! Hand gegen Koje: Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!,
oder?
Antworten
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

! Hand gegen Koje: Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

Ungelesener Beitrag von MArtin » 22 Apr 05 21:59

Hallo an alle karibischen Boot-Stopper

nachdem wir jetzt bereits über ein Dutzend karibischer Inseln teils mit Fischerbooten, Frachtschiffen, Segelbooten und einer Fähre kostenlos per Boot-Stopp besuchten, haben wir jetzt ein spezielles Kapitel für das Island-Hopping Globetrotter-Style hochgeladen: Im

Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

wollen wir alles Wissenswertes zum Mitsegeln in der Karibik und Anheuerung "Hand gegen Koje" beschreiben:

- In Frage kommende Schiffsarten (Jachten, Frachter, Fischer, Kreuzer...)
- Kontaktaufnahme - Ansprechpartner
- Immigrationsbelange (über Weiterreise-Tickets etc.)
- Ausrüstung zum Mitsegeln
- Besonderheiten der einzelnen Schiffsarten zum Mitsegeln...
- unsere persönlichen Erfahrungen bei den verschiedenen Mitsegel-Touren

Natürlich fließen auch die von anderen WRF-Mitgliedern beim Island-Hopping Globetrotter-Style gemachten Erfahrungen in den Kreuzfahrt-Almanach ein.
Der Kreuzfahrt-Almanach wird ständig ergänzt, sodass er ein guter Ausgangspunkt für Alle ist, die auf unterschiedlichen Schiffen Hand gegen Koje in der Karibik mitsegeln wollen.

Wer also vorhat, billig auf Fremdbooten die Karibik zu durchkreuzen, sollte neben der WRF-Suche (denn auch hier findest Du bereits etliche Tipps zum Anheuern Hand gegen Koje) mal im Kreuzfahrt-Almanach schauen, bevor er Fragen zum Mitsegeln in der Karibik stellt.

Wer nach Lektüre des Almanachs noch Fragen hat - hier sind sie richtig!

Und dann suchen wir ja selbst noch Antwort auf die Frage:
Wieviel verdient man etwa auf einem Kreuzfahrtschiff arbeitend?


Liebe Grüße, derzeit Hand gegen Koje auf einer Segeljacht aus Curacao

Semmel
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09 Jun 12 17:12

! Hand gegen Koje: Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

Ungelesener Beitrag von Semmel » 09 Jun 12 17:17

Meinst du nicht, dass man damit die lokalen Leute übermäßig ausnutzt, weil die so freundlich sind jemanden mitzunehmen? Ich finde das ganz und gar nicht toll.

ppaul

! Hand gegen Koje: Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

Ungelesener Beitrag von ppaul » 11 Jun 12 14:14

naja es gibt nun mal die, die ausnutzen, und die , die sich ausnutzen lassen
das nennt man dann gastfreundschaft und das ist ok so

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5561
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

! Hand gegen Koje: Kreuzfahrt-Almanach für Globetrotter

Ungelesener Beitrag von Astrid » 12 Jun 12 5:18

Semmel hat geschrieben:Meinst du nicht, dass man damit die lokalen Leute übermäßig ausnutzt, weil die so freundlich sind jemanden mitzunehmen? Ich finde das ganz und gar nicht toll.
"Hand" steht fuer Arbeit (auf einem alten Windjammer sogar fast Sklavenarbeit), von der auf einem Boot stets genug anfaellt.
Die wenigsten Kapitaene koennen rund um die Uhr wach bleiben und brauchen schon deshalb auf mehrtaegigen Touren Crew, um das Boot auch nachts zu segeln.
Ohne entsprechende Gegenleistung und nur aus Gefaelligkeit duerften die wenigsten Leute einen Lift auf einem Segelboot bekommen.
Essenskosten werden gemeinhin geteilt, sodass da auch keine finanzielle Ausnutzung passiert - s.a.: Mitsegeln via Segelschiff - welche Konditionen?.

"Lokale Leute" sind Segler oder Seeleute eigentlich auch weniger, denn sie sind per Schiff unterwegs - oft ueber viele tausend Seemeilen hinweg und haeufig mit wechselnder Crew...

Liebe Gruesse
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“