1 Jahr unterwegs RTW vs Last minute und andere Fragen...

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
dopYasS
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 01 Mär 05 16:40

1 Jahr unterwegs RTW vs Last minute und andere Fragen...

Ungelesener Beitrag von dopYasS »

hallo erstmal...

ich bin relativ neu hir und wollte einfach mal was fragen.
eigentlich beschäftigen mich mehrere dinge:

erstens wie reist man am besten. rtw ? hab mir schon mal das tool runtergeladen um strecken zu planen (von "star alliance") habe aber noch keine funktion endteckt um auf den preis zu kommen und möchte aber wissen mit was für einem betrag ich zu rechnen habe wenn ich ein jahr unterwegs bin.
auf der anderen seite habe ich daran gedacht einfach unterwegs geld zu verdienen und spontan last minute weiter zu ziehen... ich nehme an das es um einiges billiger ist, dafür aber auch um so mehr risiken birgt.

dann würde es mich noch interessieren was für ein budged für unterwegs optimal wäre. da ich bereits von ca. 3000€ gelesen habe war ich etwas verwundert...
meine idee war es unterwegs zu arbeiten und kontakte zu knüpfen, um billig wohnen zu können

mein größtes problem allerdings ist es, das ich mir die idee einer reise in den kopf gesetzt habe, aber nicht einmal sicher bin worauf ich alles bei der planung achten soll und womit anfangen?
als erstes gewünschte ziele aussuchen, dann nach impfungen die für diese länder nötig sind nachfragen...
entsprechendes gepäck mitnehmen; und wie sieht es mit visen für länder aus ? und arbeitsvisum oder bekomme ich für ein paar tage/ wochen die ich mich aufhalte so und so nur "schwarzarbeit" (oder liege ich hier völig falsch)

nun ja ich stehe wie man sieht noch ziemlich am anfang und hoffe das ich hier ein paar hilfestellungen bekommen kann :)

mfg dopYasS

ps: würde einer mit freundin, reisen. ca: 18 jahre; und bin aus österreich (sollte aber soweit kein problem sein) will erfahrungen sammenl...


pps: thx für jedwede hilfe
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Re: 1 Jahr unterwegs RTW vs Last minute und andere Fragen...

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Sicher ist es am besten wenn ihr euch erst mal einig werdet was ihr genau sehen wollt. Das Reisebudget richtet sich nach euren ansprüchen und nicht nur nach den kosten des Landes das ihr in betracht gezogen habt. Zum Arbeiten im Ausland ist zu sagen das Du auf eine Legale weise in manchen Ländern kein Arbeitvisum einfach so bekommen wirst, es ist so das du diese Papiere von deinem Heimatland aus vor antritt der Reise bei den jeweiligen Botschaften besorgen musst. Desweiteren ist es so das die verdienste in manchen Ländern sehr gering sind und einem Europäer zum leben nicht reichen. (pro Monat 100 Euro !!!)
An eurer stelle würde ich erst einmal einen Pauschal Urlaub anstreben und mich danach entscheiden ob Rucksacktouren etwas für euch sind.
Es gibt in manchen Ländern auch keine Last Minute angebote aber die Flugpreise im inland sind dafür günstiger. Ihr solltet evtl. kongretere Fragen zu bestimmten Ländern stellen.
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten.
Gruss Rainer Backpack
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Re: 1 Jahr unterwegs RTW vs Last minute und andere Fragen...

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo dop, willkommen an Board! :)

- Preise kannst Du nicht bei Star Alliance anfragen, die werden je nach Verkäufer festgesetzt. Aber Schmökern bei den Ticketrobots in den Weltreise-Links dürfte Dir zeigen, dass RTW-Tickets sich schnell rechnen.

- Na ja richtig "optimal" würde ich 3000€ nicht nennen ;)

- Zur Reiseplanung schau mal http://www.worldtrip.de/Weltreise/Weltr ... itung.html .

Auch auf Deine andere Fragen findest Du hier schon Antworten, wenn Du, wie das hier vorgesehen ist, die VORworte liest und die WRF-Suche benutzt.

Weitere Fragen dann bitte einzeln! :)

Liebe Grüße
dopYasS
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 01 Mär 05 16:40

Re: 1 Jahr unterwegs RTW vs Last minute und andere Fragen...

Ungelesener Beitrag von dopYasS »

thx mal

werd mir den guid durchlesen und die suchfunktion verwenden :)

wenn dann noch fragen auftauchen sollten melde ich mich wieder

mfg dopYasS
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“