladungen von Pauschaltouristen begrüsst zu werden. Aber wem geht das nicht auch so...?

Viel mehr kann ich nicht sagen. Bin gespannt auf eure Antworten...


ElKno
Benutzeravatar
vivo

Re: Costa Rica oder Mexiko?

Ungelesener Beitrag von vivo »

Hallo

Ich war im Sommer in Costa Rica, es ist ein tolles Land und gut geeignet für Individualtouristen, ich habe keine Autobusladungen von Touris gesehen. Ein Auto mieten ist eine gute Idee, mit Öffis geht es zwar auch dauert aber lange. Die Straßen sind allerdings sehr schlecht, sprich jede Menge Schlaglöcher. Gut geeignet wäre auch zB Cusco in Peru. Das ist eine nette Stadt, es werden jede Menge Sprachkurse angeboten. Auto benötigst du in Peru keines, es geht mit den Bussen super. Mexico ist auch toll aber ich war nur ganz kurz dort.

Du könntest ja auch da einen Spanischkurs machen dann hast du die ganze Zeit zum rumtrampen und falls du Latein oder irgendeine romanische Sprache gelernt hast, kommst du vermutlich schon irgendwie zu recht. Warum eigentlich nicht Costa Rica und Mexico, dann mußt du dich nicht entscheiden.

Liebe
Grüße
Viola
elkno hat geschrieben:Hallo zusammen

Ich plane für September-Dezember eine dreimonatige Reise. Zuerst möchte ich vor Ort einige Wochen einen Spanisch-Kurs besuchen.

Nun kann ich mich nicht entscheiden, wohin es gehen soll: Mexiko oder Costa Rica? :lol:
Was würdet ihr mir empfehlen? Welches Land ist besser geeignet für Individualtouristen? Welches Land ist interessanter zum bereisen?

Danke für eure Tipps:D

ElKno
Benutzeravatar
elkno
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 30 Dez 04 22:45
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Costa Rica oder Mexiko?

Ungelesener Beitrag von elkno »

Danke für deine Antwort.

Ich hab mir auch schon überlegt, in diesen drei Monaten eine Route von Costa Rica nach Mexiko oder Guatemala (oder umgekehrt) zu bereisen. Somit wären sicher auch unterschiedlichere Eindrücke dabei.

Und wie's aussieht sind die Spanisch-Schulen in Guatemala bzw. Honduras um einiges günstiger als in Costa Rica...
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Costa Rica: Wildwasser- Rafting in Costa Rica
    von Juliuss » » in Mittelamerika - Zentralamerika
    2 Antworten
    6180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jazz
  • Costa Rica / Cahuita
    0 Antworten
    525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mikala
  • Reisepartner/in Costa Rica
    1 Antworten
    7259 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Magdalena
  • Costa Rica: Tierbeobachtungen - wo?
    von Malaica82 » » in Mittelamerika - Zentralamerika
    1 Antworten
    5463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chrizz

Zurück zu „Mittelamerika - Zentralamerika“