Versicherung fuer Videoaustruestung?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!

Moderator: Thorsten

Antworten
Keksi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 29 Mär 10 18:02

Versicherung fuer Videoaustruestung?

Ungelesener Beitrag von Keksi » 15 Jan 13 11:24

Hi,
ich habe dazu keinen Thread gefunden, falls es doch einen gibt, sagt Bescheid :-)

Ich werde im Sommer vermutlich nach Kamerun fliegen und will mein Videoequimpement im Wert von mehr als 1000 Euro mitnehmen. (Ich werde eine Dokumentation ueber eine NGO drehen).

Nun meine Frage: kann ich zumindest meine Kamera gegen Diebstahl versichern lassen? Hat jemand Erfahrungen mit diversen Anbietern? Wie viel wuerde so etwas in etwa kosten? Ich habe momentan nicht die Zeit intensiv im Internet danach zu suchen...

Danke und liebe Gruesse,

Keksi

Benutzeravatar
mzungu-daudi
WRF-Moderator
Beiträge: 236
Registriert: 07 Sep 10 19:41
Wohnort: Dar-es-Salaam
Kontaktdaten:

Versicherung fuer Videoaustruestung?

Ungelesener Beitrag von mzungu-daudi » 15 Jan 13 14:41

Hi Keksi,

Meine komplette Fotoausrüstung habe ich über den Versicherungsmakler http://www.gutguenstigversichert.de/fot ... erung.html versichert. Kostet mich bei 1200 EUR Wert ca. 60 EUR im Jahr und ist gegen Schaden, Diebstahl und diverses anderes versichert. Ich hatte damit schon einen Schadensfall und ein bekannter einen Diebstahl - beides in Afrika. Solange man es dokumentieren kann (Polizeianzeige, oÄ) waren die bisher sehr schnell beim zurückzahlen des Anschaffungspreis.
Ob sich die Versicherung im speziellen bei deiner Situation lohnt musst du am besten mal nachschauen/fragen.
Bedenke: Sollte die Ausrüstung von der ausführenden Staatsgewalt eingezogen werden gilt die Versicherung nicht!

Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 734
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

Versicherung fuer Videoaustruestung?

Ungelesener Beitrag von Eliane » 15 Jan 13 16:00

Man sollte bei diesen Versicherungen aber wohl auch auf das Kleingedruckte achten. Ich hatte mal mit professionellen Kameraleuten zu tun, die haben ihre Kamera nie alleine gelassen - also v.a. nicht im abgesperrten Auto, o.ä. - aus Versicherungsgründen.
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!

Keksi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 29 Mär 10 18:02

Versicherung fuer Videoaustruestung?

Ungelesener Beitrag von Keksi » 15 Jan 13 16:13

Alleine lassen wuerde ich sie sowieso nicht, zumindes nicht bis ich bei der Organisation ein sicheres Plaetzchen fuer sie gefunden hab ;-) Es geht mir eher drum wenn sie mir jemand auf dem Weg dahin aus der Hand reisst etc.

Benutzeravatar
Matt_F
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 16 Dez 09 16:26
Wohnort: Köln/London/Galway
Kontaktdaten:

Versicherung fuer Videoaustruestung?

Ungelesener Beitrag von Matt_F » 15 Jan 13 18:00

ich kann pergande und pöthe wärmstens empfehlen.

Mir ist letztes jahr meine Ausrüstung ausm Rucksack gefallen (Seitenfach war offen).

Reparaturkosten 600€ wurden anstandslos reguliert.

http://www.pundpgmbh.de/foto-assekuranz.html

Gruß
Martin
Irisches Sprichwort:
"Ein Fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennt."

Mein Portfolio
http://foerster-photography.de/

Mein Blog
http://foerster-photography.de/blog/

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“