Kreuzfahrten: Sicherheit von cruise ships?

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Reiseförster
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 28 Feb 12 12:09

Kreuzfahrten: Sicherheit von cruise ships?

Ungelesener Beitrag von Reiseförster » 02 Apr 12 15:40

Steffen81 hat geschrieben:In jüngster Zeit hat man leider viel negatives über Kreuzfahrten in den Medien gesehen. Die schrecklichen Unglücke lassen einem zwei Mal überlegen, ob man wirklich eine Kreuzfahrt buchen sollte. Aber ich hoffe natrülich, dass dies Ausnahemen sind und so etwas nicht wieder passiert.
Mich würde auch mal interessieren wie sicher eine Kreuzfahrt so ist?
Hab gerade ein bisschen Angst weil so viel auf dem Meer passiert..

Benutzeravatar
BeateS
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 26 Jan 10 5:40

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von BeateS » 12 Apr 12 20:05

Gestern abend gabs im ZDF einen Bericht über die Sicherheit auf Cruise-Schiffen.

Danach hat sich am Sicherheitsstandard der Schiffe in den letzten Jahrzehnten einiges geändert.
Als Faustregel gilt: je mehr Dunkelheit, je schlechter & kälter das Wetter, je höher der Wellengang, je größer das Schiff und je mehr Leute an Board, desto geringer sind die Chancen in einem Notfall unbeschadet davon zu kommen.

Unterm Strich bleibt der Eindruck, dass nicht allen Reedereien der Spagat zwischen Gewinnmaximierung und Sicherheitsvorkehrungen gelingt.

Der Bericht ist in den nächsten Tagen noch in der ZDF-MEdiathek unter Ahoi & Alarm abrufbar.
Gruß
Beate
Der Wegreisende glaubt stets, weiter zu sein als der Dableibende - Jean Paul

ReiSEPP
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 18 Apr 12 11:50

Kreuzfahrten - Sicherheit auf cruise ships?

Ungelesener Beitrag von ReiSEPP » 19 Apr 12 10:25

Also ich hatte bei meiner Kreuzfahrt schon das Gefühl, sicher zu sein, aber bei meiner Kreuzfahrt ist auch nichts passiert.
Wie es im Ernstfall ausgesehen hätte, kann ich leider nicht sagen.
Ich denke aber, dass die Kreuzfahrtschiffe schon sehr sicher sind und man sich nicht so viele Gedanken machen sollte, nur weil vor Kurzem ein Unglück mit der Costa Concordia gab. Wenn man sich mal die Unfallberichte durchliest, gab es meist nur wenig bis gar keine Toten. Also ich würde jederzeit wieder ein Kreuzfahrtschiff besuchen.

Benutzeravatar
Rayban
WRF-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 23 Mai 11 9:20
Wohnort: Salzburg

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von Rayban » 20 Apr 12 11:41

Meiner Erfahrung nach sind Kreuzfahrtschiffe auch sehr sicher und auch sehr ruhig im Meer, also damit meine ich sehr stabil.

Allerdings muss ich sagen, dass ich Kreuzfahrten hasse! Von einer Woche bis 1 Nacht hab ichs schon gemacht und ich muss sagen, es ist ok wenn man z.B. mit dem Auto von einem zum anderen Ort möchte und die überfahrt eben 1 Tag braucht. Aber alles was länger dauert würde ich nicht mehr machen, weils mir einfach keinen Spaß macht.

Es sind so unglaublich viele Leute da und der Platz ist halt begrenzt. Da gibts dann meistens einen Pool in dem dann alle sind und Liegen etc. sind natürlich auch immer sofort weg.

Aber das ist eigentlich ja mein Brot. Ich bin einfach nicht gerne an Orten wo alle Leute sind. Ich gehe auch nicht ins F reibad sondern fahr mit dem F ahrrad an einen leeren S ee etc. Also mehr Freigeist ^^

Aber wieder andere schwärmen von Kreuzfahrten. Musst du fast ausprobieren, aber wenn du auch nicht gern an Orten bist wo sehr viele Menschen auf einmal sind, dann ist eine Kreuzfahrt wahrscheinlich auch nichts für dich.

PS:
Diese Landausflüge die bei längeren Reisen angeboten werden sind meiner Meinung nach ein Witz, weil man in der kurzen Zeit die einem zur Verfügung steht maximal ein bis zwei der besonderheiten einer Stadt sieht. Und wenn ich schon an einem Ort bzw. in einem Land bin, dann will ich länger dort sein und die Kultur kennen und verstehen lernen und in diesen 3-5 Std die man da an Land hat geht das einfach nicht.
Und man wird dann ja wieder auf die Insel aus Stahl gebracht ^^.
[s.a.: -> Kreuzfahrt: Kosten für Tagesausflüge]

Lg :wink:
Enjoy every moment in your life!

LenNeu
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 20 Apr 12 16:57

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von LenNeu » 20 Apr 12 17:07

Ich habe vergangenen September meine erste Kreuzfahrt gemacht und es war eines der schönsten Urlaube, dich ich je gemacht habe! Die nächste ist auch schon gebucht: Anfang Juni im westlichen Mittelmeer.
Flugzeugunglücke passieren wesentlich häufiger als Kreuzfahrtunglücke und doch fliegen doch alle! Eben genau, weil es dennoch SEHR sicher ist, sicherer als Autofahren und das tut nun wirklich jeder!

Ich kann nur dazu raten, alle Bedenken über Bord zu werfen und sich auf den schönsten Urlaub den man haben kann, einzulassen! :)
Jeder sollte sich mal ein Gap Year gönnen! :D Eine Weltreise ist ja so was schönes! :D

Clarissa
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 24 Apr 12 10:40
Wohnort: Potsdam

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von Clarissa » 24 Apr 12 11:11

Also ich denke auch mal, dass unbeirrt von den Ereignissen der letzten Wochen, Kreutzfahrten eine tolle und eigentlich auch sichere Sache sind!!
Wir waren vor joa so 10 Jahre wird es schon her sein, mit der Aida unterwegs, sind quer durch den Atlantik geschippert und dann vor J amaika usw. festgemacht, das war schon sehr sehr schön und ich kann es jedem nur empfehlen!!
Was passiert wäre, wenn ein richtiger Notfall eingetreten wäre, kann ich nicht sagen, ist zum Glück nicht so weit gekommen ;-)
Aber selbst wenn glaube ich, dass die Überlebenschancen um einiges höher liegen als bei einem F lugzeug ;-)
Mit zwanzig regiert der Wille, mit dreißig der Verstand und mit vierzig das Urteilsvermögen.

Marilisi
Mitglied im WRF
Beiträge: 20
Registriert: 04 Mai 11 15:04

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von Marilisi » 04 Jun 12 15:29

Ich kann schon verstehen, dass durch die ganzen Unfälle die Kreuzfahrten in Verruf gekommen sind. Da ich selber schon drei (costa) Kreuzfahrten gemacht habe und ich bisher einfach nur begeistert war, werde ich auch noch weitere Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff unternehmen.
Bevor das Schiff ablegt, wird auch gleich die Rettungsübung in mehreren Etappen durchgeführt.
Wenn´s doch mal stärker stürmt, dann werden unter Umständen die Stabilisatoren angeschmissen, Tüten und Tabletten verteilt und dann ist alles gut.
Hab bisher nie das Gefühl gehabt, dass es unsicher ist auf den Kreuzfahrtschiffen.

Siehe bitte auch: -> Empfehlenswerte Seiten für Kreuzfahrten? .

Benutzeravatar
Elaine
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 16 Apr 12 16:12
Wohnort: Berlin

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von Elaine » 06 Jun 12 9:53

Ich habe hier mal was gefunden für alle die sich für Kreuzfahrten interessieren und mal wissen möchten wie z.B. so eine Rettungsübung an Bord abläuft.
http://www.youtube.com/watch?v=TwrnhrH2 ... 4F019B6760

Es ist wirklich spaßig sich das anzuschauen aber ich halte es wie Rayban mir gefallen solche Kreuzfahrtreisen einfach nicht.

Ich würde auf so einem Schiff hass bekommen zu viele Menschen auf zu engem Raum einfach zusammengequetscht.
Und dass an so einem kleinen Pool:-(

Die Reise mit der Astor einmal um die Welt kostet rund 28 000 Euro habe nachgeschaut:-)

Mit 28 000 Euro kann man die Welt individueller sehen und muss sich nicht in Abendgardrobe das geschwätz vom Kapitän anhören:-))))

Nee jetzt mal im ernst wem es zusagt und sowas mag für den ist es bestimmt eine ganz tolle sache:-)

Ich könnte mir Vorstellen so mit 70 Jahren meine Rente auf so einem Schiff zu verbringen:-)

Und die Sicherheit ist auch ok es sind bisher mehr Menschen bei Flugzeugabstürzen und Autounfällen gestorben als bei einem Schiffsunglück.

Elaine

Benutzeravatar
Valerio
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 10 Aug 12 7:56
Wohnort: Berlin

Kreuzfahrten - Sicherheit?

Ungelesener Beitrag von Valerio » 15 Aug 12 7:56

Elaine hat geschrieben:Mit 28 000 Euro kann man die Welt individueller sehen und muss sich nicht in Abendgardrobe das geschwätz vom Kapitän anhören:-))))
100% Zustimmung! Treffender kann man es nicht formulieren...

:D

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“