Kenia: Safari erst vor Ort oder vorher buchen?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Olivia23
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15 Aug 17 23:36

Kenia: Safari erst vor Ort oder vorher buchen?

Ungelesener Beitrag von Olivia23 » 19 Aug 17 13:09

Es gibt vor allem viele verschiedene Möglichkeiten in den vielen Nationalparks eine Safari zu unternehmen. Das Angebot ist riesig. Und nachdem Kenia ja nicht um die Ecke ist und man wahrscheinlich nicht sooo oft dort ist, würde (bzw werde :) ich das ganz genau planen.
Und auf keinen Fall würde ich das vor Ort buchen. Erstens entgeht einem bestimmt viel, wenn man das nächstbeste Angebot annimmt. Und wer weiß, ob ich den Anbietern vor Ort auch vertrauen kann.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“