Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)

Moderator: Eliane

Benutzeravatar
Duocamper
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 17 Okt 11 20:57
Wohnort: Friesland

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von Duocamper » 01 Feb 12 21:38

Hallo Leute, ich suche möglichst Aktuelle Informationen zur Darialschlucht ( Georgische Heerstraße )
Wie ist sie zu befahren, sind steile Anstiege dabei, wie ist die Versorgung mit Sprit und Lebensmittel?

Ich möchte dieses Jahr mit meinem Simson Duo von Russland durch Georgien reisen und brauche alle Informationen die ich bekommen kann [siehe bitte auch meinen Vorstellungsthread].

Wenn jemand Informationen hat, bitte hier rein schreiben. Danke :)
'' DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GLÜCK UND VERGNÜGEN BESTEHT DARIN; DASS MAN SICH DAS VERGNÜGEN SELBER WÄHLEN KANN!''

joklys
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 27 Jan 09 8:59

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von joklys » 08 Feb 12 0:05

Hallo,

war im september 2010 da, allerdings mit öffentlichen und zu fuß - habe keine größeren probleme gesehen...

Benutzeravatar
Duocamper
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 17 Okt 11 20:57
Wohnort: Friesland

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von Duocamper » 09 Feb 12 13:14

Joklys: Kannst du bitte ein paar Infos zur Strecke geben? Wie war die Fahrbahnbeschaffenheit?
Waren sehr starke Steigungen dabei?
Gibt es auf dieser Strecke so etwas ähnliches wie Tankstellen, Magazine usw.?
'' DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GLÜCK UND VERGNÜGEN BESTEHT DARIN; DASS MAN SICH DAS VERGNÜGEN SELBER WÄHLEN KANN!''

joklys
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 27 Jan 09 8:59

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von joklys » 10 Feb 12 11:08

Soweit ich mich erinnere, war die Strecke zwischen Tiblisi und Kazbegi (Stepantsminda) gut ausgebaut und sehr einfach zu fahren. wir sind dieses Stück mt einem Minibus gefahren, ohne Probleme.

Die circa 10 km bis zu Grenze sind wir einmal spaziert, teilweise schien die Straße verfallen, aber befahrbar. Große Steigungen gab es nie. Beim Rückweg sind wir von einem Jeep mtgenommen worden, der mit hohem Tempo bis Kazbegi gefahren ist - war also auch nicht schwierig...

An der Grenze wurde viel gebaut, eine riesige Kirche, vielleicht ist sie mittlerweile fertig. Sah alles sehr modern aus, aus die tschetschenische Seite konnte man aber nicht schauen.

Ich hoffe es hilft weiter,
Johannes

joklys
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 27 Jan 09 8:59

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von joklys » 10 Feb 12 11:10

ah, und Tankstellen gab es glaube ich keine, aber sicherlich kann man in Kazbegi etwas Treibstoff finden, die bis in die Nähe Tiblisis reichen...

Benutzeravatar
Duocamper
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 17 Okt 11 20:57
Wohnort: Friesland

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von Duocamper » 11 Feb 12 20:49

Hey, danke dir für deine Infos. Das klingt schon mal wirklich super. Sprit haben wir ja sowieso als Ersatz dabei. Wird also nicht das große Problem werden.......
'' DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GLÜCK UND VERGNÜGEN BESTEHT DARIN; DASS MAN SICH DAS VERGNÜGEN SELBER WÄHLEN KANN!''

Gast

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von Gast » 07 Mai 12 12:12

Hallo!
Wenn Sie aus Russland kommen, waere es besser in Stepantsminda (kazbegi) zu tanken (eine kleine Tankstelle). Bis April sind die Wege mit Schnee bedeckt, aber verkehrbar. Sonst gibt es kein Problem. In Kazbegi koennten Sie die Kleine Kirche auf dem Bergfuss besichtigen, die Aussicht ist sehr schioen.
MVG
Aelita

aparillo
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 30 Jan 10 19:15

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von aparillo » 07 Mai 12 18:27

Wurde die georgische Heerstraße mittlerweile besser ausgebaut?

2009 war es streckenweise eine Buckelpiste.
Ließ sich aber selbst mit dem Wohnwagengespann noch befahren - also macht es deine Simson mit links.
Gute Fahrt!

obiomio
WRF-Förderer
Beiträge: 22
Registriert: 27 Dez 06 17:21

Georgische Heerstraße, Darialschlucht - Bedingungen?

Ungelesener Beitrag von obiomio » 18 Jun 12 15:45

Also ich bin letzten Sommer auch von t blisi nach k azbegi gefahren, zwar öffentlich, aber das Fahrzeug war ein sehr alter klappriger Minibus und der hat die Strecke ohne Probleme bewältigt.
Steigungen sind nicht so arg, und die Straße ist durchgehend asphaltiert so weit ich mich erinnere.
Tanken würde ich aber auch noch davor, Tankstellen hab ich jetzt keine gesehen.

Viel Spaß und eine gute Fahrt!

Antworten

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“