Songkran in Bangkok

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Achim
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 31 Okt 04 13:14

Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Achim »

Hi,

ich fliege am 11. April nach BKK und hatte eigentlich vor spontan vor Ort ein billiges Hostel zu suchen.
Da aber gerade das Neujahrsfest stattfindet könnte das schwierig werden.
Hat jemand Erfahrungen ? Lohnt es sich für die ersten Tage eine Unterkunft über das Internet vorzubuchen (wenn ja, welche - billig !) ? Sind die Zimmer über Songkran wirklich teurer ?

im voraus schon mal danke für eure tips

gruss

achim
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hallo!

Selbst wenn Du es versuchen würdest - ich behaupte einfach mal, dass Vorbuchen nicht nur in Bangkok, sondern in ganz Thailand schwierig wenn nicht sogar unmöglich ist - zumindest wenn Du vorhast, in einer normalen Backpacker-Unterkunft (Guesthouse, preiswertes Hotel) zu übernachten.

Allerdings würde ich mir deshalb keine Sorgen machen, denn zugleich dürfte es gerade in BKK auch so gut wie unmöglich sein, keine passende Unterkunft zu finden - selbst zu Songkran (nur dass man vielleicht bei der Suche nach der passenden Bleibe etwas nass werden könnte ...).
Alleine an und um die Thannon Khao San gibt es mehr als hundert GHs und Hotels, in den anliegenden Strassen (z.B. Soi Rambuttri) noch einmal mindestens ebenso viele. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort jemals alles ausgebucht ist.

Gruss, Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Benutzeravatar
Natalie9

Re: Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Natalie9 »

Ja stimmt, ich bin seit gestern hier und nur eines von 5 abgeklapperten Guesthaeusern war voll. Wenn dir das nicht zu teuer ist, ich hab im Viengtai Hotel gefragt (neben Kao San Rd.), da kostet die Uebernachtung pro nacht 1700 Baht. Ansonsten wurde mir Reno Hotel empfohlen, da moechte ich am 12. hin aber ich kann die Anschrift nirgends finden...
Naja, wird schon klappen und viel Spass bei Songkran, ist ja schon angegangen heute (nass bin ich immernoch bis auf die Unterwaesche).

Viel Spass wuenscht dir
Natalie
Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Re: Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Caveman »

Der_Felix hat geschrieben:Selbst wenn Du es versuchen würdest - ich behaupte einfach mal, dass Vorbuchen nicht nur in Bangkok, sondern in ganz Thailand schwierig wenn nicht sogar unmöglich ist - zumindest wenn Du vorhast, in einer normalen Backpacker-Unterkunft (Guesthouse, preiswertes Hotel) zu übernachten.
Felix, das verstehe ich nicht. Warum sollte das nicht funktionieren? Ich buche meine Hotels immer vor, wenn ich unser kleines Dorf im Isaan mal verlasse. Klappt eigentlich überall in Thailand völlig problemlos.

Noch ein paar Worte zu Songkran: Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Bangkok während der Songkran Feiertage besonders voll sei. Das Gegenteil ist der Fall. Die Thais verlassen in Scharen die Hauptstadt und fahren in ihre Heimatdörfer. Bangkok ist über Songkran so leer wie sonst höchstens noch um den 1. Januar herum. Touristen kommen auch nicht so wahnsinnig viel mehr nur wegen Songkran. Gut, rund um die Khao San Road mag es dann etwas mehr Touristen als sonst geben, aber besonders ins Gewicht fällt das eigentlich nicht. In den übrigen Gegenden Bangkoks sind die Hotels und Guesthouses über Songkran eher ziemlich leer. Saison ist ja im April vorbei und geht, abgesehen von einer kurzen Zwischensaison in den Monaten Juli und August (betrifft dann aber eigentlich nur den südlichen Golf), erst im November wieder los.

Gruss
Caveman
Benutzeravatar
gorrion
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 08 Nov 04 19:12
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von gorrion »

sers. wir sind grade auf ko phangan und wollen songkrah auch feiern. hier ist zwar so ne party, aber das ist wohl sehr sehr touristisch.
deshalb zwei fragen> ist songkrah jetzt nur 1m 13.4, oder auch noch die 3 tage danach? und zweitens> kann mir jemand was zu songkrah in krabi oder ko lanta sagen. danke sehr
stefan
... i can accept failure but i cannot accept not trying ...
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Wikipedia sagt:
Songkran (in Thai: วันสงกรานต์, Wan Songkran) ist das traditionelle Neujahrsfest nach dem Mondkalender in Thailand und Laos. Es ist heute datiert auf den 13. bis 15. April. Früher hatte es kein festes Datum und fand ursprünglich zur Frühlingstagundnachtgleiche statt, ist dann aber wegen Vernachlässigung der Präzession zum heutigen Termin gewandert.

Das Wort „Songkran“ stammt aus dem Sanskrit und bezeichnet den Übergang der Sonne von einem Tierkreiszeichen in das nächste.
Lieben Gruß
Julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...

Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von mahon »

Hallo ihr Lieben,
zufaellig war ich gerade waehrend Songkran in Bkk, war so nicht geplant, aber es war auf jeden Fall ein Erlebniss! Ich habe in der Soi rambuttri uebernachtet, und habe dort gesehen, dass in einigen Guesthaeusern noch was frei war, aber je spaeter der Abend umso knapper die Zimmer und gerade um Songkran wuerde ich im Khaosanbereich spaetestens mittags ankommen, um so mit seinem Gepaeck noch einigermassen trocken und sauber unterzukommen :-)

ach ja und Shoppen faellt an diesen Tagen leider aus, die Staende habe ale zu bzw verkaufen Wasser, Wasserpistolen und Kreide!

Liebe Gruesse aus Thailand
Marion

p.s. in meinem Blog hab ich ein paar Bilder davon veroeffentlicht, um eine Vorstellung zu bekommen :-)
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com
obiomio
WRF-Förderer
Beiträge: 22
Registriert: 27 Dez 06 17:21

Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von obiomio »

Hi!

Also ich war auch zu Songkran in Bangkok, war wirklich sehr sehr lustig, 4 Tage feiern ohne Ende, aber ohne die gewalttaetigen Dinge, die bei uns zu Neujahr nur zu oft vorkommen.

Zum eigentlichen Thema:
Ich habe ohne jedwede Probleme ein Zimmer gekriegt, bei Soi Rambuttri rechts rauf, in einer Hauptstrasse parallel dazu (Phra Andith Road), New Merry V. hats geheissen, sehr billig und eine nette Bleibe.

Also noch sawat dee bimai und viel glueck auf allen Wegen,
Matthias
Rene H
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 06 Aug 13 19:49

Songkran in Bangkok

Ungelesener Beitrag von Rene H »

Hallo,

ich war letztes Jahr auch zum Songkran dort. Das klassische Songkran Festival ist echt schön und sollte man erlebt haben aber was da in Bangkok bis in die Nachtstunden abgeht, ist schon nicht mehr so lustig, abgesehen es gefällt jemanden, auch noch um 21h mit klatschnasser Kleidung zum Abendessen zu gehen, sogar auf einem Mopedtaxi wirst Du gebadet mit Eiswürfelwasser, (zumeist sind das dann die Spaßmacher keine Thais) tja wem's gefällt. Für mich ist diese Zeit Thailand seitdem tabu, weil eine Verkühlung kann, ich mir auch zu Hause holen.


[aus Vorstellungsbereich gefischt und für allim passenden Thema gepostet - Astrid :)]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“