Equipment - Steckdosensysteme & Universalstecker

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Forumsregeln
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
leina
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05 Jan 03 14:33
Wohnort: ueberall und nirgends

Equipment - Steckdosensysteme & Universalstecker

Ungelesener Beitrag von leina »

habe grade ne interessante seite gefunden über die verschiedenen steckdosensysteme auf unserem planeten.
vielleicht braucht das jemand:
<Link gebrochen>
[Stets aktuell gehaltener Link in den Elektro-Links der
-> Weltreise-Links].

bis bald

leina
leina
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05 Jan 03 14:33
Wohnort: ueberall und nirgends

und hier der ultimative reisestecker

Ungelesener Beitrag von leina »

wenn euch die stecker dieser welt auch so unendlich wichtig sind (ich merke grade, dass ich schon das xte mal dazu poste - grins) dann hier der letzte hinweis zu dreifach und vierfach von mir.
ich habe mir im media-markt (wie einfach) den reise-stecky gekauft. richtig praktisch und ohne die alles zerstörende igelform.
sogar mit beutel. und kostet 12,99 euro.

nun auf zu anderen themen....

bis bald

:twisted:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Weltreise-Stecker - Universaladapter

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Uns war die Universalstecker-Frage so wichtig, dass wir ihr sogar eine eigene Weltreise-Stecker-Seite gewidmet haben. (Du bist also nicht allein!) ;)
Dein Beitrag und der darin gelinkte Universaladapter ergänzen sie perfekt, denn den Hama-Stecker haben wir auch noch nicht gekannt. :)

Globetrotter führt ein ganzes Sortiment an Universalsteckern im Angebot:
Weltreisestecker bei Globetrotter.de und Amazon hat unter dem Suchwort Weltreisestecker sogar eine noch größere Auswahl an Universaladaptern, u.a. auch mit praktischer USB-Ladebuchse.

Die Elektro-Links der Weltreise-Links enthalten auch Quellen mit Fotos von Buchsen-Stecker-Systemen weltweit und Infos, welche Spannung, Frequenz etc. in den verschiedenen Ländern dieser Welt Verwendung finden - und ob Dein gekaufter universeller Weltstecker tatsächlich in Deinen Reiseländern passt.

Liebe Grüße und Saft aller Orten!
nightwish
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 17 Okt 03 9:52
Wohnort: Schweiz

Weltreise - World Travel Adaptor

Ungelesener Beitrag von nightwish »

Mein Favorit zum Thema Universalstecker:

World Travel Adaptor.




[Gebrochenen Link nach Meldung von Tetu&Wolf (Danke!) korrigiert. MArtin]
2011: Link erneut gebrochen - jetzt auf das jeweils neueste Modell bei Amazon verlinkt. MArtin
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Schweizer Messer - Schweizer Stecker

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hi Nightwish,
sieht wirklich sehr gut aus, dieser Universalstecker!
Ein innovatives Völkchen, diese Schweizer. Alle Achtung.

Hat zwar keinen Überspannungsschutz wie der letztgenannte Universalstecker, scheint aber kleiner zu sein.

Vielen Dank für den Tipp!
nightwish
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 17 Okt 03 9:52
Wohnort: Schweiz

Weltreisestecker Universaladapter

Ungelesener Beitrag von nightwish »

Grüezi MArtin

Der Stecker bietet auch eine Sicherung (2.5A 250V).
Update: Und inzwischen USB-Ladebuchse.

N.B. Vielen Dank für dieses Forum!
Für mich, dem es momentan unmöglch ist länger zu verreisen (berufsbegelitende Ausbildung), bedeutet so eine Plattform immens viel.
Nicht nur die wertvollen Tips, sondern auch um in Gedanken zu schwelgen, und das Fernweh einigermassen unter Kontrolle zu halten.
leina
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05 Jan 03 14:33
Wohnort: ueberall und nirgends

und nochmal stecker - dieses mal mit erfahrung

Ungelesener Beitrag von leina »

guten tag an alle,

ist ja bekanntlich eines meiner lieblingsthemen hier... nochmal was zum stecker. diese ganzen universalstecker sind ja schoen und fein, aber sie haben ein problem.... sie sind zu gross und zu schwer.


1. in australien und in neu-seeland sind ja die steckdosen recht einfach und mit einem an und aus-schalter versehen. diesen schalter stellt man oft auf aus mit dem riesigen universalstecker.
ausserdem passt keiner der stecker neben einen anderen.

2. der stecker ist viel zu schwer und viel zu unhandlich

ergo... ich wuerde dazu raten im jeweiligen land einen adapter zu kaufen. geht auf jeden fall in den genannten. und die sind klein und leicht und superbillig hier. und es passen zur not auch drei auf eine steckdose, wenn mal mehr leute laden muessen...

viel power an alle...

liebe gruesse aus dem milford sound


leine
Benutzeravatar
Master Tripp

Equipment - Steckdosensysteme & Universalstecker

Ungelesener Beitrag von Master Tripp »

Habe mal ne frage habe mir ein Elektrogerät aus Thailand mitgebracht und ich brauche jetzt genau das Gegenteil: Eine Steckdose die von Thaistecker auf deutschen Stecker geht.

Wer kann mir helfen ist sehr wichtig *gg*
Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Equipment - Steckdosensysteme & Universalstecker

Ungelesener Beitrag von Claus »

Master Tripp hat geschrieben:Habe mal ne frage habe mir ein elektrogerät aus thailand mitgebracht und ich brauche jetzt genau das gegenteil: eine steckdose die von thaistecker auf deutschen stecker geht.
wer kann mir helfen ist sehr wichtig *gg*
Hi, könnte schwierig werden, so ein Teil zu bekommen!

Notfalls den thailändischen Stecker einfach mit ner Zange abschneiden (möglichst, wenn er nicht gerade ans Stromnetz angeschlossen ist :lol: ) und mittels Lüsterklemmen einen deutschen Stecker ans Kabel basteln.

Zweite Möglichkeit wäre, das ganze thailändische Anschlusskabel durch ein deutsches zu ersetzen.

Beide Möglichkeiten sind mit ein bisschen Heimwerkergeschick auch selbst durchzuführen!

Gruß Claus
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Equipment (Jacken, Hosen, Schuhe, etc) ausleihen?
    von volker81 » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    4187 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Yngvar

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“