Australien, Monkey Mia: Schwimmen mit Delphinen - Ablauf?

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Forumsregeln
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
mikelvirginia
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20 Feb 05 18:52

Australien, Monkey Mia: Schwimmen mit Delphinen - Ablauf?

Ungelesener Beitrag von mikelvirginia »

hi
war von euch jemand schon in Momkey Mia, dem Ort an dem mann in Australien mit Delphinen schwimmen kann?
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Ja, Ich
Was ist deine Frage? Wie Kann dir geholfen werden?
Ist zwar schon lange her aber ich denke einmal für eine Auskunft dürfte es reichen.

Gruss Rainer Backpack
mikelvirginia
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20 Feb 05 18:52

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von mikelvirginia »

ich würde gerne wissen wie das aufgebaut ist hat man da eine möglichkeit auch mit delphinen zu schwimmen ?
weist du wie weit die nächste stadt entfernt ist?
wir würden uns da nämlich gerne selbst versorgen und hätten gerne gewusst wie man da leben kann für ungefähr zwei wochen in welcher unterkunft hast du denn da geschlafen?
Benutzeravatar
kanji
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 16 Dez 04 17:14
Wohnort: gerade unterwegs in China

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von kanji »

.
hallo,

ich war vor ein paar Jahren mal in Monkey Mia.
Das Delphin-Schwimmen lief sehr geregelt ab, sodass sich die Delphine nicht
so sehr an die Menschen gewöhnen.
Die Touris werden alle in einer Reihe entlang am Strand "aufgestellt", der Guide gibt seine Show.
Schwimmen oder berühren ist absolut verboten.

Wie das heute läuft - da kann ich nichts zu sagen.

vielleicht hilft dir ja der link weiter:
http://www.monkeymiadolphins.org/


grüße
kanji


noch 151 tage
unsere Reisetagebücher:
http://www.terratraveller.net/
Benutzeravatar
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 225
Registriert: 14 Jan 05 21:25
Wohnort: Eckental

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von Hildegard Grünthaler »

Hallo,
Monkey Mia ist touristisch recht aufgepeppt. Es wurde sogar eigens eine Teerstraße angelegt und ein Ressort mit Hotelzimmern und ein Campingplatz gebaut. Man hat die Delphine inzwischen so „erzogen“, dass sie „angeblich“ morgens kommen – damit sich das Ressort rentiert. Ob allerdings die Delphine wirklich kommen ist reine Glücksache. Als wir dort waren kamen keine.
Ca. 20 km entfernt gibt es in der Whalebone Bay eine kostenlose Campingmöglichkeit. (Zuvor im Shire Office in Denham ein Permit geben lassen). Der Pass für die Nationalparks in Westaustralien wird akzeptiert.
Monkey Mia lohnt wirklich nur, wenn man ohnehin den North West Coastal Highway befährt, der ja nicht gerade reich an Abwechslung ist.
Gruß Hildegard
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
mikelvirginia
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20 Feb 05 18:52

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von mikelvirginia »

hi hildegard ,

wir würden gerne zwei wochen in monkey nia verbringen sind allerdings ohne auto unterwegs . wir landen direkt in p erth und wollen dann nach monkey mia fahrenund dort auch im resort schlafen.
Es gibt dort verschiedene quartiere das wissen wir inzwischen von der homepage .
Kannst du mir noch sagen ob man in monkey mia im Meer schwimmen darf?
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Australien: Monkey mia Delphin-Schwimmen

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Da darf man nur in bestimmten bereichen in das Wasser. Aber wenn ihr wirklich Delphine sehen wollt dann würde ich versuchen über das Tourist Information centre in Perth (Vieleicht schon am F lughafen) E-mail Adressen von Bootsführern und Gesellschaften zu bekommen.
Die fahren mit euch raus aufs Meer und dort ist die Chance welche zu sehen grösser ausserdem ist so ein Tag auf einem Boot eine entspannende sache. Wenn man dann vieleicht noch Verpflegung dabei hat ist das doch auch schön. Das hat auch den Vorteil das man flexibel ist und man einen Skipper hat der sich auskennt, kann man mehr davon sehen.
Wie oben schon beschrieben müsst ihr euch sonst an den Strand stellen mit ca. 30 Japanern die so einen riesen krach machen das die Delphine Angst bekommen und gar nicht erst an den Strand kommen.
Das Berühren der Tiere ist auch nur nach Aufruf erlaubt. Kommerzieller kann man es gar nicht machen.
Benutzeravatar
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 225
Registriert: 14 Jan 05 21:25
Wohnort: Eckental

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von Hildegard Grünthaler »

Hallo mikelvirginia,
in Monkey Mia kann man gut schwimmen. Es ist eigentlich die einzige Stelle weit und breit, wo das Meer tief genug ist!.
Wenn Ihr von Perth kommt, dann vergesst die Pinnacles im Nambung NP nicht! Auch der Kalbarri Np ist sehenswert, und vielleicht schafft Ihr auch das Ningaloo Reef im Cape Range NP.
Eine schöne Zeit in Down Under wünscht Hildegard!
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
mikelvirginia
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20 Feb 05 18:52

Re: war jemand schon in monkey mia

Ungelesener Beitrag von mikelvirginia »

hi ihr zwei ihr kent euch ja gut aus in australien . könnt ihr uns vielleicht einen tip geben ob wir von hier aus schon in monkey mia buchen sollen oder erst vor ort . auch sind wir uns nicht schlüssig ob wir mit dem z ug nach s ydney sollen von da ab fliegen wir 3 monate später wieder ab oder ob wir mit dem b us fahren sollen ist einer von euch da schon mal mitgefahren b us oder z ug?
ach rainer kann man auch einen bootsführer von monkey mia aus buchen? oder muss man das in perth machen?
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Australien Greyhound Pass: Ablauf? Wie funktioniert das?
    von Erdbeerkaese » » in Australien-Forum
    4 Antworten
    8614 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdbeerkaese
  • Tonga: Schnorcheln / Schwimmen mit Walen - Touranbieter?
    von JohnJayJr » » in Königreich Tonga
    5 Antworten
    11923 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mahimahi
  • Südafrika, Garden Route: Parks Monkey Land und Bird of Eden
    1 Antworten
    3009 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Steffen81
  • Internationale Mitfahrbörsen - Ablauf & Erfahrungen?
    von Ringo » » in Europa
    3 Antworten
    5723 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Graef
  • Neuseeland: Aufenthaltsverlängung nach Ablauf des WHV - wie?
    von Timo on Trip » » in Neuseeland-Forum
    3 Antworten
    4952 Zugriffe
    Letzter Beitrag von frangi

Zurück zu „Australien-Forum“