Philippinen: Mindanao & Davao City gefährlich?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
adson
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 02 Feb 11 13:01

Philippinen Mindanao Davao: Sicherheitslage

Ungelesener Beitrag von adson »

sanmiguel01 hat geschrieben:
Mabuhay hat geschrieben:
Davao City ist eine sehr saubere Stadt mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten und 4 riesigen Shopping Malls.
Kann ich genauso unterschreiben - sauber, sehr freundlich und nicht unsicherer als F rankfurt a.M., eben einfach viel netter als M anila.

Die Familie Wallert wurde übrigens auch nicht auf Mindanao entführt das war in der Sulu-sea auf J olo.
Als Jolo liegt übrigens auch auf den Philippinen...die Familia Wallert wurde auf der Insel S ipadan in M alaysia entführt und dann nach J olo verschleppt - nur um das mal richtig zu stellen:)



[Ergo: Fam. Wallert und andere Orte als Davao haben mit dem gesamten Thema hier von Anfang an nix zu tun und produzieren anderen nur Lesemüll und falsche Suchergebnisse -> 1T-1B :idea:] LG MArtin
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Die Entführer kamen damals nach Einbruch der Dunkelheit in das Tauch Resort, um die Familie Wallert zu entführen und um Lösegeld zu erpressen für neue Waffen und Munition. Maskierte Männer mit automatischen Feurwaffen überfielen das veträumte und idyllische Taucher-Resort auf dem Atoll S ipadan, nordöstlich der Küste von S abah welche zu M alaysia gehört.
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Benutzeravatar
der Bär
WRF-Moderator
Beiträge: 632
Registriert: 24 Nov 06 14:05
Wohnort: leider in Nordhessen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von der Bär »

Darf ich mal fragen, warum wir hier den uralten Fall der Familie Wallert diskutieren, wenn es doch laut Thema des Threads um was ganz anderes geht?


Danke schonmal für die Anwort ;-)

liebe Gruesse, der Bär
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Wir diskutieren nicht darüber, sondern es ging lediglich um eine Richtigstellung für die Allgemeint die diese Seite lesen wollen/möchten, sodas kein falscher Eindruck oder Missverständnisse entstehen können. :wink:
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Außerdem sind die Gefahren derzeit immer noch aktueller denn je, durch die Rebellen Gruppen im Süden des Landes von Mindanao. Dort sind immer wieder neue Aufstände, Entführungen, sowie Bombenanschläge an der Tagesordnung für einen eigenen unabhängigen muslimischen Staat.
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Benutzeravatar
Gast

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Ich plande demnähst einen Urlaub auf den Philippinen und müsste auch für ein paar Tage nach Polomolok.
Das liegt etwas westlich von General Santos City im Süden von Mindanao.
Vor Santos wurde ja gewarnt, aber wie ist denn die Sicherheitslage in der Region dort und vor allem eben Polomolok?

Danke für eure Antworten. :D
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Hallo Gast,

natürlich ist es dort nicht ganz ungefährlich da sich Polomok im Süden von Mindanao befindet.
Alles was tiefer in den Süden Mindanaos reinragt als Davao City beinhaltet ein gewisses Gefahrenpotential.
Polomolok liegt in der Provinz von Süd Cotabato und ich kann dir aus eigenen Erfahrungen berichten, dass bereits ab General Santos die Patrolien dichter beieinander liegen und intensiver werden die einzelnen Kontrollen.
Da es zur Zeit gewisse Unruhen einzelner Gruppen herrschen würde ich als einzelner Tourist nicht einreisen, wenn dann nur in Begleitung mit Einheimischen die sich dort sehr gut auskennen und die Erfahrungen mit den Rebellen haben.
Wir, ich und meine Philippinische Frau sind dort nur in Begleitung gefahren mit Bekannten die dort schon über Jahre in General Santos wohnen, sowie einen Reiseführer.
Wir haben dort in den abgelegensten Gegenden Strände besucht und die Seven (7) Waterfalls (Wasserfälle).

Mfg: Mabuhay
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Benutzeravatar
Geist5

Philippinen: Mindanao & Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Geist5 »

Leider kann ich das nicht sagen, dass General santos city sehr gefährlich sein sollte, da ich sehr lange gewohnt habe. Ich bin auch alleine nach Davao, Cebu gefahren. Meine Frau hat auch ein Geschäft, das zum großen Teil von Moslem ist....würde mir keine Sorgen machen das was kommt.... ich war fast 3 Jahre auf den Philippinen.... geh immer wieder zurück ... immerhin habe ich da meine Familie, Frau und Tochter

Hier macht man es schlimmer als es ist (da ist es in I talien noch schlimmer)

Take Care
Geist5
Franzman
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 16 18:44

Philippinen: Mindanao & Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Franzman »

Hallo ihr alle,
das Thema ist jetzt ja schon ein paar Jahre alt, ich kann aber nur sagen, dass ich letztes Jahr auf den Philippinen in Davao und Umgebung (allerdings nie alleine wirklich außerhalb der Stadt) war und mich sehr sicher gefühlt habe insgesamt.
Wir wurden überall herzlich und freundlich aufgenommen und unser Aufenthalt dort war wirklich schön!

Ich denke nicht, dass es auf Mindanao wesentlich gefährlicher als in anderen Teilen der Philippinen ist - vor allem solange man sich nachts nicht alleine im Dschungel oder außerhalb der Stadt aufhält sehe ich keine besonders große Gefahr.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“