Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

schnecdc
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 20 Jan 05 12:25

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von schnecdc » 20 Jan 05 12:30

Hallo,

weiß jemand, ob ich ein Visum für China auch in Bangkok, Thailand beantragen kann?

Bin spät dran und hier ist es doch recht teuer (will nur 3 Tage nach China).

Gruesse,
Tina

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8275
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Re: Visum für China in Thailand?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 21 Jan 05 0:22

Hallo Schnecdc, willkommen an Board! :)

Das kannst Du in der dortigen chinesischen Botschaft tun, wenn Du alle beim www.auswaertiges-amt.de (Deutsche?) genannten Voraussetzungen erfüllst.

Die Botschaftsadressen findest Du vorab über den weltweiten Regierungs-Link in den Weltreise-Links, die website der chinesischen Botschaft in Bangkok ist http://www.chinaembassy.or.th/eng/lsfw/ , von dort sind auch Visaanträge für China downloadbar.
Welches Formular für Dein Reisevorhaben das richtige ist, findest Du auf:
http://www.fmprc.gov.cn/eng/ljzg/3647/3648/t18417.htm



Liebe Grüße :)

pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von pantitlan » 21 Jan 05 8:32

In Bangkok findest du bei allen Reisebüros einen hervorragenden Visasupport und ist auch nicht sehr teuer, für den Fall, dass du nicht selbst zur Botschaft willst. In Bangkok kannst du das Visum für China also problemlos bekommen.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog

Tibu
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 25 Jan 08 17:31

China- Visum in Bangkok besorgen?

Ungelesener Beitrag von Tibu » 28 Jan 08 21:59

Hallo :)

Hat jemand schon mal in Bangkok ein China Visum beantragt - geht das und wie lange dauert es wohl?

Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 05 Mär 08 18:39

Hallo Tibu,

wie die anderen schon gesagt haben, es ist kein Problem, in Bangkok ein Visum für China zu bekommen. Du brauchst (glaube ich) 2 Passfotos und einen Visum-Antrag. Und natürlich deinen Pass :-)
Es dauert etwa eine Woche. Es geht auch schneller, dann musst du aber mehr zahlen. Wie teuer es genau war, weiß ich nicht mehr, ich glaube, so um die 30 Dollar. Das ChinaVisum gilt normalerweise 30 Tage.
Die Beantragung macht in Bangkok fast jedes Reisebüro, oder du gehst zur chinesischen Botschaft.
Noch meine private Meinung: ich fand Bangkok, trotz allem Negativen was man so hört, eine faszinierende Stadt, für mich hat es sich absolut gelohnt, eine Woche dort zu verbringen und aufs Visum für China zu warten.

liebe Grüße, Faraway

Julian Huber
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 08 Apr 08 10:04

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von Julian Huber » 08 Apr 08 10:10

Hallo,

ich habe mich vor kurzem erkundigt und mir wurde mitgeteilt, dass man für Thailand (Bangkok) gar kein Visum benötigt. Ist das falsch oder braucht man nur unter bestimmten umständen eins?

Gruß Julian

StefanDA
WRF-Förderer
Beiträge: 153
Registriert: 28 Dez 03 18:16
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von StefanDA » 08 Apr 08 10:19

Als deutscher bekommst du bei Ankunft einfach einen Stempel in den Pass und gut ist, da hast du recht. Falls du einfach nur mal so als Tourist einreisen willst.
Aber hier ging es ja auch darum, ob man das Visum für China in Bangkok erhält :)
Schau dich einfach mal hier im Forum um, die Visa-Frage wurde schon ausgiebigst behandelt, ansonsten gehe einmal auf die homepage des Auswärtigen Amtes, dort findest du dieVisa-Bestimmungen für alle Länder.

Benutzeravatar
MarkusOliver
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 20 Okt 07 21:16
Wohnort: Dersekow / Mecklenburg-Vorpommern

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von MarkusOliver » 15 Apr 08 17:35

Achtung: Die Einreisebestimmungen für China haben sich ab dem 10. April wesentlich verschärft:
Man benötigt für die Visa-Beantragung (zumindest in Deutschland) eine Bestätigung der gebuchten Hotels + Rückflugtickets.
Wie genau das abläuft (z.B. bei Zugreisen), konnte mir die Botschaft heute auch noch nicht sagen.
Mache dazu gleich noch ein neues Thema auf.
Liebe Grüße
Markus Oliver

PaRi
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 27 Sep 11 9:52

Visum für China in Bangkok, Thailand ?

Ungelesener Beitrag von PaRi » 27 Sep 11 10:15

Wir haben gestern hier in Bangkok unser Visum für China bekommen.

Zusammengefasst mussten wir folgendes unternehmen:

- zur chinesischen Botschaft fahren (Address: 57, Ratchadapisek Road, Bangkok, 10310, Thailand)
- Warteschlangen-Ticket im 1. Stock ziehen
- das 4-seitige A-Formular UND das doppelseitige B-Formular so gut wie möglich von Hand ausfüllen, 1 x Foto auf A-Form aufkleben
- Warten, bis Warteschlangen-Nummer über Schalter aufleuchtet
- Erste Sichtkontrolle der Anträge 'überleben' (oder mehrmals zurückgeschickt werden, wenn Angaben fehlen oder ungenau sind)
- Weitere Anläufe unternehmen bis Anträge samt Pass akzeptiert werden
- Quittung abwarten. Dort steht auch drauf, WANN man das Visum abholen kommen muss (hängt natürlich vom gewählten Zeitlauf ab, also 1 Tag, 2-3 Tage oder 4 Tage)


- Am definierten Datum wieder zur Botschaft fahren
- kein Warteschlangen-Ticket mehr ziehen, sondern direkt an Schalter 14 anstehen
- Dort Quittung zeigen und Visum-Gebühren BAR bezahlen
Die aktuellen Kosten betragen:
Single Entry / Ausstellung in 1 Tag: 2300 Baht
Single Entry / Ausstelung in 2-3 Tagen: 1900 Baht
Single Entry / Ausstellung in 4 Tagen: 1100 Baht
(Preise gelten für Nicht-Thai und Nicht-Amerikaner).
Für Double Entry steigen obige Beträge um jeweils 550 Baht
- Mit Quittung samt 'bezahlt'-Stempel an nächsten Schalter anstehen und dort die Pässe entgegennehmen
- Kurz kontrollieren, ob Visum drin klebt mit welchen Gültigkeitsdaten

In unseren Pässen klebt nun ein L-Visum für 1 Entry und 30 Tage Gültigkeit nach Einreise. Einreisen müssen wir damit spätestens 90 Tage nach der Ausstellung des Visums, also vor Weihnachten 2011.

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“