Versicherungsfrage nach Iphone Klau

... und was Dir sonst noch als ortsübergreifendes Spezialthema einfällt, das nirgends sonst hinpasst.

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Antworten
Shinehead
WRF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 10 Sep 11 19:01

Versicherungsfrage nach Iphone Klau

Ungelesener Beitrag von Shinehead » 02 Jan 12 15:33

Hallo Leute,

Mir hat man gestern im Schlafsaal in KL mein Iphone geklaut, als ich geschlafen habe. Hatte es eigentlich unter meiner Hose versteckt, die ich neben mir liegen hatte auf der Seite zur Wand. Vielleicht hats irgendwann mal herrausgeschaut. Jedenfalls wars am Morgen weg.

Die HanseMerkur meint jetzt, sie zahlen lediglich die 200 Euro, die ich damals dafuer bezahlt habe. Damit kann ich mir ja aber lange kein neues kaufen, da ich ein teuren Vertrag damals dazu abgeschlossen habe und damit ja das Telefon quasi finanziere!! Kann ich nicht auf den eigentlichen Wert beharren? Oder habe ich da keine Chance?

Jaja ich weiss, doof Idee das Teil ueberhaupt mitzunehmen, aber zurueckschicken war mir irgendwie zu unsicher!! Und es nicht in den Locker zu tun, war mein naechster Fehler! Aber ist jetzt schon alles passiert!!

Naja, immerhin kann ich mich gluecklich schaetzen, dass die ueberhaupt was bezahlen. Aber kann ich nicht auf ein neues beharren?

Liebe Gruesse, Daniel!

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5566
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Versicherungsfrage nach Iphone Klau

Ungelesener Beitrag von Astrid » 03 Jan 12 1:25

Hallo Shinehead :)

Hinterher ist man immer schlauer... :?
Auf welche Erstattungshöhe Du Anspruch hast, hängt von den Versicherungsbedingungen ab. Leider schreibst Du nicht, welche Art von Versicherung Du abgeschlossen hast. "HanseMerkur" langt zur Beantwortung Deiner Frage nicht.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Shinehead
WRF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 10 Sep 11 19:01

Versicherungsfrage nach Iphone Klau

Ungelesener Beitrag von Shinehead » 03 Jan 12 12:17

Ich habe die STA Travel Versicherung. Das komplette Paket halt. Inkl. Reisegepäckversicherung auf 2.000 Euro!

Ich meine, die sagen ja am Telefon, das sie es übernehmen werden. Aber eben nur die 200 Euro die ich damals dafür bezahlt habe, was ja nicht den Wert des Iphone´s wiedergibt.

Ich meine angenommen du holst dir n Handyvertrag mit nem Handy das noch 300 Euro wert hat, bekommst es dadurch aber für 1 Euro, wie das häufig der Fall ist, dann wird dir nur 1 Euro von der Versicherung erstattet? Das ist doch bescheuert?

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5566
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Versicherungsfrage nach Iphone Klau

Ungelesener Beitrag von Astrid » 03 Jan 12 17:07

Hallo Shinehead :)

Ich habe mir die Versicherungsbedingungen Deiner Reisegepäck-Versicherung durchgelesen.

Danach wird - wie allgemein üblich - nur der aktuelle Wert / Zeitwert eines Gegenstandes (= Neuwert minus Betrag für Alter, Gebrauch und Abnutzung) ersetzt. Bei Deinem Vertrag maximal 250 EURO für Mobiltelephone. Der ideelle Wert oder was Du für den Kauf eines neuen Iphones bezahlen musst, spielt dabei keine Rolle.
Ich meine angenommen du holst dir n Handyvertrag mit nem Handy das noch 300 Euro wert hat, bekommst es dadurch aber für 1 Euro, wie das häufig der Fall ist, dann wird dir nur 1 Euro von der Versicherung erstattet? Das ist doch bescheuert?
Diesen Fall kann ich mir so nicht vorstellen - realistischer erscheint mir, dass Du Modell und Kaufpreis bzw. Kaufdatum angibst und dann von der Versicherung ein entsprechender Zeitwert ersetzt wird.

Inwieweit der von der Versicherung veranschlagte Zeitwert für Dein Iphone realistisch ist, könntest Du z.B. anhand eines Zeitwertrechners überprüfen.

Liebe Grüße
Astrid


PS:
Zur Sicherheit würde ich mir auch noch mal § 6 - Besondere Obliegenheiten nach Eintritt des Versicherungsfalles durchlesen.
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

holton
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 07 Jan 12 13:32

Versicherungsfrage nach Iphone Klau

Ungelesener Beitrag von holton » 07 Jan 12 13:42

Hi,

mir ist bei meinem letzten Auslandsaufenthalt etwas ganz Ähnliches passiert. Nur hatte ich damals noch nicht daran gedacht mir einen Versicherungsschutz herauszusuchen der über die bloße AKV hinausgeht. Beim nächsten Mal möchte ich da etwas vorsichtiger sein -> siehe bitte auch meine Frage unter Welche Versicherung für Handy / Smartphone auf Reisen? .

Antworten

Zurück zu „Spezialthemen: Weitere Sportarten, Hobbies, Reisesituationen, Plaisirchen...“