Vanuatu: Unterkünfte auf den Banks Islands

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Hier:
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 398
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich
Kontaktdaten:

Vanuatu: Unterkünfte auf den Banks Islands

Ungelesener Beitrag von Volkmar » 30 Dez 11 13:13

Unterkunft auf der Insel Rah, Banks Islands

Father Luke Dini, ein anglikanischer Priester im Ruhestand, lebt hier mit seiner Familie. In dem einzigen Dorf der sehr kleinen Insel hat er 4 Bungalows für Gäste errichtet. Ich bin 2 Wochen da gewesen. Preis je Nacht einschließlich Frühstück, Lunch und Abendessen Vatu 3500. Eine sehr schöne Anlage, sehr sauber. Dusche und WC außerhalb. Weißer Strand und schöner Blick aufs Meer gleich vor der Tür. Das Meer rauscht hier nur aus der Ferne, wo die Korallbänke die großen Wellen einbremsen. Es gibt ein eigenes Speisehaus. Die Mahlzeiten werden kultiviert serviert. Die Menschen des Hauses sind sehr freundlich und auch im Dorf freuen sich die Menschen, wenn man sich ihnen zeigt. Akustische Umweltverschmutzung durch ungebetene Musik ist zeitweise gegeben, dann, wenn der 6jährige Enkelbub mit quäkendem Mobile unterwegs ist.
Die Insel Rah liegt ganz nahe an der Insel Mota Lava in den Banks Islands. Es gibt eine Bootsverbindung zwischen den beiden Inseln. Mota Lava hat Flugverbindung nach Sola auf der Insel Vanua Lava, nach L uganville und Port V ila. Es können auch individuelle Bootsfahrten zu den Inseln V anua Lava, M ota und U reparapara vereinbart werden.
Tel. +678 59516 begin_of_the_skype_highlighting              +678 59516      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              +678 59516      end_of_the_skype_highlighting neun sechs oder +678 77457 sieben null.


Unterkunft auf der Insel Mota Lava, Banks Islands

Diese Insel hat viel Regenwald, einen Berg, ein paar Wasserlälle und einige Dörfer, aber keinen nennenswerte Touristen-„Attraktionen“.

Mota Lava Gate Way Lodge im Dorf Querremagde im Südwesten der Insel nahe der Fähre nach Rah. Nahe dem Sandstrand. Ich habe mir die Anlage zeigen lassen. Je Nacht Vatu 2000, inkl. Frühstück 2500, inkl. 3 Mahlzeiten 3000. Schöner Garten, freundliche, saubere Bungalows, Konferenzraum (ohne Stühle), Küche für Gäste, aber auch zu deren Bekochung. Gemeisame Nassräume.
Tel. +678 77829 drei vier, +678 56908 fünf acht, +678 56908 fünf sechs.

John Mark Point Beach Bungalows im Dorf Querremagde im Südwesten der Insel nahe der Fähre nach Rah. Direkt am Sandstrand. Ich habe mir die Anlage angeschaut als niemand da war. Es sah alles gut aus von außen. Eigentümer und Betreuer sind angeblich Worklo Golen und Elizabeth, im Dorf zu erfragen

Sunset Bungalows im Dorf Querremagde im Südwesten der Insel, aber etwas weiter nördlich als die beiden vorgenannten Anlagen. Direkt am Sandstrand. Ich habe mir die Anlage angeschaut als niemand da war. Es sah alles gut aus von außen. Manager kann im Dorf erfragt werden.


Unterkunft auf der Insel Vanua Lava, Banks Islands

Leumerus Guest House in Sola, dem Hauptort der Insel und der ganzen Banks-Inselgruppe. Hier betreibt Sarah, die Tochter von Father Luke, den „Yacht Club“, bestehend aus Restaurant und 2 Bungalows für Gäste. Es befindet sich ein paar Schritte westlich des Ortszentrums, gleich rechts neben der Straße. Beschildert ist es leider recht unscheinbar. Ich bin dort zum Lunch gewesen. Preis je Nacht einschließlich 3 Mahlzeiten Vatu 3500. WC und Dusche außerhalb. Weißer Strand und schöner Blick auf die Meeresbucht ein paar Schritte weit vor der Tür. Das Wasser ist nur leicht bewegt. In der Bucht ankern Yachten, denn in Sola ist die letzte Möglichkeit zum Ausklarieren, wenn man nach Norden segeln will. Internetzugang im Verwaltungsgebäude des Dorfes grundsätzlich vorhanden, aber nicht sicher in Funktion. Es gibt keinen Geldautomaten in Sola!
Es gibt ein eigenes Restaurant im Haus. Die Mahlzeiten werden kultiviert serviert. Die Menschen des Hauses sind sehr freundlich.
Vanua Lava hat Flugverbindung nach L uganville und Port V ila. Individuelle Bootsfahrt zur Insel Rah und M ota L ava kann vereinbart werden.
Tel. +678 385 fünf sechs oder +678 388 zwei drei

Volkmar :)

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“