OW Ticket Asien

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Natalan
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 02 Mär 05 20:06

OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Natalan »

Hallo,

wie ich gelesen habe kann es bei Einreise mit einem Oneway-Ticket nach Thailand zu Problemen kommen.

Wäre es eine Alternative in Singapore zu landen?

Gruss N.
atw
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 23 Jan 05 18:51
Wohnort: Trier

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von atw »

Zu deiner direkten Frage kann ich dir leider nichts sagen.

Aber ich frage mich, was du denn danach weiter vor hast um in Asien ohne ein Return-/ oder Weiterreiseticket einzureisen?
Im üblichen und nach meiner Erfahrung sind OW Tickets doch deutlich teurer als wenn du direkt ein Return Ticket buchst.
Und irgendwann willst du doch auch wieder zurück, oder :?:
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Natalan hat geschrieben:Hallo,

wie ich gelesen habe kann es bei Einreise mit einem Oneway-Ticket nach Thailand zu Problemen kommen.
Die thailändischen Einreisebestimmungen schreiben ein Weiterreiseticket nur bei einer visafreien Einreise vor. Der gebuchte Weiterreiseflug muss zudem innerhalb von 30 Tagen ab der Einreise liegen. Ein offenes Ticket führt automatisch zum Visumzwang. Reist du hingegen mit Visum ein, brauchst du kein Weiterreiseticket.

Überprüft wird das in Thailand recht selten. Allerdings achten die Fluggesellschaften zunehmend auf vollständige Einreisepapiere. Hast Du kein Visum und auch kein Weiterreiseticket (innerhalb von 30 Tagen!), lieferst du deiner Airline einen guten Grund, dich als ersten stehen zu lassen, wenn der Flieger überbucht ist. Einen Anspruch auf Entschädigung verlierst du dann auch noch, weil du es ja selbst verbockt hast. Aber auch ohne Überbuchung kommt es bei unvollständigen Reisepapieren immer öfter zu massiven Problemen beim Check In am Heimatflughafen.

Keine Ahnung, wie das in S'pore aussieht. Denke aber, das dürfte da nicht viel anders sein. Und wenn du dann von S'pore nach Thailand fliegen willst, hast du ja wieder das gleiche Problem mit dem Weiterreiseticket aus Thailand raus.

Besorg dir ein Touristenvisum für Thailand. Geht einfach und schnell, ist auch nicht so teuer und du bist auf der sicheren Seite.

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
Gast

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hi,

der Aufenthalt soll mehrere Monate dauern aber auch unbestimmt und frei von festgelegten Flugterminen.

a) entweder geht es über Peking und die Transib zurück
b) oder auf dem Landweg durch Idien, Pakistan, Iran, Türkei
c) oder ich buche ein Flugticket für Hin- und Rückflug mit Jahresgültigkeit.

Reicht ein Transitvisum oder wäre ich bei der Einreise mit einem Touristenvisum besser beraten?

Gruss N.
Benutzeravatar
Gast

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hi,

auf den Seiten eines Visabeschaffers lese ich:

Einreise mit Visum:

Zur Beantragung des Visum übersenden Sie uns bitte folgende Unterlagen:

* 1 Antragsformular
* 1 Passbild
* Reisepass, der bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültig sein muss

! * Bescheinigung eines Reisebüros über den Erwerb eines Rück- oder
Weiterreiseflugscheins !

Bekomme ich kein Visum ohne den Punkt 4?

Gruss N.
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Anonymous hat geschrieben:
... auf den Seiten eines Visabeschaffers lese ich:

... ! * Bescheinigung eines Reisebüros über den Erwerb eines Rück- oder
Weiterreiseflugscheins !

Bekomme ich kein Visum ohne den Punkt 4?
Also erst einmal brauchst du für Thailand ganz bestimmt keinen Visabeschaffer. Du gehst ganz einfach selbst zur thailändischen Botschaft in Berlin oder auf eines der thailändischen Konsulate (Konsulate sind meist lockerer als die Botschaft) und beantragst dort dein Touristenvisum. Dein One Way Ticket nimmst du mit und erklärst deine Reisepläne. Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass man dir dann wegen eines fehlenden Weiterreisetickets die Visaerteilung verweigert.

Touristenvisa für Thailand sind wirklich ein Kinderspiel. Zumindest bei den Konsulaten erhält man sie auch in aller Regel gleich am Tag der Antragstellung.


Gruss
Caveman
Natalan
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 02 Mär 05 20:06

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Natalan »

Der erste Schritt ist getan und das Hinflugticket steckt in meiner Tasche.
Noch 5 Wochen warten, wie übersteht man die Zeit? Bisher war ich immer spontan gestartet.

Zum Visum: Überaus freundlich die Konsulatmitarbeiter (ausser Berlin),
Ich kann mir am Vormittag das Visum ausstellen lassen und Mittags fliegen.
Wenn ich die u.a. angrenzenden Länder besuche, wie komme ich wieder nach Thailand zurück, neues Visum?

Von BKK soll es nach Malaysia, Burma, evt. Indien wenn möglich und zurück, sowie durch Kambodscha nach Vietnam Richtung Peking gehen und von dort möglichst preiswert nach Irkutsk. Von dort mit dem Domino-Ticket über Moskau nach Berlin oder St.Petersburg - Baltikum - Polen - Berlin.

Natz
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Natalan hat geschrieben:
Wenn ich die u.a. angrenzenden Länder besuche, wie komme ich wieder nach Thailand zurück, neues Visum?
Wenn du auf dem Landweg wieder einreist, wird in aller Regel kein Nachweis über die Weiterreisebuchung verlangt. An den Landübergängen bekommt man seinen 30 Tage Stempel fast immer auch so. Allerdings wird in letzter Zeit gelegentlich ein Nachweis darüber verlangt, dass man seinen Aufenthalt in Thailand aus eigenen Mitteln bestreiten kann.

Es gibt sogar eine Verordnung, die den Nachweis von nach Aufenthaltsdauer (erkennbar am Visum oder halt 30 Tage) gestaffelten Bargeldbeträgen fordert. In der Verordnung wird ausdrücklich betont, dass Kreditkarten, Sparbücher oder ATM-Ausdrucke nicht zählen und ausschließlich Bargeld anerkannt wird. Ich habe die geforderten Mindestbeträge nicht mehr im Kopf, glaube aber, dass es mit 20.000 Baht/ca. 400 EUR für den 30 Tage Stempel losgeht.

Diese Verordnung wird anscheinend an den verschiedenen Grenzübergängen recht unterschiedlich gehandhabt. Es kommt wohl auch auf Erscheinungsbild und Auftreten des Einreisenden an, ebenso auf die Anzahl der bereits erfolgten Einreisen in Relation zum Zeitraum. Man will damit hauptsächlich dem Missbrauch der Einreisebestimmungen durch solche Ausländer vorbeugen, die im Grunde dauerhaft in Thailand leben und sich mittels ständig neuer Visa oder 30 Tage Stempel immer wieder neue Aufenthaltsberechtigungen besorgen. Bei als "echte" Touristen erkennbaren Reisenden ist man da aber nach wie vor anscheinend recht großzügig.

Es gibt übrigens auch für mehrere Einreisen gültige Touristenvisa (maximal 3 Einreisen). Damit kannst du während des Gültigkeitszeitraumes so oft einreisen und jeweils bis zu 60 Tagen im Land bleiben, wie es eben im Visum vermerkt ist. Diese Visa sind allerdings entsprechend teurer und der Gültigkeitszeitraum beträgt mehrere Monate ab Ausstellungsdatum (nicht ab dem ersten Einreisetag!). Man kann am letzten Tag der Gültigkeit einreisen und bekommt dann immer noch seine 60 Tage.

Beim Verlassen des Landes verliert das Visum (wenn nur für eine Einreise gültig) bzw. der aktuell genutze "Abschnitt" (bei mehreren Einreisen) seine Gültigkeit. Man kann also nicht nach 20 Tagen ausreisen und dann später wieder mit dem gleichen Visum (bzw. Visumabschnitt) wieder einreisen, um dann die letzten 40 Tage zu verbraten. Will man hingegen nur mal kurz raus, kann man sich ein Re-Entry Permit besorgen (kostet Geld!). Damit kann man dann auch wieder einreisen und bis zum Ablauf des ursprünglich genehmigten Zeitraumes bleiben. Die Zeit, die man außerhalb des landes war, zählt dabei allerdings mit. Lohnt sich also bei einem Touristenvisum nur in ganz besonderen Fällen.

Touristenvisa bekommt man natürlich auch bei allen thailändischen Auslandsvertretungen in den Nachbarländern, in manchen Ländern jedoch nur für eine Einreise.

Gruss
Caveman
Natalan
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 02 Mär 05 20:06

Re: OW Ticket Asien

Ungelesener Beitrag von Natalan »

Danke für die bisherigen Tipps.

Indien habe ich raus genommen. Statt dessen konnte ich dank einem Reisetipp im Forum einen sehr preiswerten Flug von KualaL. nach Manila finden.

Würden bei dem Rückflug nach Malaysia die gleichen Probleme mit dem Visum auf mich warten?

Lohnt es sich für mich, 14 Tage auf die Phillipinen zu fliegen.

Natz
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“