Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Alle einzelthematischen Sachfragen zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung: Tipps und Fragen zu Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Elektronikfragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)

Moderator: Astrid

Antworten
manado
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 23 Apr 12 21:57

Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Ungelesener Beitrag von manado » 24 Apr 12 21:47

Liebe Forum Mitglieder,
ich bin neu hier und plane einen RTW Trip für Anfang nächsten Jahres. Ich habe mich umgeschaut und auf meine Frage noch keine echte Antwort in den bestehenden Threads gefunden. Daher poste ich hier. Falls nicht OK bitte um Verschiebung durch Admin.

Worum geht’s?: Braucht man wirklich eine Funktionsunterhose für Trecks bzw. ggf. Nachts zur Isolation in relativ extremen Klimaten? Bzw. kann man sich eine kostenintensive Investition ggf. ersparen? Ein „echtes“ Oberteil wird aber gekauft.

Ich hab nix so wildes vor, daher stellt sich die Frage: kann statt einer teuren Funktionsunterhose ggf. auch eine Laufhose, enganliegend, 90% Polyamid, 10% Elasthan, ersatzweise helfen? Sorry, wenn die Frage doof sein sollte, ich kenn mich halt noch nicht so gut aus…

Hier der Plan. RTW 52 Wochen, davon wahrsch. ca. 4-7 Wochen in ziemlich kühlen Gegenden: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=27562 .

Bin also rel. kurz vs. Gesamtreisezeit in wirklich kühler Umgebung – ist ne Funktionsunterhose also wirklich ein MUST? 1000 Dank für Kritik und Anregungen,

Christian/ manado

[Für Alternativen aus B aumwolle siehe bitte: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=5267 - Danke Astrid :)]

Cottoni

Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Ungelesener Beitrag von Cottoni » 07 Okt 12 8:55

Hi Manado

Funktionswäsche besteht meist doch größtenteils aus Kunstfasern?!

Wenn Du mich fragst:
Kein Mensch braucht unbedingt kunstfaserige Funktionswäsche - zumindest nicht als Reisender!

Hi-Tec Funktionswäsche ist im Wesentlichen nichts anderes als ein profitabler Werbegag der Hi-Tec Outdoorindustrie, um künstlich Bedarf zu suggerieren für teure Bekleidungs- und Ausrüstungsartikel.

Sieh Dir an, wie sich die Einheimischen in kalten Gebieten seit jeher anziehen:
Etwas Windbrechendes und dann mehrere Lagen nicht zu eng anliegender Kleidung, damit temperaturisolierende Luftschichten zwischen Körper und kalter Umgebung entstehen können (Zwiebelschalentechnik).

Eskimos und Bergvölker haben Jahrtausende gut ohne "Funktionswäsche" überlebt. Sie bekleiden sich seit jeher mit konventionellen natürlichen Materialien und sind damit bestens an kalte Temperaturen angepasst.

Funktionswäsche wurde nicht von in großer Kälte lebenden Menschen erfunden, sondern von einer westlichen Bekleidungsindustrie, die neue Marktnischen zum Absatz hochpreisiger Produkte gesucht und dann so beworben hat, dass jetzt einige meinen, nun ginge es plötzlich nicht mehr ohne.
Selbst wenn manche dieser Produkte ein bisschen besser isolieren sollten als herkömmliche Materialien - einfach eine weitere dünne Bekleidungsschicht auftragen und schon ist der teuer bezahlte Zugewinn an Wärme mehr als wieder wett gemacht.

Ganz abgesehen davon stinkt Funktionswäsche bereits nach kürzerer Tragezeit ganz erbärmlich!
Warum es dann trotzdem alle ganz toll finden?
Ich denke aus dem gleichen Grund, aus dem sich manche mit hohen Stöckelschuhen quälen und das super finden. Oder applaudieren, wenn der Kaiser mit seinen neuen Kleidern vorbei reitet. Oder weil es schick oder zeitgemäß ist und weil man es sich leisten kann. Oder weil sich der Lemming vor einem ja auch die Klippe heruntergestürzt hat?

Mach keinen Quatsch, fall nicht drauf rein, spar Dir Dein Geld für die Reise auf und nimm ein paar alte warme Klamotten mit.
Dann fällst Du unterwegs unter Einheimischen auch nicht so als Hi-Tec-Traveler-Exot auf, niemand hält dich auf ersten Blick für einen dekadenten Konsum-Junkie, Du möffelst nicht so ekelhaft wie jene in grellem neu erstandenen Fernreise-Look und musst unterwegs auch nicht alle Nase lang stinkende Funktionswäsche waschen.

Wenn Dir kalt ist, kannst Du Dir für den Gegenwert eines in D nicht gekauften Funktionsfummels unterwegs dann was Ortsübliches kaufen und vom Restgeld nochmal richtig fein essen gehen. ;)

So würde ich es an Deiner Stelle machen.

Cottoni

Benutzeravatar
Laurenz
WRF-Förderer
Beiträge: 82
Registriert: 31 Mär 10 20:20

Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Ungelesener Beitrag von Laurenz » 10 Okt 12 20:58

:lol: - da ist schon was dran!


Hi Christian,
Ich hab nix so wildes vor, daher stellt sich die Frage: kann statt einer teuren Funktionsunterhose ggf. auch eine Laufhose, enganliegend, 90% Polyamid, 10% Elasthan, ersatzweise helfen?
Klaro, ist halt ein winziges bischen schwerer als wenn Du Dir Funktionsunterwäsche z.B. aus Poly­propylen kaufst! Wichtig ist, dass die Hose eng am Körper anliegt.
Je nachdem wie verfroren Du bist, würde ich sonst eher an Leggings aus Merinowolle oder einer Kombination aus Kunstfaser innen und Baumwolle aussen (z.B. von Löffler) andenken.
Wenn Du nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchtest, schau mal hier bei Bergfreunde.de, da gibts zur Zeit etliche langbeinige Unterhosen reduziert.

Gruß

Skandinavienfreund
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 15 Okt 12 12:59

Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Ungelesener Beitrag von Skandinavienfreund » 15 Okt 12 13:19

Hi,
ich plane gerade für nächstes Jahr einen größeren Trip druch Skandinavien (im Sommer). Ich habe schon öfter längere Touren gemacht und muss sagen, dass mir Funktionswäsche (vor allem eng-anliegende Hosen) das Reisen sehr angenehm gemacht haben. Ich mag es einfach, wenn etwas wärmt und zugleich atmen kann. Ich habe mir beispielsweise Jazzpants bestellt, gerade wenn man Strecken mit dem Zug unterwegs ist, ist es angenehmer und ich finde, man schwitzt auch nicht so schnell.

Meine andere Frage zu Funktionssocken siehe
-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=29092

am1
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 16 Okt 12 16:51

Funktionswäsche - Alternativen aus Kunstfaser?

Ungelesener Beitrag von am1 » 17 Okt 12 9:12


Antworten

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“