Sparen für diese Reisebudget-Rechnung - aber wie?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Forumsregeln
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
Tilmann
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 15 Feb 05 14:41

Sparen für diese Reisebudget-Rechnung - aber wie?

Ungelesener Beitrag von Tilmann »

Hallo.

Ja, schon wieder ein neuer :) Ich, 19, und gerade fertig mit dem Abi, plane gerade mein Auslandsaufenthalt in naher Zukunft. Und zwar möchte ich etwa 1 - 2 Jahre zuerst Australien und danach Neuseeland zu bereisen. Wohlgemerkt mit dem Auto. Allerdings hab ich nicht wirklich einen Anhaltspunkt wieviel ich zurücklegen muss, ob meine Rechnung realistisch ist, und wie ich am effektivsten Geld spare.

Und zwar habe ich das ganze mal wie folgt pauschal durchgerechnet:

~ 1500 € Vorbereitung (z.B. Trekkingmaterial, Visa, Kamera etc.)
~ 1500 € Flugtickets (d -> aus -> nz -> d)

~ 2500 € anschaffung Auto (Van)
~ 800 € Kfz Steuer + Versicherung
~ 1000 € Reserven für Benzin
~ 2000 € Reserven allgemein
---------------
~ 9000 € Gesamt für 1 Jahr Australien

Ich möchte dann in Aus/NZ natürlich jobben evtl. auch wwoofen und natürlich umherreisen.

Haltet ihr meine Rechnung für realistisch, oder hab ich teilweise zuviel/zuwenig eingerechnet?

Ja dann würde mich noch interessieren wieviel wie lange ihr gespart habt, wieviel ihr euch jeden Monat weggelegt habt und evtl von wem ihr utnerstützt wurdet.

Ich habe bezüglich sparen Ende 2006 angepeilt, sodass ich spätestens Anfang 2007 bereit zu Reise wäre. Vielleicht schaff ichs ja auch schon früher.

VLG, Tilmann

PS: Ja, ich hab die Forensuche benutzt und lese schon seit mehreren Wochen kreuz und quer durch dieses Forum :) Nur für den Fall Australien/Nz hab ich nicht wirklich Antworten bezpglich Budget gefunden...
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: Sparen, aber wie?

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Ich halt deine Rechnung im bereich Reserven für zu Knapp Kalkuliert, Weil du nicht immer Arbeit haben wirst bei der du etwas verdienst, und wenn Du etwas verdienst dann ist es nicht umbedingt sehr viel, kommt drauf an was Du an Arbeit bekommst und ob dort immer eine Unterkunft zu verfügung steht weisst Du auch nicht. Ansonsten musst du dir eine Unterkunft suchen für die Du auch wieder Geld benötigst. Ausserdem musst Du auch damit rechnen das bei der angestrebten Preislage deines Autos mehrere Reparaturen anfallen könnten die unter umständen Teuer werden könnten. Oft kommt es bei den Backpacker Mühlen zu Hohen Kosten weil da jeder wie Blöd drauf rum schruppt und auch immer wieder viel Öl verlust herscht.
Zum Sparen kann man viel nichts sagendes erzählen ausser vieleicht das Du dir ein Tagesgeld Konto bei der ING DIBA zulegst. Da gibt es ab dem ersten Euro 2,5 % Zinsen. Oder das Geld für ein Jahr festlegen.
Gruss Rainer Backpack
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“