Philippinen: Mindanao & Davao City gefährlich?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
der Bär
WRF-Moderator
Beiträge: 632
Registriert: 24 Nov 06 14:05
Wohnort: leider in Nordhessen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von der Bär »

Hallo,

nur, damit hier keine falschen Informationen verbreitet werden:

Familie Wallert wurde nicht auf der Insel Jolo entführt, sondern nach Jolo verschleppt. Sie haben in Malaysia Urlaub gemacht und sind von da aus entführt worden. Nachzulesen z. B. hier:

http://www.sueddeutsche.de/politik/375/356203/text/


Alles klar?

Liebe Grüße
der Bär
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

Davao ist sicher. Sicherer als M anila.
auch kann man ohne Probleme in Mindanao reisen, von 20% der riesigen insel ausgenommen und selbst in Zamboanga leben Ausländer.
sanmiguel01
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 20 Mai 09 14:05

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von sanmiguel01 »

der Bär hat geschrieben:Familie Wallert wurde nicht auf der Insel Jolo entführt, sondern nach Jolo verschleppt...
http://www.sueddeutsche.de/politik/375/356203/text/
Natürlich danke - alles klar .....aber eben doch nicht auf, oder von Mindanao.
Mindanao wird nur sehr häufig, fälschlicher Weise damit in Verbindung gebracht.
aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit »

Hallo,

Ich war im April 2009 in Mindanao und bin dort von Camingiun Island über Balingoan, Butuan nach Surigao gereist. Von dort aus ging es weiter auf die Surferinsel Siargao. Der Nordosten wo ich war und auch Davao sind relativ sicher. Aber ich würde Dir empfehlen nach Davao zu fliegen (siehe www.cebupacificair.com) und wenn Du wirklich eine Überlandfahrt machen willst nur entlang der Ostküste.

Grundsätzlich sind der Nordosten von Mindanao (Lake Lanao, Zamboanga) und das Sulu Archipel zu meiden, da sich dort die potentiellen Entführer der Abu Sayyaf Group rumtreiben. Da decken sich die Informationen von Filipinos die ich erhalten habe mit den Infos vom Auswärtigem Amt und dem Philippinen Reiseführer von Jens Peters.

Die 2000 von den Medien dramatisierte Entführung u.a. der Familie Wallert ereignete sich auf der Insel Sipadan im Osten Borneos in Malaysia und nicht auf den Philippinen. Mehr zur Sicherheit auf Sipadan Island -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=10971

Grüsse, Felix
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Hallo ,

du kannst dich über all sicher in Davao City bewegen auch im Norden ! Nur bitte nicht alleine als Langnase in den tiefen Süden Davaos reisen nach General Santos, Cotabato und Zambonga usw.

Mehr news unter : http://www.philippinen-info.net
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

Mabuhay hat geschrieben:
du kannst dich über all sicher in Davao City bewegen auch im Norden ! Nur bitte nicht alleine als Langnase in den tiefen Süden Davaos reisen nach General Santos, Cotabato und Zambonga usw.
General Santos; Cotabato und Zamboanga liegen nicht in der Provinz Davao.
Benutzeravatar
Mabuhay
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 25 Mai 08 11:16
Wohnort: NRW / Philippinen

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Mabuhay »

Es liegt aber in Davao del Sur, also im Süden der Philippinen, wo die Rebellen Fronten am stärksten vertreten sind.
I Am Proud To Be a Filipino !

Die Philippinen: philippinen-info.net
Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Tobilein »

Mabuhay hat geschrieben:Es liegt aber in Davao del Sur, also im Süden der Philippinen, wo die Rebellen Fronten am stärksten vertreten sind.
Nein, die drei von dir gennaten Orte/Provinzen liegen nicht in der Provinz Davao del Sur.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5660
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Mabuhay hat geschrieben:du kannst dich über all sicher in Davao City bewegen auch im Norden ! Nur bitte nicht alleine als Langnase in den tiefen Süden Davaos reisen nach General Santos, Cotabato und Zambonga usw.
Tobilein hat geschrieben:General Santos; Cotabato und Zamboanga liegen nicht in der Provinz Davao.
Tobilein hat Recht:
General Santos in der Provinz South Cotabato
Cotabato Stadt in der Provinz Maguindanao
Zamboanga Stadt ind der Provinz Zamboanga del Sur

Die Empfehlung des auswärtigen Amtes bezüglich der Sicherheit für Touristen auf Mindanao lautet folgendermaßen:
Auswärtiges Amt hat geschrieben:Landesspezifische Sicherheitshinweise

Terrorismus / Reisen über Land

Von Reisen nach Mindanao (insbesondere in die Regionen ARMM und XII sowie nach Zamboanga City, Zamboanga Sibugay, Zamboanga del Sur und Lanao del Norte) sowie von Aufenthalten auf Basilan und den Inseln des Sulu-Archipels wird dringend abgeraten. Das Gleiche gilt bis auf Weiteres für jede Art von Überlandtransfers in ganz Mindanao....
Aber das Thema hier lautet: "Philippinen - Mindanao: Davao City gefährlich?"! :roll:

Nichts für ungut.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“