Wie Bargeld für Autokauf im Ausland?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Forumsregeln
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
nixwieweg
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jan 05 14:50

Wie Bargeld für Autokauf im Ausland?

Ungelesener Beitrag von nixwieweg »

Hallo allerseits

Wir wollen uns in Australien ein Fahrzeug zulegen und haben jetzt das Problem wie man soviel Geld (in etwa 5000Euro) günstig behebt und nach dem Verkauf wieder einzahlt.
Bei einem Händler ist die Kreditkarte(entsprechende Deckung vorausgesetzt) sicher eine gute Lösung. Bei einem Privat-Kauf wird es dann schon schwieriger. Falls die Bank bei einer ausländischen Kreditkarte überhaupt soviel Geld hergibt fallen sehr hohe Gebühren an.
Weiß jemand Rat oder ist selbst schon mal vor dem Problem gestanden?
Grüße Harald
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: Wie an Bargeld für Autokauf im Ausland?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Harald, :)

Unter "Geld auf Reisen" habe ich die gängigen Arten der Refinanzierung vorgestellt, da findest Du b.B. Details zu diesen Kurz-Antworten:

Zum Abheben:
Ist per Kreditkarte (am Besten vor Abreise mit Deiner Bank sprechen, damit sie das ermöglicht) auf einen Schlag machbar.
Alternativ kannst Du (billiger) fraktioniert an mehreren Tagen vom ATM abheben.
Die billigste sichere Methode (Kosten ca. 1%) dürfte jedoch die Mitnahme von Reiseschecks sein, die sich auch

bei Wieder-Verkauf
des Autos gut eignen, um das Bargeld wieder los zu werden und reise-sicher zu machen (Kosten erneut ca. 1%).

Alternativ kannst Du unter o.g. Link auch mal bei den internationalen money-transfer-Unternehmen schauen.

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: Wie Bargeld für Autokauf im Ausland?

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Frag mal bei der PSD Bank nach. Dort kannst du ein Giro Konto eröffnen ohne Monatlichen Gehaltseingang. Wenn Genügend Deckung auf deinem Konto ist kannst Du mit der Bank eine vereinbarung treffen, das Du auch mehr Geld am Automaten abheben kannst. Bei der Deutschen Bank kannst Du glaube ich sogar ohne Gebühren bei der Anzac Bank Geld abheben, ob das bei der Deutschen Bank allerdings ohne Monatliches Gehaltseingang geht weiss ich nicht. Das Gute daran ist das die Anzac Bank in jedem Nest ansässig ist.

Grüsse Rainer Backpack
mirkomainz
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 11 Jan 05 15:02
Wohnort: Mainz

Re: Wie Bargeld für Autokauf im Ausland?

Ungelesener Beitrag von mirkomainz »

hallo traveller,

die citibank bietet ein traveller konto welches man schon von hier (deutschland) aus füllen kann. in sydney kann man dann bis zu 3000 AUD pro tag abheben. mehr infos:

http://www.statravel.de/reisen/australi ... 5404.shtml

grüße
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“