Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)

Moderator: Eliane

sojombo_ruth
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 07 Jan 16 10:16
Wohnort: Marbach/N.
Kontaktdaten:

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von sojombo_ruth » 26 Dez 16 17:28

Ah okay, du meinst also im Winter nicht selber fahren ;)..

Rabiate Fahrgewohnheiten kennen wir schon aus R umänien und R ussland ;)..
Schaut mal vorbei auf unserer neuen Website: sojombo.de

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 534
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von muger » 26 Dez 16 19:38

encarnizado hat geschrieben:Man braucht sehr starke Nerven. Ich bin selbst schon Straßen wie den T rollstigen in N orwegen langgefahren, aber die Heerstraße ist teilweise noch ne Spur heftiger. ...
Wie wollen jetzt aber nicht gleich übertreiben!
Beides sind gut ausgebaute Bergstrassen, wie es sie auch im Alpenraum dutzendfach gibt. Völlig problemlos und sicher zu befahren. Natürlich hat es im Winter auf diesen Höhen oft und viel Schnee und Eis, aber das ist normal.

Also kein Grund für irgendwelche Warnungen...

viel Spass in Russland und Georgien.

liebe Grüsse vom Muger
.

encarnizado
WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 11 Mai 07 14:16

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von encarnizado » 26 Dez 16 20:20

Also ohne Verkehr würde ich da natürlich auch mit Vergnügen langfahren. ¯\_(ツ)_/¯
MfG, Nilo

www.allerorts.de
Reisen, Konzerte, Festivals und co.

sojombo_ruth
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 07 Jan 16 10:16
Wohnort: Marbach/N.
Kontaktdaten:

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von sojombo_ruth » 27 Dez 16 10:09

Danke euch für die Hinweise! Ich denke, wir werden eh nicht mitten im Winter fahren..

Apropos - siehe bitte auch meine Frage unter -> Georgien: beste Reisezeit?
Schaut mal vorbei auf unserer neuen Website: sojombo.de

JensOnTour
WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 28 Apr 14 23:43
Wohnort: Tbilisi
Kontaktdaten:

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von JensOnTour » 10 Jun 17 20:41

zu den Tankstellen vom Ausgangspost:
Es gibt eine Socar in Stepantsminda (mit Karte zahlbar)
die schon erwähnte Wissol in Gudauri (mit Karte zahlbar + Supermarkt, Cafe, Toiletten und Imbissen) und danach geht es bergab und den Aragvi entlang. Die nächsten beiden Tankstellen (keine Marken, möglicherweise keine Kartenzahlung ) sind dann kurz nach dem Jinvali-Staudamm im gleichnamigem Ort.

Wer in Georgien nicht selbst fahren möchte, kann sich gerne an mich wenden, ich mach sowas ja beruflich hier. ;)
:!: Taxifahrer in Tbilisi. :D :!:

Benutzeravatar
Tonicek
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 26 Sep 16 11:39
Wohnort: Mélnik - Böhmen - CZ

Georgische Heerstraße, Darialschlucht: Bedingungen, Zustand?

Ungelesener Beitrag von Tonicek » 05 Apr 18 8:24

Hallo, Jens, toll, hier einen Taxifahrer anzutreffen.
Werde in Kürze von DE aus den Kaukasus besuchen, auch Georgien, Batumi, Poti, Gori, Tbilisi und die Heerstraße nach RUS fahren.

Siehe bitte auch meine Frage im Thema:
-> Georgien, Tiflis: Sicher parken in Tbilisi - wo?

Danke!

Antworten

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“