Billiger mp3-Player?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Julchen » 26 Apr 05 14:34

Hallo!
Ich bin grad am Überlegen, dass ich doch gern was zum Musikhören mitnehmen würde auf unsere Reise.
Allerdings kann und will ich nicht viel Geld dafür ausgeben. Vorstellen tu ich mir einen mp3Player ohne Extras, also kein CD-Laufwerk, keine Aufnahmefunktion, keine Kamera. Einfach, um zuhause meine Lieblingsmusik draufzutun und mit Ohrstöpseln hören zu können. Natürlich möglichst klein, leicht und idealerweise mit Akku.
Gibt es sowas, oder ist das eine eierlegende Wollmilchsau?
Ab nächsten Mittwoch gibt´s bei Norma einen mp3-Player, was haltet Ihr von sowas? http://www.norma-online.de/index_norma24.php
Danke schonmal,
julchen

Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Julchen » 26 Apr 05 14:51

Nochmals ich (kann leider nicht editieren):
Was haltet ihr davon: http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zco ... &~cookies=
Und wieviel MB sind sinnvol, reichen 128 oder besser mehr?
Nochmals danke!
Liebe Grüße
julchen

Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Modschiedler » 26 Apr 05 16:55

Meiner Meinung nach gilt besonders hier das Motto: Viel hilft viel! Und mit 128MB bist Du nach ca. 40Songs schon wieder am Anfang. Zu Hause mag das völlig reichen. 1x Uni und zurück sind somit locker musikalisch untermalt, aber unterwegs...
Vor allem kannst Du ja nicht so einfach neue Songs laden.

HIer der korrekte Link zu Angebot Nr 1
http://www.norma-online.de/angebote/05_ ... _5979.html
Der sieht doch schon recht gut aus....und mit 256MB schon besser bemessen.
Vor allem mit "normalen" AAA Battereien (ganz wichtig,sons zusätzliches Ladegerät mitschleppen)


Beim zweiten LInk wurde mir mitgeteilt "Eventuell verwenden Sie einen veralteten Link." ....
Wie lange bist Du denn unterwegs?

Sonnige Grüsse

Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Julchen » 27 Apr 05 12:36

Hallo Modschiedler!
komisch, der Link hat gestern noch getan...
Hm, also meinst Du, das Norma-Teil wäre ok? Wir werden ein Jahr unterwegs sein, aber deswegen muss ich nicht meine gesamte CD-Sammlung als mp3s mitnehmen.
Danke jedenfalls für Deine Antwort!
Liebe Grüße
julchen

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Matthes » 27 Apr 05 17:34

Also auf meinen 128-MB-Stick bekomme ich ca. 1½ CD's (Audio-CD als mp3-Dateien).
Dürften also auf 256-MB so um die 3 CD's sein!

Wäre mir persönlich etwas wenig, um das ganze Jahr über zu unterhalten.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

andrea58
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 19 Aug 04 15:33
Wohnort: Aachen

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von andrea58 » 27 Apr 05 22:20

hallo julchen, ich könnte mir vorstellen, dass dir so begrenzter speicherplatz in der praxis schnell zu klein ist. ich habe oft gemerkt, dass da sparen im 1. moment am ende eine doppelte ausgabe war. ich habe einen mp3-player mit riessiger speicherkapazität und hab dann meine gesamte plattensammlung drauf incl. hörspiele etc. , was MIR sicher für längere zeit unterwegs ein toller luxus ist :lol: aber klar, da sind die meinungen sehr verschieden. lieben gruß andrea

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Claus » 27 Apr 05 22:56

Hallo Julchen

Ich sehe es ähnlich. Der Nachteil der preiswertreren mp3-player ist eben die recht geringe Speicherkapazität. Sicher, mit 250 mb lässt sich schon etwas anfangen, langfristig wäre mir das aber zu wenig an Speicher.

Hast du schon mal dran gedacht, einen disk-man zu kaufen, der auch mp3 lesen kann? Aldi und Norma haben die eigentlich regelmäßig im Angebot. Der Preis liegt so um die 50 Euro. Noch schnell ein paar mp3-cd´s gebrannt und dann ist es ne feine Sache!

Natürlich ist ein disk-man im Vergleich zu einem mp3-stick um einiges voluminöser und schwerer, doch das könnte durch die Vorteile des disk-mans wettgemacht werden. (relativ geringe Anschaffungskosten. Nahezu unbegrenzter Speicherplatz durch "billige" CD-Rohlinge).

Gruß Claus

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Billiger mp3-Player?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 28 Apr 05 11:07

Hallo!

Zwar halte ich 128 MB auch für zu klein, ein wenig mehr als eineinhalb CDs kann man aber rausholen, wenn man die MP3s nicht mit der Standard-Qualität von 128 KBit sondern mit 92 KBit extrahiert (also von der CD aus umwandelt) - das spart ein Viertel Speicherplatz pro Lied und macht qualitativ kaum einen hörbaren Unterschied.


Gruß und gute Reise!

Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“