Autokauf und Verkauf in Perth (KB Camper) - Erfahrungen

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Forumsregeln
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
thorsten28
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 11 Jun 11 16:54

Autokauf und Verkauf in Perth (KB Camper) - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von thorsten28 »

Liebe Australienautokäufer,

wir sind seit einem Monat wieder von unserer 4.5 monatigen Australienreise zurückgekehrt und wollen nun ein wenig über unsere Erfahrungen beim Autokauf und Verkauf eines 4WD Bushcampers berichten. Wir haben unseren Bushcamper (2003 Modell, 396.000km, hard-top, Toyota Troopcarrier zum Bushcamper umgebaut) bereits 2 Monate vor der Abreise bei KB Camper, einem Gebrauchtwagenhändler in Perth angezahlt und schließlich bei unserer Ankunft in Perth für in Gesamtsumme von 21500AUD gekauft (ohne jede Ausrüstung). Der Verkauf gelang mir schließlich für 17300AUD leider NICHT in Perth, aber in S ydney (mit Ausrüstung).

Allen Schwierigkeiten zum Trotz, die ich weiter unten noch erwähne, möchte ich vorausschicken, daß uns unser Auto sehr zuverlässig durch Australien begleitet hat und uns den Besuch wirklichen Outbacks ermöglicht hat. Ich halte den Bushcamper für Australien nach wie vor (wird in den letzten Jahren scheinbar immer seltener) für das optimale Auto für Leute, die auf eigene Faust und als Selbstversorger ins Outback wollen. Selbst schwierige Sandpisten (z.B. French line - Simpson Dessert) sind nach gewissem Fahrtraining für dieses Auto kein Problem!

Autokauf:
1) Ich würde nicht mehr im Voraus ein Fahrzeug kaufen. Es ist im Lande mit vielleicht 1 Woche Zeit wirklich wesentlich günstiger zu haben.

2) Wir hatten das Glück noch für ca. 2 Wochen in Perth zu bleiben. Dabei sind uns dann eine Reihe von Mängel aufgefallen, die im Zuge der Gewährleistung noch repariert werden mussten. Nach ca. 2 Tagen war die erste Batterie zum Austausch fällig, nach ca. 10 Tagen die zweite Batterie und die Klimaanlage ging auch nicht mehr. --> Unbedingt nicht gleich auf große Fahrt gehen, sonst kann man nichts mehr auf Gewährleistung repariert bekommen. Ich glaube, damit rechnen die meisten Händler. Wenn Du 1000km weg bist, kommst Du in der Regel nicht wieder zurück!

3) Klimaanlage: Wir hatten ein kleines Leck, das nach ca. 2-3 Wochen zum Totalausfall der AC führte. KB Kampers Erstreparatur war derart gestaltet, dass er einfach viel neues Gas einfüllte und offensichtlich hoffte, dass wir Perth endlich verlassen (bekam ich beim Verkaufen heraus!). Damit ersparte er sich den teuren Austausch eines Verdampfers. --> Klimaanlagen unbedingt über längeren Zeitraum beobachten oder Druckverlust messen lassen (das Versagen geht leider plötzlich wenn dann das ganze Gas verschwunden ist). Im Nordwesten Australiens gibt es so gut wie keine vernünftigen Reparaturmöglichkeiten. Die AC ist im Nov/Dez/Jan im Norden Australiens absolut wichtig!!!

4) Nach dem ersten Service nach 5000km war dann leider auch klar, dass man mir einen Wagen verkauft hatte, dessen Getriebedichtungen bereits undicht waren. Das erkennt man leider auch nur nach längerer Fahrt. Vorsicht wenn der Antriebsstrang irgendwie gewaschen oder ziemlich sauber aussieht. Nach ca. 10.000km musste ich kurz vor dem Verkaufen dann diesen Schaden für 1000AUD reparieren lassen.

Autoverkauf:
1) In Perth gab es zu unserer Zeit (Nov/Dez 2011) fast keinen Markt für Fahrzeuge zwischen 15.000 - 25.000€. Trotz geschalteter Anzeigen (Quokka, Gumtree, Motorfind, etc.) hatten wir nur 2-3 Rückmeldungen von Leuten, die das "for sale" Schild am Auto gesehen hatten.→ Ich kann niemanden in Perth den Versuch empfehlen, etwas teurere Fahrzeuge zu verkaufen. Hier scheint es nur einen Backpacker Markt bis einige 1000AUD zu geben.

2) KB Kamper bot uns den Rückkauf für 12000AUD an. Das sind fast 50% Wertverlust bei einer Fahrzeugalterung von 4 Monaten und 14.000 gefahrenen Kilometern. Das war uns zu wenig, so entschied ich mich für die Weiterfahrt ins 4000km entfernte S ydney.

3) Versucht euer Auto nicht bei Gebrauchtwagenhändlern in Perth/Viktoria Park los zu werden. Man bot uns dort lediglich 6000-7000 AUD und die Art und Weise wie die Verkaufsshow abläuft ist wirklich mehr als entmutigend (andere haben uns von ähnlichen Erlebnissen erzählt). Danach hat man das Gefühl beim Kauf über den Tisch gezogen worden zu sein und dass man ein in WA unverkäufliches Auto hat.

4) Die Anzeigenumstellung nach Sydney ergab sofort 3-4 Rückmeldungen und dort konnte ich das Fahrzeug zu einem angemessenen Preis sofort verkaufen.

5) In Australien scheint eine ganze Armada von Betrügern auf Schiffen um den Kontinent zu fahren. Diese Leute sind an Deinem Angebot interessiert und wollen manchmal sogar mehr bezahlen. Allen gemeinsam ist, dass Sie keine Zeit für ein Treffen oder mehr Kontakt haben, sich alle über SMS melden und einen Agenten für die Verschiffung des Autos haben. → SMS Nachrichten die nicht persönlich werden, nicht spezifisch auf das Produkt eingehen oder einen Agenten erwähnen am Besten gleich LÖSCHEN.

6) Die Zulassung von WA gemeldete Fahrzeuge ist wirklich leicht zu übertragen. Hier ist es wichtig in WA, bei einem Postoffice sich die entsprechenden Formulare zu besorgen. Das macht es dann besonders einfach beim Übertragen.

7) Ich wollte kein Risiko eingehen und habe den Verkaufspreis in Cash entgegen genommen. In S ydney habe ich dann ein Wechselbüro gefunden, dass für nur 12AUD und einem relativ guten Wechselkurs das Geld per Überweisung zurück auf mein europäisches Konto transferiert hat. Ich habe also kein Bankkonto gebraucht.

Der Fahrzeugkauf hat sich für uns alles in allem gelohnt. Eine Fahrzeugmiete eines Bushcampers wäre uns zu unserer Zeit auf 4000-5000AUD pro Monat gekommen, was wir doch deutlich, inklusive Reparaturen unterschritten haben.
Benutzeravatar
KaiYan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 31 Mär 11 5:02

Erfahrungen: Autokauf und Verkauf in Perth (KB Camper)

Ungelesener Beitrag von KaiYan »

Wow, das ist mal ein Ausfuerhlicher Bericht uebers Kaufen/ Verkaufen in Australien.

Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr mit einem so 'Wertvollen' Auto schwierigkeiten hattet es loszuwerden. Wir hatten in Australien einen klassischen Ford Falcon -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=26843 :)
Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung.
Welche Erfahrungen ich gemacht habe und Tipps fuer dich findest Du in meinem Reiseblog www.Augen-auf-Reise.de.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5684
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Autokauf und Verkauf in Perth (KB Camper) - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Thorsten :)

Ich schliesse mich KaiYans Lob an - ein toller Beitrag :cool:.

Zur weiteren Vertiefung und Diskussion spezieller von Dir angesprochenen Aspekte, siehe bitte:

-> Australien - Langzeitreise: Welches Auto kaufen?
-> Australien: Fallen bei Gebrauchtwagenkauf, Autoverkauf
-> Australien: Autokauf in anderem Bundesstaat als Autoverkauf?
-> Australien: Autokauf und Autoverkauf - Preisbeispiele
-> West-Australien : Autoverkauf in Perth wo und wie?

Thema an dieser Stelle gesperrt.

Liebe Grüße und nochmal Herzlichen Dank :)
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Foren für Autokauf und Verkauf in Südamerika gesucht
    von FernwehStefan » » in Südamerika Forum
    8 Antworten
    8422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Konstanze
  • Autokauf in Perth - günstige Jahreszeit?
    von osarias » » in Australien-Forum
    1 Antworten
    3892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Christin
  • Verkauf / Sale Camper Van in Buenos Aires, Argentinien
    von exwro » » in Südamerika Forum
    0 Antworten
    2984 Zugriffe
    Letzter Beitrag von exwro
  • Wohnwagen/Camper in Guadalajara zu verkaufen (WoMo-Verkauf)
    von Jakenivl » » in Mittelamerika - Zentralamerika
    1 Antworten
    4304 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MArtin

Zurück zu „Australien-Forum“