günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

"Hardware": Praxiserprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Stix, Imagetanks, Speicherkarten, CD, DVD sowie anderen Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!

Moderator: Thorsten

Antworten
TillV
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 03 Mai 14 17:01

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von TillV » 03 Mai 14 17:17

Hallo Leute,
also erstmal: ich habe hier zu meiner noch folgenden Frage keine Antwort finden können. Mein Anliegen ist folgendes:
Ich bin momentan nur im Besitz eines durchschnittlich guten Toshiba-Laptops. Mit diesem bin ich zwar auch soweit ganz zufrieden, allerdings ist der fürs Reisen absolut nix. Ich brauche für meine kommende Rucksackreise durch China also am besten ein kleines, leichtes, starkes (Prozessor) Netbook. Zumindest habe ich mir sowas vorgestellt. Allerdings suche ich jetzt nicht nur einfach ein Reisenetbook, sondern dieses sollte auf jeden Fall die Bilder und Videos meiner GoPro in ansprechendem Maße wiedergeben und speichern können. Das heißt dieses Netbook sollte möglichst Videos in 1080p (oder höher) und 30-60 fps wiedergeben können (Das kann mein jetziger Laptop nicht!).
Zudem sollte es natürlich alle sonstigen üblichen Qualitäten mitbringen!
Jetzt meine Frage:
Gibt es Modelle, die meinen Vorstellungen entsprechen und bezahlbar sind?
Bis höchstens 400€ würde ich gehen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Liebe Grüße, Till

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von jot » 26 Sep 14 14:56

Hi Till,

sorry für die späte Antwort - ich weiß nicht ob sie dir noch weiterhilft, aber vielleicht stolpert ja jemand anderes über dieses Thema und stellt sich die Frage, darum will ich sie mal trotzdem beantworten.

Grundsätzlich sollte jedes halbwegs aktuelle Netbook (ab 2012) bzw. Notebook (noch länger) in der Lage sein FullHD-Videos wiederzugeben, selbst wenn der Prozessor vergleichsweise schwach ist. Ebenso die meisten Tablets mit scheinbar schwachem Prozessor. Grund ist, dass die Videos im Optimalfall nicht mittels Software über die CPU (Prozessor) decodiert werden, sondern speziell für die Video-Decodierung optimierte Hardware verbaut sind (meist in Grafikkarte (GPU) integriert, welche heutzutage wiederum oft in der CPU integriert ist, aber von der Funktionsweise dennoch etwas anders als Software-Dekodierung). In den meisten Systemen nennt sich das dann "hardwarebeschleunigte Wiedergabe".
Nur wenn der Hardware-Dekoder noch nicht verbaut ist bzw. die Encodierung des Videos nicht vom Chip unterstützt wird, fällt der Player auf Software-Dekodierung über die CPU zurück.

Schafft das Notebook die Wiedergabe nicht bzw. nur mit Ruckeln, könnte es sein dass es sich nur im ein Treiberproblem handelt (aktueller Grafiktreiber installiert?) oder der Medienplayer den Hardwarechip nicht richtig nutzt (ein guter Allzweck-Player der so gut wie alles effizient wiedergibt und gratis erhältlich ist, ist der VLC Player: http://www.videolan.org/vlc/).

Wenn Du aber dennoch allein wegen der Größe dennoch ein neues Netbook kaufen möchtest, kannst Du eigentlich zumindest hinsichtlich der FullHD-Wiedergabe von der GoPro nichts falsch machen - das unterstützt wie gesagt jedes aktuelle Modell (auch die ganz günstigen - mit 400€ kommst Du locker hin).
Suchst Du nach einem besonders leistungsfähigen Gerät, z.B. auch für Videobearbeitung, dann ist die Klasse "Netbook" vermutlich nicht ganz das richtige - neben der kompakten Abmessung zeichnen sie sich leider auch durch nicht gerade schnelle Hardware aus und teilweise bewusst eingeschränkten Systemfunktionen aus. Geräte in ähnlichen Abmessungen/Gewicht aber deutlich mehr Power (und vollwertigem Betriebssystem) werden normalerweise als Ultrabook bzw. ultraportables Notebook bezeichnet.

Gruß

Hendrik

travelsascha
WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 30 Okt 14 15:30
Wohnort: Berlin

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von travelsascha » 09 Feb 15 20:31

Hallo,
also ein Netbook hat meistens eine sehr schlechte Auflösung.
Weiterhin ist da nur ein Atom Prozessor verbaut. Also nix für Gopro
Ich denke die Zeit von Netbook ist zu Ende.
Ich empfehle dir ein kleines Notebook von Lenovo der Serie

10 Zoll - 14 Zoll... und relativ günstig... da kannste nichts falsch machen.

Gruß
i am Digital der Asien Fan ;)......

reisen, reisen und nochmals Reisen !!

LifeStyle - E-Work & Reisen - meine Site

KarlaO
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 13 Nov 15 15:49
Kontaktdaten:

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von KarlaO » 01 Feb 16 15:48

Ich kann dir ASUS sehr empfehlen und würde zum Reisen 14 Zoll nehmen. Kleiner ist wirklich nicht mehr praktisch, dann würde ich eher zum Tablet greifen.

Benutzeravatar
Mucki
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07 Mär 16 8:30
Wohnort: Unterfranken

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von Mucki » 07 Mär 16 9:06

Problem ist, das die Bildqualität nicht nur von der Geschwindigkeit des Prozessors abhängt sondern ebenso von dem verbauten bzw. neuerdings bei den flachen Geräten integrierten Grafikchip. (i. d. R. wird da der IntelHDGraphics 4000/5000 verbaut)

Der ist soweit eigentlich ganz o.k. und sollte auch genügen um Videos und Kameraaufnahmen deiner GoPro darzustellen, ob allerdings in 1080p kann ich dir nicht beantworten. Wenn es dir darum geht nur ein Zwischenmedium zu haben auf dem du ein bisschen arbeiten und surfen kannst, eignet sich ein Netbook sicher hervorragend.

Für Bearbeitung und erfolgreiches Editieren von hochauflösenden Videos und Bildern... eher weniger, das kann ich erfahrungsgemäß sagen.

Ich hoffe das hilft dir etwas.

LG Mucki

encarnizado
WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 11 Mai 07 14:16

günstiges Netbook mit starkem Prozessor?

Ungelesener Beitrag von encarnizado » 30 Nov 16 0:22

Ich suche auch seit geraumer Zeit und kann dir sagen: Netbook, Full HD und 400€ lässt sich nicht vereinbaren. Da muss man wohl noch 100-200€ drauf legen.
MfG, Nilo

www.allerorts.de
Reisen, Konzerte, Festivals und co.

Antworten

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“