Neuseeland: Wagen mieten oder Auto kaufen - Hilfe

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Forumsregeln
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
traumstern4
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 02 Jan 04 14:51
Wohnort: Nähe Aalen

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von traumstern4 »

jo wir haben nur Wasser getrunken :-)

Aber ohne Scheiß: wenn man fast immer umsonst übernachtet, Sprit ist in Neuseeland billiger als hier (ist ja auch keine Kunst), immer selber kocht, kaum auf Partys geht, immer umsonst duscht (in C ampingplätze reinschleicht... aber psst) und sich Tipps von anderen holt und dann noch beim Van verkauf 500 NZ$ gut macht, dann kann man das schon schaffen... :)
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Ich habe ein neues Angebot für einen Van gefunden (wir wollen definitiv mieten, da wir 1. keine Lust auf 2 Wochen Autosuche und -verkauf haben und 2. keine Ahnung von Autos haben :shock: ).

http://budget.newzealand-motorhomes.com ... 2-3+berth/

Für gut 2 Monate würden wir ca. 1800 Euro zahlen - zu zweit, plus eine Schadensselbstbeteiligung von max. 800 Euro. Und es ist ein Bussle, in dem man genug Platz hat - klingt das nicht gut? Was meint Ihr?

Liebe Grüße
julchen


P.S. Und da ich meine ersten Lebensjahre quasi in einem Toyota Hiace verbracht habe ("Der Grüne Julia-Bus"), finde ich das Angebot umso verlockender! ;)
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Benutzeravatar
Gast

Neuseeland: Autoanmietung oder Autokauf?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hallo,

verstehe ich euch richtig, daß ihr hier von nahezu verlustfreiem Autokauf und Verkauf in Neuseeland sprecht?
Dann gäbe es doch wohl nichts billigeres.
Ich werde nämlich auch ab mitte oktober in Neuseeland sein, und dachte immer es wäre auf jeden fall zu teuer ein Auto zu kaufen.

viele Grüße
tobias
Benutzeravatar
Gast

2 Monate Neuseeland: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hi!

Eindeutig eine Suchmaschine für den billigsten Autovermieter Neuseelands:

www.billiger-mietwagen.de/Mietwagen-Neuseeland.html

Gruss Gast
Benutzeravatar
viajero
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 20 Nov 03 17:22
Wohnort: wieder Jena/Erfurt seit 08/05

Neuseeland: Wagenmiete vs. Autokauf - Entscheidungshilfe

Ungelesener Beitrag von viajero »

Hallo,

der Thread ist inzwischen eigentlich lang genug...

Um eine ordentliche Suche gewaehrleisten zu koennen, schreibt bitte für jedes Thema, das sich eigenständig besprechen lässt, gemaess den Forenregeln einen neuen Strang, falls noch nicht vorhanden.

saludos

Andre Diez :wink:
Auf dem Tagebuch in Südamerika stand:
"Als der Rahmen des Moeglichen zu eng wurde, sprengte er sich und suchte das Weite"

André Diez
www.Der-Reisende.de
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Zusammenfassung - Autokauf oder Mieten

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Um meine Eingangsfrage mit meinen eigenen Neuseeland Erfahrungen abzuschließen:

Ich bin seit knapp 2 Monaten mit einem von http://new-zealand-rental-cars.com/ gemieteten Van in Neuseeland unterwegs.

Das Auto ist recht guenstig - wir zahlen fuer gut 2 Monate insgesamt ca. 1000 Euro (Nachsaison) (Pro Tag 47 Dollar).
Ich muss aber sagen, dass es nicht soo amazing ist, unser Mietauto.
Der Miet-Van schluckt ziemlich viel Sprit, von der versprochenen Ausstattung war auch nur ein Bruchteil dabei und wir mussten noch vieles kaufen (ich hoffe, dass er uns das Geld rueckerstattet...) und sind gleich am 2. Tag mit leerer Batterie (da alt) liegengeblieben (wurde aber sofort gerichtet).
Insgesamt ist der Mietvan ziemlich spartanisch und provisorisch eingerichtet, praktisch nur eine grosse Liegeflaeche auf Sperrholz hinten mit Stauraum drunter.
Ist ok, aber Supersleeper klang fuer meine Ohren etwas spektakulaerer :roll: .

Unterwegs in Neuseeland fallen mir besonders 2 Mietwagenfirmen positiv auf, die auch noch billiger sind als unserer:

www.spaceships.tv/index.php

Ziemlich klein, aber total funktional eingerichtet. Ausserdem schoen orange :oops: und mit dem irren Luxus eines DVDPlayers an Bord. In der Nachsaison 42 Dollar am Tag. Und

http://www.wickedcampers.com.au/Default.asp?cmd=NZ

Sehen schoen bunt aus :lol: und sind ein bisschen groesser als die Camper von spaceships.tv.
Und Wicked Campers sind extrem billig: 30 Dollar pro Tag in der Nachsaison.
Suche, siehe und poste Updates zu Wicked Ca z.B. unter Neuseeland: Erfahrung mir "Wicked Camper" - Miet-Bussen.

Hoffe, das hilft wem! :D

Liebe Gruesse aus Taurunga, Neuseeland
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Benutzeravatar
Gast

Neuseeland : Auto kaufen oder Wagen Mieten - Hilfe

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hallo,

meine Freundin und ich sind ab dem 21.09.10 für 6 Wochen in Neuseeland.

Ich habe mir über den ADAC (holiday autos) einen Kleinwagen ausgesucht, der vom Autovermieter Nationwide in Auckland übergeben wird.
Der kostet uns aber 1.000€ :shock: Immerhin Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, inklusive Dach-, Reifen- und Glas-Versicherung.

Wir planen mit dem Auto erst die Nord- und später die Südinsel zu bereisen.
Da wir ab Auckland wieder zurückfliegen wollen wir einen Flug von Christchurch nach Auckland nehmen. Die Flugtickets gibt es zur Zeit günstig (knapp 34€ pro Person), das würde uns auch eine Rückfahrt mit dem Auto zur Nordinsel ersparen.

Wie schätzt ihr es ein:
Findet man in Auckland gegen Ende September schnell einen vernünftigen, kleinen Gebrauchtwagen, den man dann Ende Oktober in Christchurch wieder gut verkaufen kann?
Oder rentiert es sich nicht für die 6 Wochen Aufenthalt
- auf die Autosuche zu gehen (da wir beide Insel bereisen möchten, um nicht viel Zeit zu verlieren),
- das Risiko einzugehen eine Schrottmühle gekauft zu haben,
- die ganze Lauferei mit WOF, Versicherung & Co.?

Schon oft habe ich hier gelesen dass es sich erst ab etwa 3 Monaten Aufenthalt in Neuseeland lohnt ein Auto zu kaufen, aber da unser vollversicherter Mietwagen 1.000€ kostet...
Vielleicht haben wir dann auch zeitlich das Glück dass in Auckland die Preise für einen Gebrauchtwagen in der letzten Septemberwoche noch im Winterschlaf liegen und Ende Oktober viele Leute in Christchurch ein Auto brauchen? :roll:

Grüße,
Petros



[Hallo Gast Petros - lies bitte diesen Thread und das Sticky Neuseeland : Auto kaufen oder Mieten? - Zusammenfassung ganz, dadurch dürftest Du alle Antworten finden. Man kann auch nicht alles mehrmals schreiben, nur weil's jmd. noch mal individuell für seinen Individualfall lesen will.
Zumal Du als Gast unerreichbar für Rückfragen bist, dafür keinen Vorstellungsthread hast und bei Gaststatus erfahrungsgemäß leider eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass Du hinterher nicht mal Deine gemachten Erfahrungen für Nachfolgende vor demselben Problem posten wirst.).
Evtl. noch Unklares bitte einzelthematisch posten. Danke. LG]
Benutzeravatar
Gast

Neuseeland : Auto kaufen oder Wagen Mieten - Hilfe

Ungelesener Beitrag von Gast »

ohne lange drumherum zu quatschen, auf jeden fall KAUFEN....du bekommst auf zahlreichen -> Backpacker-Autobörsen in Neuseeland ganz günstige fahrtaugliche PKW und wirst sie dort auch super wieder los!
Bloß nicht mieten, da zahlst du dich dumm und dämlich und bei manchen Strecken, wo die Straßen nicht so super sind, kann es sein dass es zu kleinen Lackschäden und ähnlichem kommt und dann musst du für den Schaden aufkommen.
layla
WRF-Spezialist
Beiträge: 808
Registriert: 13 Sep 06 13:57
Wohnort: Österreich

Neuseeland: Wagen mieten oder Auto kaufen - Hilfe

Ungelesener Beitrag von layla »

@Petros

ich würde den Mietwagen in Neuseeland nicht über ADAC mieten. 1000€ sind viel zu viel.
Wir haben für nicht ganz 6 Wochen 300€ bezahlt. War auch mit Vollkasko ohne Scheiben. War auch noch Vorsaison, weil September ist ja noch so gut wie Winter dort. Wir waren im November und haben ca 1 Monat im Vorraus übers Internet gebucht.
Schau mal bei Ace Rental.
Mietauto kann man auch auf die Südinsel mitnehmen. Haben es in Auckland geholt und in Christchurch zurück gegeben.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Selbstfahrer Südamerika ca. 2 Monate: Auto mieten, kaufen?
    von Whosback » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    11986 Zugriffe
    Letzter Beitrag von roms8048
  • Australien - Auto kaufen oder mieten für 3 Monate?
    von die jessi » » in Australien-Forum
    3 Antworten
    12704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Australien: Auto kaufen oder mieten - Was macht wann Sinn?
    von MArtin » » in Australien-Forum
    11 Antworten
    55832 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reisegott
  • Neuseeland: Auto mieten mit one-way-Option?
    von Oxymed » » in Neuseeland-Forum
    4 Antworten
    10956 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast

Zurück zu „Neuseeland-Forum“