China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Benutzeravatar
Moogle82
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 04 Feb 14 8:37
Wohnort: Leipzig

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von Moogle82 » 06 Feb 14 7:56

Guten Morgen,

ich hab mir den ganzen August frei genommen um endlich mal wieder richtig Urlaub machen zu können. Mein größter Traum wäre es mal nach China zu Reisen. Die Reise im August werd ich alleine antreten müssen da keiner Urlaub hat bzw nicht so lange Urlaub hat wie ich.
Ich hab mir jetzt schon viele Reiseangebote angeschaut und bin gestern über das Singlereise Angebot in meinem Vorstellungsthread gestolpert.
Ich bin jetzt die ganze Zeit am überlegen ob es nicht sinnvoller wäre so eine Singlereise /Gruppenreise zu buchen als komplett allein unterwegs zu sein.

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 13 Mär 14 9:20

Moin,
was für dich sinnvoller ist, ist eine sehr persönliche Entscheidung.
Ich kenne viele Menschen, die ausschließlich organisiert irgendwohin reisen, und das toll finden.
Ich kenne ebensoviele, die ausschließlich individuell uns selbst organisiert reisen. Ich habe das sogar meistens alleine gemacht, immer wegen der Zeitproblematik.
Ich kenne ein paar wenige, die einen Teil der Reise organisiert machen, und vorher oder nachher auf eigene Faust reisen. Das finde ich am spannendsten, habe es persönlich aber noch nicht gemacht.

Aus deinem Vorstellungsthread entnehme ich, das du noch nicht so oft individuell verreist bist. Als erste Single-Indivdualreise würde ich vielleicht nicht gerade China aussuchen. Ja, das Reisen ist einfach, die Infrastruktur ist vorhanden, aber der Kulturschock kann immens sein, die Verständigung ist erst mal schwierig, die Menschen meist nicht sehr zugänglich (ausser diejenigen, die was von dir wollen) und lesen kannst du ausserhalb der Metropolen nix mehr. Das geht alles, aber je nach Mentalität kann das auch extrem verunsichern. In China läßt es sich prächtig einsam in der Masse sein. ;-)

Da du solange Zeit hast, wäre die Version "Organisiert + Alleine reisen" brauchbar. Den organisierten Teil zuerst, das übernimmt die "Einführung" in das Land und die Kultur. Danach ein längerer Aufenthalt in einer Ecke nach Gusto, Peking entdecken, durch Xi'An streunen oder HongKong/Macau erleben. Würde ich so machen, wenn ich China zu entdecken hätte.

Ciao
Monkey

P.S.: Im August kann es je nach Ecke recht heiß werden. Xi'An im Juli war erfrischend warm... ;-)
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Harrie
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 03 Apr 14 1:16

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von Harrie » 03 Apr 14 1:49

Hi ihr beiden,

ich teile die Meinung, dass jeder für sich entscheiden muss, wie man am besten verreist. Beides hat natürlich seine Vor- und Nachteile. Für mich persönlich sind Single Reisen besser geeignet, weil ich alles selbst erkunden will.

Grüße
Harrie

Benutzeravatar
NikE09
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 17 Apr 14 16:11
Wohnort: Berlin

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von NikE09 » 24 Apr 14 13:30

Zuerst stellt sich die Frage, was du alles sehen möchtest und wie du deinen Urlaub generell verbringen magst? Möchtest du mehr Erholung oder überwiegend reisen?
Wenn du soviel wie möglich sehen magst, dann würde sich auch eine organisierte Rundreise anbieten.

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 574
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 26 Apr 14 12:01

Wenn Du es alleine machst, musst Du Dich gut vorbereiten, aber dann ist es auch nicht soo schwierig. Schmöker ein wenig die Reiseführer und einschlägige Internetseiten durch und suche Dir eine Region aus, die Dich interessiert.

Besorge Dir einen guten Sprachführer. Mit Englisch kommst Du in China nur schlecht durch, aber es ist hilfreich, wenn Du auf vorgeschriebene Sätze im Sprachführer zeigen kannst, selbst wenn Du sie nicht alle sprechen kannst.
[s.a.: -> Welchen Reiseführer für China?]

Und für China fand ich es hilfreich, in Hostels zu übernachten.
[s.a.: -> China als Alleinreisender: Kontaktaufnahme einfach?]

Mach nicht den Fehler alles sehen zu wollen. Egal wie viel Zeit Du hast, es ist immer zu kurz. China ist ein Riesenland! Wenn Du wirklich sehr viel in relativ kurzer Zeit sehen willst, ist eine organisierte Rundreise besser, allerdings kratzt Du dafür dann nur an der Oberfläche.

schiele
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 01 Jul 14 17:18

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von schiele » 02 Jul 14 11:15

Ich würde mich an deiner Stelle eher auf eine Reise in Gruppe entscheiden.

DomZon
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 29 Jul 14 9:42

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von DomZon » 29 Jul 14 9:46

Hallo,

ich persönlich buche eigentlcih ungern Gruppen- bzw. organisierte Reisen, da ich gern frei und spontan in meiner URlaubsplanung sein möchte. Natürlich genießt man den Luxus einer gewissen Organisation aber für mich zählt bei einem solchen Urlaub eben grade das Ungeplante und Spontane. Ich würde Dir also raten: Reise nach China, buche von hier aus auch schon die ersten Unterkünfte und lass den Rest einfach auf Dich zukommen. Grade wenn man alleine reist, lernt man oft viele nette Leute kennen.

Viel Spaß im Urlaub.

Benutzeravatar
maria gloriosa
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 02 Aug 14 13:05
Wohnort: Österreich

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von maria gloriosa » 02 Aug 14 15:01

Hallo, alle zusammen!
Ich war letzten Dezember sehr angenehm überrascht, wie fein, sicher und bereichernd eine spontane, selbst organisierte Reise als alleinreisende Frau nach Peking/Umgebung ist!
Werde ich sicher wiederholen, nächstes mal den Süden...
Reisen ist das beste, ja das einzige Heilmittel gegen Kummer.

Alfred de Musset (1810 - 1857), französischer Dichter, Novellist und Dramatiker, Verfasser nihilistischer und frivoler Werke

Quelle: »Frédéric und Bernerette«

Andre82
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 13 Aug 14 18:45
Kontaktdaten:

China Reise individuell oder organisiert in Gruppe planen?

Ungelesener Beitrag von Andre82 » 14 Aug 14 7:09

Moogle war entweder schon in China oder ist vielleicht gerade noch da?!

Wir sind absolut(!) keine Gruppenreisenden. Aber wir wollten nach China. Und nicht nur in die Großstädte wie Shanghai oder Peking in denen man sich auch selbst bewegen kann. Wir wollten auch durchs Land.

Wenn Du das auf eigene Faust machen willst musst Du zwangsläufig Chinesisch sprechen, denn mit Englisch wirst Du nicht weit kommen.
Zudem musst Du noch prüfen ob es überhaupt erlaubt ist.

Es gibt aber noch einen ganz guten Kompromiss. Du kannst Dir auch einen Guide engagieren, der Dich dann durch China begleitet. Somit kannst Du das machen, was Du willst und hast trotzdem nicht mehr das Sprachproblem.

So würde ich es das nächste mal wohl machen.

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“