Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Hanna81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 17 Feb 05 1:48
Wohnort: Berlin

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Hanna81 »

Hallo Julchen!

Hab auch schon gemerkt, dass die Meinungen zu Vietnam und Laos sehr geteilt sind. Das ist wohl auch persönliches Ermessen und wo man halt hinfährt in dem Land... drum versuch ich mich auch schon vorher zu informieren.

Das einzige Land, bei dem sich woll alle einig sind ist anscheinend Thailand, wobei ich jetzt noch keine speziellen Erfahrungsberichte von nach der Flutkatastrophe gelesen habe.
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Hallo Hanna,
was auch wunderschön sein soll, ist Myanmar - da fahren wir hin. Irgendwer hat mal gesagt, das sei ein bisschen wie Thailand vor 30 Jahren, das lockt mich persönlich sehr.
Ist natürlich ein bisschen Ermessenssache, ob man in ein Land mit Diktatur fährt (wobei Nepal ja auch wieder eine ist...), aber ich denke, wenn man bewusst reist und darauf achtet, wo man sein Geld lässt, sollte es trotzdem vertretbar sein.
Hier zwei gute Internetseiten über Vietnam und Myanmar:
http://www.vietnam-guide.de/
http://www.myanmar-guide.de/
Liebe Grüße
Julchen
Edit: Ich sehe gerade, dass es Pandants zu Laos/ Thailand/ kambodscha gibt:
http://www.laos-erleben.de/
http://www.thailand-entdecken.de/home1/index.html
http://www.kambodscha-info.de/
Hanna81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 17 Feb 05 1:48
Wohnort: Berlin

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Hanna81 »

Hm, das klingt echt verdammt gut. Vielleicht doch über Myanmar nach Indien...?

Oh man, ich tendiere immer mehr in die Asienecke, merk ich grad :D
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hallo Hanna,

Deine Asien-Route klingt doch schon ganz nett. Allerdings wuerde ich mir ueberlegen, ob Du statt Vietnam nicht vielleicht Thailand an den Anfang stellst. Zum einen duerfte es leichter sein, einen preiswerten Flug nach Bangkok zu bekommen, zum anderen ist Thailand vermutlich der einfachere Einstieg, von wo zudem ueberall gut hinkommst.

Australien und NZ sind verglichen mit Europa zwar wirklich billiger, aber immer noch weit teurer als Asien und Suedamerika. Zumal es ja nicht nur die reinen Essen+Schlafen Kosten sind, sondern hinzu i.d.R. auch noch Ausgaben fuer Ausfluege etc. kommen. Und um die wirst Du gerade in Australien nicht herumkommen, wenn Du ein paar Highlights dieses Kontinents sehen willst.

Frohes Planen und Gruss aus Bangkok,

Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
atw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 23 Jan 05 18:51
Wohnort: Trier

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von atw »

Hanna81 hat geschrieben:Danke schonmal für die Antworten!!

Meine Routenplanung schaut derzeit folgerndermaßen aus:
Asienreise:

Vietnam
Laos
Thailand
mit der Fähre nach Indien
über Nepal
nach China
und von da aus mit der Transib bis Moskau


Was habt Ihr da für Erfahrungen gemacht? Wie lange meint Ihr muss ich rechnen, für die Trips?
Hallo Hanna,

du solltest auf jeden Fall auch noch mal die Übergänge recherchieren. SO weit ich weiß gibt es auf dem Übergang Laos - Vietnam Probleme.

Und persönlich würde ich den TransSib Part nicht unbedingt alleine machen, auch wenn ich sonst auch immer gerne alleine unterwegs bin.
Ich mach dieses Jahr ein ähnliche Tour, nur in der anderen Richtung - ab Peking ;-)

LG und viel Spass!!!!

atw
Hanna81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 17 Feb 05 1:48
Wohnort: Berlin

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Hanna81 »

Ja, die Sache mit der Transib hab ich mir auch schon überlegt ,dass das alleine nicht so glücklich ist. Dann so mit drei schnarchenden Mongolen in einer Kabine...

Wie gesagt, die Route steht noch nicht so ganz, und ich bin auch schon am überlegen, wieviele Länder es letztendlich werden sollen, weil Vietnam, Thailand und Myanmar sich doch sehr ähnlich sein sollen, was ich bis jetzt gehört hab und dann ist es wahrscheinlich besser, das ganze auf weniger Länder zu reduzieren und die dann aber richtig.
atw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 23 Jan 05 18:51
Wohnort: Trier

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von atw »

Wann genau willst du denn los?
Im Juli kann ich dir sicherlich mehr dazu erzählen, ob sich Vietnam oder Thailand oder beides lohnt :lol:

Insgesamt ist es aber sicherlich besser weniger Länder intensiv kennenzulernen, als überall nur durchzujetten und sich einen Stempel für seinen Reisepass abgeholt zu haben ... :!:

TransSib musst du deswegen aber natürlich noch lange nicht streichen. Findest hier eigentilch immer genug Leute die auch die Strecke fahren, wenn du terminlich etwas flexibel bist! Solltest dir nur dann auch mal Gedanken wegen deinem Flugticket machen, weil du natürlich die Zugfahrkarte als extra Kosten rechnen musst.
Hanna81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 17 Feb 05 1:48
Wohnort: Berlin

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von Hanna81 »

Ich schreib noch bis Ende März Diplomarbeit, dann hab ich erst richtig Zeit für die Planung und dann so schnell wie möglich weg...

Ich hab hier eh schon in einem anderen Forum gepostet, weil ich mir nicht sicher bin, ob das so eine gute Idee ist, mit einem im Internet gefundenen Reisepartner wochen- (oder monate-)lang zu verreisen.
atw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 23 Jan 05 18:51
Wohnort: Trier

Re: Als Mädchen allein um die Welt - wie & wohin?

Ungelesener Beitrag von atw »

Ja, hab ich gesehen...

Probier das auch das einzige Mal für ein Teilstück auf diese Weise. Das erste Stück reise ich mit nem Freund zusammen, der aber schon früher heim muss.
Allerdings hab ich da teilweise größere Bedenken, als wenn man einfach sich unterwegs mit jemandem zusammen tut. War eigentlich bislang auch kein Problem - du triffst eigentlich immer Leute.
Aber für die ersten Tage jemanden zu haben kann schon von Vorteil sein ...
Und die TransSib Strecke würde ich gar nich alleine machen wollen... Aber Erfahrungen hab ich auf dem Streckenabschnitt noch keine...! :idea:

Bin auch Ende März mit meiner DA fertig und dann nix wie weg :-D Plane aber jetzt schon parallel, die Zeit muss einfach drin sein. Und dennoch war ich zu langsam. Ich merks nur grade an den Flugpreisen. Werde wohl diese Woche den Flug fest machen. Als ich vor 3 Wochen noch nach nem Flug geschaut hatte, war er noch über 100 EUR teurer :cry:

Werde im April in Peking anfangen und dann weiter Richtung Westen und von Bangkok aus zurück... 8)

LG
atw
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“