Tipps für Roundtrip in Kalifornien?

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Steffen81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 10 Mai 11 10:05
Wohnort: Salzgitter

Tipps für Roundtrip in Kalifornien?

Ungelesener Beitrag von Steffen81 »

Hallo Ralph,

vielen lieben Dank für deine Tipps und Infos. Hört sich alles sehr sehr gut an. Einige dieser Dinge habe ich auch schon entdeckt und wir werden sie auf jeden Fall in Angriff nehmen.
Alcatraz werden wir sicher auch machen, kannst du mir sagen wie viel Zeit man dafür einplanen muss?
Also dauert das einen ganzen Tag oder nur nen halben oder wie läuft das so ab?

Golden Gate Bridge ist ebenfalls definitiv ein MUSS und steht seit Beginn auf meiner Liste. Das muss man einfach gesehen oder gemacht haben. :)

Las Vegas kann ich mir noch gar nicht so richtig vorstellen, da ich glaube dass das viel zu viele Eindrücke werden. Was die Restaurants betrifft freue ich mcih natürlich auf jeden Fall über Empfehlungen, da wir wohl die Hotels generell nur mit Frühstück buchen werden (wenn überhaupt) und wir dann abends auf jeden Fall auswärts essen müssen. Wäre schön, wenn du sogar Tipps hast, wo man in LAs Vegas preiswert und dennoch gut essen kann?

Was denkst du denn wie viele Tage man in Vegas (nur für Vegas) ungefähr einplanen sollte?
Kann mir das Ausmaß in dort nicht ganz vorstellen - reichen 2 Tage oder sollte man vielleicht lieber tatsächlich 3 einplanen?

Bezüglich Grand Canyon bin ich mir nun auch noch nicht ganz so einig, ob es besser wäre mit dem Wagen zu fahren und dann in der Nähe eine Nacht zu bleiben oder ob es doch besser wäre einen Flug zu buchen und das ganze an einem Tag abzuhaken. Bei uns ist das alles auch ein bisschen die Frage des Geldes und der Zeit - was uns günstiger kommt und wie wir vielleicht Zeit einsparen können, aber wichtiger ist es uns natürlich so viel wie möglich zu sehen.

Außerdem stellt sich uns die Frage, ob sich andere Nationalparks, wie der Yosemite lohnen einen Ausflug dorthin zu unternehmen?
Da wir dann ja wiederum weitere Zeit einplanen müssen.

In LA steht der Walk of Fame auf jeden Fall schon mal auf dem Programm genauso wie - hoffentlich - irgendeins der Studios.
Habe mich auch schon ein bisschen bezüglich des Warner Bros erkundigt, allerdings bin ich mir dort noch nicht sicher, ob sich die VIP-Tour lohnt (die Deluxe-Tour ist definitiv zu teuer) und ob man da ausreichend sieht. Deshalb habe ich nun auch schon überlegt, ob man sonst lieber auf die Universal Studios ausweicht, allerdings habe ich da auch noch keine genauen Vorstellungen, was man da alles machen bzw. sehen kann. Habe schon mitbekommen, dass es richtig Freizeitpark geht, aber kann man da - entschuldige die blöde Frage - auch irgendwelche Studios besichtigen und einen Einblick in die Welt des Film bekommen?

Ich habe nun auch schon ein bisschen darüber gelesen, dass es wohl die Möglichkeit gibt über irgendeine kleine Straße in die Nähe des Hollywood-Signs zu kommen. Das würde ich auch sehr gerne auf die Liste setzen, da man dort sicher tolle Fotos machen kann. ;)

Hast du deine Rundreise mit dem Mietwagen gemacht?
Kannst du mir ungefähre Angaben machen, wie lange man circa von einem Ort zum nächsten benötigt?
Die Fahrtzeit müssen wir ja auch ein bisschen mit einplanen.

Vielen Dank schon mal für deine Hilfe.

Viele Grüße, Steffen
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Tipps für Roundtrip in Kalifornien?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2780 ?! :roll:
[b][size=150][color=red][url=http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=2780]1T-1B[/url][/color][/size][/b] Regel hat geschrieben:Der Infopool soll für alle effektiv nach Einzelthemen recherchierbar, also frei von multithematischen Viel-Fragen-Beiträgen und infolosen Suchworten bleiben.

Vermeide also bitte im Info-Pool egozentrische Viel-Fragen-Beiträge wie:
Zitat einer regelwidrigen Multi-Frage hat geschrieben:Ich plane eine Reise von X über Y nach Z. Kennt jemand Unterkünfte in X, die S ehenswürdigkeiten von Y, wo gibt's billige T ickets von Y nach Z und welche R eiseausrüstung ist für den Trip nötig? - Ach ja: Wieviel Geld und welche I mpfungen brauche ich für diese Reise?
Das sind viele ICH-bezogene, Kategorie-übergreifende Fragen zu vielen Themen, die einen langen Schwanz unterschiedlichster oberflächlicher Antworten provozieren, in denen später niemand suchen kann!
So bekommst man vielleicht Antworten auf ein paar der Fragen (bevor der Beitrag editiert, gesperrt, gelöscht, oder in den Optimierungspool verschoben wird), aber man hat der Allgemeinheit und Recherchierbarkeit einen Bärendienst erwiesen, wenig Altruismus und "Gegenseitigkeit" gezeigt. :cry:
Meist sind es (noch) regelunkundige "Mit-Kiebitze", die auf Multifragenbeiträge oder auf ein zu diffuses Titelthema antworten.
Aktive WRFler, die das Gegenseitigkeitsprinzip verinnerlicht haben, beachten Multifragen entweder nicht - oder, besser, verweisen freundlich auf die WRF-Regeln.
Alles andere macht Administratoren und Moderatoren unliebsame Editier- und Rangierarbeit zum Ärger des Falschposters, aber zum Wohle aller (mehrere Stunden täglich).
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5659
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Tipps für Roundtrip in Kalifornien?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Steffen :)

Folgende Fragen habe ich jetzt für Dich einzelthematisiert:

-> Kalifornien, San Francisco: Ausflug nach Alcatraz
-> USA: Wieviel Zeit für Las Vegas?
-> USA, Las Vegas: Essen und Trinken - Restaurant-Tipps
-> Los Angeles: Welches Filmstudio empfehlenswert? .

Bitte verfahre mit Deinen anderen Fragen nach ähnlichem Prinzip, wenn Du über die WRF-Suche nicht fündig wirst!

Danke für Verständnis und Kooperation :).

Liebe Grüße
Astrid


P.S.
So Ralph, jetzt kannste hemmungslos loslegen! ;)
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“