4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
schui93
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 02 Jun 04 12:28
Wohnort: Bad Hersfeld

4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen?

Ungelesener Beitrag von schui93 »

Hallo,

wir sind gerade in den Endvorbereitungen unserer Weltreise und haben noch ca. 4 Wochen zur freien Verfügung :D

Sicher kann man nicht pauschal beantworten welches der länder schöner/ besser, sehenswerter ist, aber über ein paar Tips würden wir uns freuen!

Ich spreche speziell Leute an die schon beide Länder besucht haben und so einen direkten Vergleich haben.

Interessieren würden uns beide Länder, da wir bereits in Indonesien und Thailand waren... was uns sehr gut gefallen hat.

Vielleicht habt Ihr ein paar Tips / Ideen für uns...?!?
Benutzeravatar
pukalani
WRF-Moderator
Beiträge: 762
Registriert: 01 Nov 04 14:31
Wohnort: Stuttgart

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von pukalani »

Hallöchen!

Da würd ich Euch glatt empfehlen: einfach mal abwarten.
Wenn die 4 Wochen eh am Ende der Reise sind.... bis dahin kann sooo viel passieren. Vielleicht verliebt ihr euch unterwegs in ein bestimmtes Land, verlängert an einer Stelle oder verkürzt an anderer.

Lasst's auf Euch zukommen, lasst Euch überraschen. :o

Wait and See.... Aus Erfahrung die beste Alternative.
Ansonsten sind sicherlich beide Länder sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße und schönes Träumen! :)
Pukalani
andrea58
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 19 Aug 04 15:33
Wohnort: Aachen

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von andrea58 »

hallo,
das sehe ich genauso, glaube, gerade am ende der reise ist es gut, einen "puffer" zu haben und ich glaube auch, bis dahin hat man das planen beiseite gelegt :? in vietnam war ich 2x -95 und 2000- und es hatte sich soo sehr verändert... leider blitzte beim 2. mal in den meisten augen (allzusehr)das dollarzeichen und alles ging um geld (und nicht unbedingt in den tourihochburgen) ansonsten ist es ein schönes, vielseitiges land.
herzlichen gruß, viel spass andrea
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Kann mich pukalani nur anschließen. Das Ende der Reise ist sicherlich kaum planbar. Insofern würde ich auf Reise gehen und am Schluß entscheiden. Wir können das ja dann immer noch hier diskutieren...

Happy Trails,

Ralph
schui93
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 02 Jun 04 12:28
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von schui93 »

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten...

Da hab ich mich wohl ein bißchen Falsch ausgedrückt!

Die beiden Länder stehen nicht ganz am Ende der Reise.

Wir wollen von Australien nach Indien und wollen dazwischen
noch ein Land in Asien dazunehmen!

Wir fliegen mit dem Great Escapade und dort müssen wir vorab
schon einmal eine Route festlegen. Datumsänderung kostet zwar
nichts, aber eine Routenänderung ist kostenpflichtig.

Aus diesem Grund müssen wir auf jeden Fall eines der beiden Länder
vorab schon einmal einplanen...

Aber das ist so schwierig... reizen uns beide total :cry:
goessi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29 Nov 04 10:44
Wohnort: Wiesbaden

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von goessi »

Hallo schui93,

ich denke es kommt darauf an, was ihr wollt, denn die beiden Länder sind schon sehr unterschiedlich von Kultur, Mentalität, Religion, Klima, Landschaft etc ... Ich habe 2 Jahre in Hanoi gelebt und bin auch durchs Land gereist. Tolle, sehr vielfältige Landschaft. Im Norden um Hanoi tolle Karstlandschaften, und natürlich ist die Halong Bay ein Muss. Der Süden ist tropisch und das Mekong-Delta bis zur Grenze nach Kambodscha hat mir dort besonders gut gefallen. Die Vietnamesen sind beeindruckend quirlige und fleißige Menschen, die immer was zu tun haben und anscheinend nie müde werden. Kann einem allerdings auch auf die Nerven gehen, da man eigentlich nie in Ruhe gelassen wurde, weil sie etwas verkaufen wollten. Irgendwo wird immer an irgendwas gebastelt. In Hanoi in einem Strassencafe zu sitzen und einfach das Strassenleben zu beobachten ist schon eine Reise wert.... Und dann ist Hanoi einfach nett wegen der Altstadt und den vielen alten Kolonialhäusern. Es herrscht zwar auch ziemliches Verkehrschaos, da jeder anscheinend rücksichtslos kreuz und quer fährt , aber passiert ist trotzdem selten was. Das Essen ist auch klasse! Überall gibt es Garküchen ähnlich wie in Thailand. Aber Vietnam ist definitiv nicht vergleichbar mit Thailand, die Mentalität ist komplett anders.

Zu den Philippinen habe ich keine persönliche Erfahrung, nach allem was ich gehört habe, ist es eher zum Tauchen, Schnorcheln, am Strand abhängen und relaxen. Und über das Essen habe ich eher auch nur langweiliges gehört. Wie gesagt, nur vom Hörensagen.

Feru mich übrigens zu hören, dass das mit dem Great Escapade Ticket geklappt hat!

Gruß
goessi
schui93
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 02 Jun 04 12:28
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von schui93 »

Hallo Goessi,

sorry wollte Dir schon auf den letzten Eintrag antworten... Aber durch die Planungen irgendwie verschwitzt :)

Fertig gebucht haben wir das Great Escapade noch nicht! So 1 - 2 Fragen sind noch offen. Aber wir haben bei www.colibri-reisen.de eine sehr kompetente und nette Beratung erhalten (Frau Schau) und werden das Ticket auch dort buchen.

Wir haben halt noch 2 Probleme...

Zum einen wollen wir unbedingt nach Südamerika und haben ja dort verzweifelt günstige Flüge gesucht. Was aber nicht so einfach ist :(
Aber wir werden jetzt den TACA Airpass nehmen, dann bekommen wir genau die Flüge die wir wollen für unter 500 EUR!

Das zweite Problem ist halt noch die Entscheidung Vietnam oder Philippinen...

Ich war eigentlich mehr auf die Philipponen fixiert, aber das es dort eher auf´s Tauchen und Schnorcheln ankommt hab ich mir auch schon gedacht.
Aber dafür wollen wir ja unterwegs auf die Cook Islands und Fiji :D

Ich denke langsam auch, das Vietnam wohl "mehr" zu bieten hat?!

Meinst Du 4 Wochen würden da ausreichen um das "wichtigste" zu sehen?
Wollen in Hanoi landen und dann von Saigon wieder weiter. Oder meinst Du etwas länger wäre besser?

Nochmal wegen dem Great Escapade... Du hattest glaube irgendwo geschrieben, daß Ihr problemlos in Singapur umbuchen konntet. War das wirklich kein Problem? Was meinst Du wie kurzfristig das geht?

Vielen Dank für die Infos!!!
goessi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29 Nov 04 10:44
Wohnort: Wiesbaden

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von goessi »

Hallo schui93,

das mit dem Umbuchen in Singapur waren wir nicht, das müsste sunnypalau gewesen sein, die seit Ende Januar unterwegs sind und gleich anfangs einen Flug umgebucht haben. Es war aber glaub ich 'nur' das Datum.

Bei uns geht's erst Ende Juni los und uns fehlt noch die Verbindung nach Südamerika. Ich habe heute mal die Preise für den All America Pass angefragt. Ich werde mir mal die Routen des TACA Airpass ansehen, vielleicht passt das ja auch für uns. Werdet ihr den auch über colibri buchen?

4 Wochen Vietnam ist ok, es könnte natürlich auch länger sein, aber um einen Eindruck zu bekommen ist das schon ausreichend. Einige Freunde von mir waren jeweils 3 Wochen unterwegs und haben auch die Route von Hanoi nach Saigon gemacht und das war auch ok. Man muss ja auch nicht überall gewesen sein, dann kann man sich immer noch was fürs nächste Mal aufheben.... Ich habe trotz 2 Jahren dort auch ganz viel nicht gesehen. Und wie gesagt, Vietnam kann auch ganz schön anstrengend sein.

Viele Grüße
goessi
schui93
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 02 Jun 04 12:28
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 4 Wochen auf Weltreise übrige - Vietnam oder Philippinen

Ungelesener Beitrag von schui93 »

Hallo,

ja hatten eigentlich vor den Taca Airpass auch bei Colibri zu buchen.
Aber im Moment klappt das mit der Kommunikation nicht so ganz, weil
wohl die Hälfte der Colibri Mannschaft von der Grippe erwischt wurde :(

Den All American hatten wir uns auch angesehen, aber der war uns dann doch zu teuer. Da sieht der Taca Pass schon preisweter aus, zumal es sich ja um Dollarpreise handelt und das ist ja im Moment nur gut für uns :D

Hier ist der Link zum Taca Pass

http://www.allairpass.com/deutsch/deutsch.htm

Und hier sind die Taca Routen

http://www.taca.com/images/lyf/lyf-routemap-eng.gif

Sollte das bei Colobri nicht klappen, dann kann man den Pass aber auch in fast jedem Reisebüro zum gleichen Preis buchen... haben wir schon angefragt!

Wir fliegen von New York nach Quito und zurück von Santa Cruz nach San Francisco. Allerding muß man 3 Coupons nehmen... dann müssen wir uns noch was schönes aussuchen :D

Bei uns gehts übrigens schon Anfang Juni los :D

Also Dank Deiner Beschreibungen haben wir uns jetzt wohl doch auf Vietnam festgelegt. Überlegen noch, ob wir anstatt der 4 doch lieber 6 Wochen bleiben und ggf noch einen Abstecher nach Laos machen?!?
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“