Australien - Cape York

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Forumsregeln
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
137stefan
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 29 Jan 05 16:56
Wohnort: Heidelberg

Australien - Cape York

Ungelesener Beitrag von 137stefan »

Hallo,

ich werde mir im September 05 ein wenig Australien ansehen.

Und da hatte ich mir vorgenommen einen Track von Cairns nach Cape York zu machen.
Nur da habe ich jetzt ein kleines Problem. Ich habe keine Lust drauf die eingetretenen Touristenpfade nachzulaufen.

Wenn es im Daintree National Park so ursprünglich ist wie viele sagen, dann
möchte ich das auch unverfälscht erleben.

Ich wende mich jetzt mal an Euch alle. Gibts hier jemand der die Tour schon mal gemacht hat und mir Tips geben kann?
Oder vielleicht hat jmd. wenigstens ein paar Info´s dazu...

Vielen Dank schon mal,
Gruß
Stefan
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Re: Australien - Cape York

Ungelesener Beitrag von albatross02 »

Hallo Stefan,

im Daintree NP gibt es Boardwalks auf denen die Leute scharenweise durch den Regenwald wandern.
Nicht unweit davon gibt es weniger gute Wanderwege ( normale Sandwege ), die recht leer sind. Ausserdem gibt es an einigen Regenwaldhotels auch unbekannte Wege ( in erste Linie wohl für die Gäste gedacht ).
Eine weitere Alternative ist einfach ( mit Kompass ) einen Flusslauf ins Innland folgen.

Die oben genannten Boardwalks eignen sich gut für Nachtwanderungen.
Auf jeden Fall zu empfehlen, ist auch eine geführte Nachtwanderung.
Benutzeravatar
OzMichael

Re: Australien - Cape York

Ungelesener Beitrag von OzMichael »

Hi Stefan, Daintree ist nur ein kleiner Teil, weit südlich von Cape York.
Wenn du wirklich bis zum Cape York hoch willst dann brauchts Du ein 4WD Fahrzeug.
Da gibts nur 2 Wege dahin, einer ist die Development Road, sandig und starkes Washbrett, der andere ist entlang dem "Old Telegraph Track". Dies ist sehr anspruchsvoll mit vielen Wasserdurchquerungen.

September ist schon etwas spät um bis zum Cape hochzufahren.
Wir nehmen im Juni 2006 an einer 4WD Tag Along Tour teil, von Syd. nach Cape York und zurück nach Cairns.
Mieten eines guten 4WD's ist nicht gerade billig.
Wir waren schon mal mit so einer Tag Along Tour im Simpson Desert und auf der Canning Stock Route und hatten viel Spaß dabei.

Viel Spaß,
Michael.
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: Australien - Cape York

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Ich würde auch sagen das September etwas spät sein könnte, vor allem ohne Allrad. Wie weit Nördlich willst Du denn? Bis Top End brauchst du sowieso viel Zeit (man möchte ja auch etwas sehen). Und die Strassen verhältnisse sind dort auch nicht mehr so toll. Aber auf keinen Fall möchte ich dir die Tour ausreden, ganz im gegenteil. Tu es denn es ist sehr schön dort oben. Habe die Tour auch gemacht. Auch wenn es öfters mal Regnet ( was auch zur Trockenzeit sehr oft vorkommt ). Wo sollte sonst das üppige Grün im Regenwald herkommen.

It is partly very slippery when wet, so its better to Go slowly.
Good Luck

Rainer Backback
SebastianRaus
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 06 Mär 05 20:53

Re: Australien - Cape York

Ungelesener Beitrag von SebastianRaus »

Hallo Stefan

Eine schöne Strecke ist der CREB-Track. Er beginnt im Daintree-Village, führt Richtung Norden und kommt weit nach dem Cape Tribulation wieder auf die normale Straße. Die Strecke ist allerdings nur mit 4WD zu fahren und gilt als sehr anspruchsvoll. Dafür kommen dort nur sehr wenige Touristen hin im Gegensatz zu Cape Tribulation. Es gibt auch die Möglichkeit einer mehrtägigen Wanderung, die parallel zur Straße verläuft.

Ich bin die Strecke im September 03 gefahren und hatte keine Probleme. Du solltest dich allerdings erkundigen, ob du für die Strecke ein Permit brauchst.

Für die Strecke Von Cooktown - Top End - Cairns hatten wir ungefähr ca. 14 Tage und haben in dieser Zeit viel gesehen.
(Weipa, Horn Island...........) Ein paar Tage mehr wären schön gewesen. Aber das ist ja immer so.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Australien-Forum“