ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
friodrok
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 03 Mai 11 10:34
Kontaktdaten:

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von friodrok » 19 Feb 12 10:50

Hallo,

seit neuestem werde ich an polnischen Bankautomaten mit meiner DKB Visa Card gefragt, ob ich "with conversion" oder "without conversion" abheben möchte.

Das hat wohl irgendwie mit dem zugrundeliegenden Wechselkurs zu tun.

Bloß, wo liegt der Unterschied und was ist zu wählen?

Danke!


[Frage aus diesem Thema: Wechselkurs am Ausland-Bankautomat Visacard - Mastercard einzelthematisiert - Astrid]

Wookie81
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 21 Apr 08 21:38

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion

Ungelesener Beitrag von Wookie81 » 20 Feb 12 8:57

friodrok hat geschrieben:Seit neuestem werde ich an polnischen Bankautomaten mit meiner DKB Visa Card gefragt, ob ich "with conversion" oder "without conversion" abheben möchte.
Ich weiß nicht ob es das ist, aber ich habe in einem Bericht mal folgendes gesehen:

Statt dass du in der ausländischen Währung zahlst (und dir die CC-Firma den Wechselkurs berechnet), zahlst du in Euro und das Geschäft/Hotel vor Ort (hier: die Bank) übernimmt den Geldwechsel. Meist war es so, dass der Kurs vom Geschäft/Hotel nochmal schlechter ist als der Kurs der dir von deiner eigenen Bank berechnet wird.

Gruß
Wk

friodrok
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 03 Mai 11 10:34
Kontaktdaten:

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von friodrok » 20 Feb 12 18:50

Danke fuer deine Antwort.

Demzufolge also immer "without conversion" auswaehlen und damit den Wechselkurs der DKB verwenden?

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 20 Feb 12 21:07

Habe in Mexico-City am Flughafen 2 die gleichen Souvenirs gekauft. Das erste "without conversion", das 2te dann "with conversion". Das 2te war dann etwas über 8% teurer. Also ich kann auch nur "without conversion" empfehlen. Der Betrag kann natürlich von Händler zu Händler unterschiedlich sein.
Don't leave for tomorrow what you can fly today


Wookie81
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 21 Apr 08 21:38

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von Wookie81 » 21 Feb 12 11:53

friodrok hat geschrieben:Demzufolge also immer "without conversion" auswaehlen und damit den Wechselkurs der DKB verwenden?
Ja das dürfte immer billiger sein (siehe auch flymaniacs Post).

Wk

Jetsetter
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07 Jun 12 17:24

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von Jetsetter » 07 Jun 12 17:36

Naja...eigentlich macht es keinen Unterschied. Eventuell in der Wechselrate...unmerklich!

Benutzeravatar
Psymon

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von Psymon » 02 Feb 14 10:02

@Jetsetter

Doch, macht es! Ca. 7-8 Prozent. Wenn das für dich unmerklich ist...

Benutzeravatar
Morse
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 15 Aug 14 22:56
Wohnort: München

ATM-Bargeld mit oder ohne Conversion?

Ungelesener Beitrag von Morse » 12 Sep 14 19:48

Hallo,

ich schaue vorher immer auf Finanzen.net wie die Wechselkurse sind:

http://www.finanzen.net/waehrungsrechner/

Vor Ort beim Abheben vergleiche ich dann nochmal und schaue immer danach, dass die Währung beim Auszahlen nicht in Euro umgerechnet wird! Weil sonst zahlt man horrende Wechselgebühren mit Kursen, die die Bank selbst festlegt und nicht mit den offiziellen Wechselkursen der Börse.

Also immer darauf achten, dass die in der jeweiligen Währung abgerechnet wird, das kann man fast immer auswählen! Ansonsten wird das automatisch gemacht. Aber wenn nicht, merkt man das halt an dem schlechten Kurs!


[Beitrag in passenderes Thema verschoben - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“