Digitalfotos auf CD brennen

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.

Moderator: Thorsten

Antworten
annehh
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 16 Sep 03 23:01
Wohnort: Bamako, Mali

Digitalfotos auf CD brennen

Ungelesener Beitrag von annehh » 17 Sep 03 1:42

Hallo zusammen,

plane einen 12-18 Monate langen Trip durch Afrika (einmal quer rüber von West- nach Ostafrika) und dann zurück durch den Nahen Osten. Meine Speicherkarten sind zwar recht groß, aber irgendwann sind auch die voll.

Hab gehört, dass man mittlerweile überall seine Bilder von der Karte auf ne CD ziehen kann - hat irgend jemand auch mit Ländern meiner geplanten Route Erfahrungen gemacht diesbezüglich?

Es gibt ja wohl auch CD-Brenner zu kaufen, die unabhängig von einem PC arbeiten und diverse Slots für alle möglichen Kartenformate haben. Hat jemand so etwas mal ausprobiert? Falls so, taugen die was? Klingt mir als die sicherste Lösung. Nur scheinen die geradezu unverschämt teuer zu sein - habe was von 300 Euros gehört.

Danke für Eure Hilfe,
anne

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8275
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Digitalfotos auf Reisen

Ungelesener Beitrag von MArtin » 22 Sep 03 0:22

Hi annehh,
viele Internetcafes bieten die Möglichkeit, CDs zu brennen.
Wenn Deine Camera einen USB- Anschluss hat, dürfte es in den meisten Fällen möglich sein, die Photos erst auf Festplatte zu speichern und danach auf CD zu brennen.
Manche Cybercafes haben sog. Cardreader, über die Du die Fotos Deiner Speicherchips auf Festplatte entladen kannst, um sie danach auf CD zu brennen.
In Nordafrika dürfte das allerdings selten sein.
Evtl. könntest Du gut durchkommen, wenn Du selbst einen solchen Cardreader mit USB- Anschluss im Gepäck hast.

Etliche Fotogeschäfte bieten ebenfalls an, Fotos von Speicherchips (für teuer Geld) auf CD zu brennnen.

Für Infos über sog. Imagetanks, die den Karteninhalt direkt auf Festplatte brennen wäre ich auch dankbar.

achermann
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 22 Sep 03 20:50
Wohnort: Emmenbrücke, Schweiz
Kontaktdaten:

Digitalfotos auf Reisen

Ungelesener Beitrag von achermann » 22 Sep 03 20:57

Hallo zusammen

Astrid und Martin haben mich gebeten kurz zu diesem Thema Feedback zu geben.
Ich bin vor 3 Monaten von einer Weltreise nach Hause gekommen. Ich hatte eine Digitalkamera (DSC-F707 von Sony) dabei und ca. 4000 Fotos geschossen.

Die Sicherung der Fotos war natürlich ein wichtiges Thema:
Ich hatte einige Chips dabei (total ca. 270 MB Kapazität) - dies war allerdings nicht sehr viel.
Wenn die Chips voll waren, haben wir jeweils CDs gebrannt. Immer zwei CDs! Die eine haben wir nach Hause geschickt.
Wir haben von zuhause ein OK erhalten wenn die CDs jeweils eingetroffen sind (CD-Lesetest zuhause machen!).
So konnten wir also unsere Fotos ins "trockene" bringen...

Die CDs haben wir in Internet-Cafes gebrannt. Teilweise sehr günstig, teilweise sehr teuer. Gewisse Internet-Cafes verfügen über Cardreaders.
Mein Equipment: Digitalkamera und USB-Kabel sowie USB-Treiber auf CD-ROM (oder irgendwo im Web abgelegt).
Bei den neuen 32-Bit Betriebssystemen (Windows 2000 oder jünger z.B. XP) kann man einfach das Kabel anschliessen und der Treiber wird automatisch installiert. Dann ist der Zugriff auf die Kamera eine Kleinigkeit. Wie dies aber in Afrika aussieht???

Teilweise waren die CDs sehr teuer oder nur schwer erhältlich, deshalb sollte man vielleicht einige Rohlinge mitnehmen.

Als Alternativen gibt es kleine Fesplatten (kleines Format, grosse Kapazität >20 GB, sogenannte Image Tanks) mit integriertem Cardreader damit alle Fotos auf die Festplatte kopiert werden können und die Chips wieder leer sind. Nachteil: Wenn das Ding kaputt oder verloren geht oder gar gestohlen wird?
Wie kann ich sicherstellen, dass die Bilder wirklich richtig kopiert wurden? Etc....

Mögliches Gerät:
http://www.digitalfotos-online.de/imagetank.php

Heute würde ich einen eigenen Notebook mit CD-Writer mitnehmen. Vorteil: Ich kann die Fotos auf dem Notebook anschauen, Reiseberichte schreiben, Tagebuch schreiben, Fotos beschriften (man hat ja Zeit und Lust dazu) und natürlich CDs brennen. Nachteil: Kosten und Gewicht.

Auf meiner Homepage findet Ihr eine Linksammlung zum Thema Digitalfotografie:
http://www.microware.ch/globetrotters/d ... mmlung.HTM

Ich hoffe, Euch hiermit zu dienen. Bei weiteren Fragen: Contact me! :-)

Gruss
Marcel
www.microware.ch/globetrotters

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“