Neuseeland: Wagen mieten oder Auto kaufen - Hilfe

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Forumsregeln
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Neuseeland: Auto mieten oder Wagen kaufen? - Hilfe!

Ungelesener Beitrag von Julchen »

So, wir haben glaub die für uns ideale Lösung gefunden:
http://www.rental.net.nz/gallery.htm
oder
http://www.rental.net.nz/
Ein StationWaggon mit Campingzubehör von Christchurch nach Auckland, für 2 Monate knapp 1500 Euro.
Fürs Mieten sprechen für uns folgende Gründe:
Keine Ahnung von Autos, Ausnutzen der 2 Monate vom ersten bis zum letzten Tag, Nachsaison.
Und für 2 Personen Unterkunft und Verkehrsmitel für 2 Monate ist der Preis ja echt moderat.

Alles Liebe
julchen
Benutzeravatar
viajero
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 20 Nov 03 17:22
Wohnort: wieder Jena/Erfurt seit 08/05

2 Monate Neuseeland: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von viajero »

Hallo Julchen,

ich denke, dass deine Entscheidung die richtige ist, ich habe es mir auch schon seit einigen Tagen durch den Kopf gehen lassen, aber es macht einfach keinen Sinn, mit zuwenig technischem Geschick und Zeit sich die Urlaubszeit hier in Neuseeland durch staendige Werkstattbesuche zu vermiesen. Du kannst bei den verschiedenen Backpackerautos gute wie schlechte treffen. Ebenso brauchst du Zeit um das Angebot durchzuschauen, abzuklappern, Termine zu machen etc. Es ist schon richtig, dass es im Moment ganz gut waere, ein Auto in Christchurch zu kaufen, weil das Angebot hier im Moment groesser ist, weil jedermann auf der Suedinsel ist. Die Zeiten aendern sich aber auch wieder und in wenigen Monaten ( April-Mai ) wollen sie dann alle verkaufen - falls ihr dann ebenfalls verkaufen muesstet, waere dies unguenstig und drueckt den Preis und verlaengert die Wartezeit .

Viel Spass beim Reisen

Andre :wink:
Auf dem Tagebuch in Südamerika stand:
"Als der Rahmen des Moeglichen zu eng wurde, sprengte er sich und suchte das Weite"

André Diez
www.Der-Reisende.de
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Lieber Andre!
Danke für Deine Einschätzung!
Wir waren uns zwar auch ziemlich sicher, dass unsere Entscheidung für uns richtig ist, aber das aus "erfahrenem Mund" zu hören, tut gut.
Liebe Grüße
julchen
Benutzeravatar
traumstern4
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 02 Jan 04 14:51
Wohnort: Nähe Aalen

Neuseeland: Leihwagen vs. Autokauf

Ungelesener Beitrag von traumstern4 »

Hallo!
Wollte nur sagen, dass wir einen Van in Christchurch gekauft hatten und dann wieder in Auckland verkauft hatten. Dabei hattenwir 500 NZ$ gutgemacht. Wir waren insgesamt 7 Wochen in Neuseeland unterwegs, haben fast alles mitgemacht.
Unser Busle ging weg wie ein warmer Semmel. Kaum dass wir nen Aushang in Backpacker gemacht hatten klingelte unser Handy rund um die Uhr. Wir hatten die Erfahrung gemacht, dass sich ein Van besser verkauft.
Außerdem lässt es sich in einem campervan bequemer leben.
Zudem sind die ganzen Backpacker-Autos ja meistens mit allem ausgestattet. Unser Van war 20 Jahre alt und fuhr noch wie ein 1erle.
Wir hatten ihn auf einem Backpacker Markt gekauft. http://www.dreamticket.co.nz/backpackerscarmarket/
Dort kann man auch die Autos durchchecken lassen, ob alles in Ordnung ist.
Wir hatten zuerst auch überlegt einen Camper zu mieten, aber das ist einfach zu teuer...

Wenn du weitere Fragen hast, frag einfach neu (Z.b. wegen Versicherung usw.)

Grüße, Tina
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Hallo,
aber wenn man das Auto in der Nebensaison wieder verkaufen will (Mitte juni), sieht es da nicht eher mau aus?
danke jedenfalls für den Link
Liebe Grüße
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Benutzeravatar
traumstern4
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 02 Jan 04 14:51
Wohnort: Nähe Aalen

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von traumstern4 »

Wir kamen Ende Mai an. Bei uns war es das gleiche Problem, wir mussten unseren Van Mitte Juli verkaufen, sprich, das ist noch tieferer Winter. Aber du darfst auch nicht vergessen, dass dann bald die Skisaison losgeht und die Leute große Autos kaufen, wo Skier, Snowboards usw. reinpassen. Du kaufst das Auto ja quasi schon in der Nebensaison... und selbst wenn du dann 5oo NZ$ billiger verkaufen musst. Du hast ja 2 Monate dann umsonst übernachtet und hattest ein Transportmittel...
Benutzeravatar
mmm

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von mmm »

ein station wagon ist kein irgendwas mit langem heck sondern ein stinknormaler kombi. lasst bloss davon die finger - viel zu klein. zu zweit wohl noch - kannst dich nicht mal umdrehen beim schlafen und wohin mit dem ganzen kram wie schlafsäcke, klamotten, vielleicht noch´n kocher und was weis ich nicht alles dabei.
und dann wird mal alles nass und sich im regen umziehen müssen - wie schön. ein van ist das mindeste - platz ist wertvoll, auch wenn nur für zwei monate.
sicherheit, sprich mieten, kostet halt und ist es aber für manche wert - keine sorgen und kein zeitverlust beim kaufen und verkaufen.
alles andere ist reine glücksache.
wenn du einen guten van bekommst vielleicht schon mit allem drin für $2000 oder vielleicht sogar $1500 sparst du gegenüber einem rental $1500 o. $2000, selbst wenn du ihn einfach am airport stehenlassen würdest. in der not frisst der teufel auch mücken und wenn du ihn für nur $500 hergeben würdest - das bekommst du an jeder ecke - hast du nur $1000 - $1500 ausgegeben.
das ist dann nicht viel für die zeit.
aber bloooooss keinen kombi oder station wagon sonst werdet ihr mehr in backpackers sein als ihr wolltet. solltet ihr das wollen könnt ihr auch billig bei den kleineren local car rentals in grösseren orten autos günstig mieten. der preis ist immer verhandelbar wenn ihr länger mietet. nur keinen kombi und drin schlafen ..... so, dann plant mal schön und freut euch - spass werdet ihr in jedem fall haben und gut erlebnisse auch .... wenn ihr nicht im kombi ( STATION WAGON ) schlaft ... :-)
Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Neuseeland mit KFZ: Mietwagen oder Genrauchtwagenkauf?

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio »

Hallo Julchen!

In der Nebensaison ein Auto in Neuseeland wieder zu verkaufen ist kein Spass!
Da ihr zu zweit seid und euch die Kosten für den Mietwagen teilen könnt, ist eure Entscheidung auf jeden Fall die richtige, wie ich finde. Ihr spart euch den ganzen Stress mit Autosuche, durchchecken lassen, eventuelle Reparaturen, Wiederverkauf, usw. (ich weiß wovon ich rede, habe das alles durchgemacht).
Ruckzuck können dann 1 Woche und mehr vergehen, bis man das optimale Auto gefunden hat, - eine weitere bis zum (Not-) Verkauf.
Und das H ostel, in dem man in dieser Zeit untergebracht ist, kostet ja schließlich auch Geld. Zudem spart ihr wertvolle Zeit, wie du schon richtig angemerkt hast (auch die Zeit für den Wiederverkaufsstress).
Hättet ihr 3 Monate, dann würde ich schon eher zum Autokauf in Neuseeland raten. Aber für 2 Monate und Deinen o.g. Argumenten ist eure Entscheidung die beste.

Christian
Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Re: 2 Monate NZ: Auto mieten oder kaufen?

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio »

Ach ja, hab' noch vergessen zu erwähnen: Mein Vorredner hat recht, was das Schlafen in dem Kombi anbelangt. Das könnt ihr euch abschminken; vor allem, weil da allein schon wegen den Rucksäcken kein Platz mehr drinne ist. Aber ich hatte das so verstanden, dass ihr zelten geht. Dann ist ein Kombi natürlich super, weil man alles bequem unterbringen kann.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Selbstfahrer Südamerika ca. 2 Monate: Auto mieten, kaufen?
    von Whosback » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    11427 Zugriffe
    Letzter Beitrag von roms8048
  • Australien - Auto kaufen oder mieten für 3 Monate?
    von die jessi » » in Australien-Forum
    3 Antworten
    12322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin
  • Australien: Auto kaufen oder mieten - Was macht wann Sinn?
    von MArtin » » in Australien-Forum
    11 Antworten
    54265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reisegott
  • Neuseeland: Auto mieten mit one-way-Option?
    von Oxymed » » in Neuseeland-Forum
    4 Antworten
    10569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast

Zurück zu „Neuseeland-Forum“