Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Hier:
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
Gregor81
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 01 Jan 15 19:38

Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

Ungelesener Beitrag von Gregor81 » 01 Jan 15 20:59

Hallo zusammen,

ich habe mir überlegt ob wir uns während unseres 2-wöchigen Kuba-Urlaubs einen Mietwagen leihen sollen, diese sind aber wie ich finde extrem Teuer (pro Tag ca. 60 Euro). Einige schreiben hier im Forum das es günstiger ist einen Chauffeur sich vor Ort zu "mieten"
Stimmt das?

Wir wollen uns im Urlaub kein stress machen, d.h. wir bleiben an einem Standort 2-4 Tage, ob sich hier ein Mietwagen lohnt ist eben fraglich.

Vielen Dank für eure Hilfe.


[Frage einzelthematisiert - für die o.g. WRF-Themen siehe bitte auch: -> Kosten für Automieten auf Kuba? und Kuba: Auto von privat anmieten? - Astrid :)]

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 01 Jan 15 23:10

Es kommt halt auf die Entfernung an. Vieleicht wäre das eine Alternative: http://www.viazul.com/
[S.a.: -> Kuba: Bus- Transport auf Kuba].
Don't leave for tomorrow what you can fly today

kanter
Ex-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 25 Nov 14 9:38

Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

Ungelesener Beitrag von kanter » 01 Jan 15 23:10

Hallo Gregor

wenn Du zu dem Link gehst, den dir Astrid bereitgestellt hat: -> "Auto von privat anmieten",
siehst du im Ergebnis, dass es wieder auf das gleiche ankommt, was ich dir im Parallelfaden bei deiner Frage nach dem "richtigen" Flughafen gerade gesagt habe:

Es kommt darauf an, was billiger ist, denn das ist "guenstiger" (eigentlich logisch).

ABER: billiger (guenstiger) ist keineswegs automatisch auch besser. Wenn du Kuba bisher nicht kennt, ja vielleicht nicht einmal spanisch sprichst, dann solltest du die Finger besser von "Privat"-Angeboten lassen. denn du durchschaust dann einfach nicht, welche Fallstricke die Jungs da fuer jemand wie dich einbauen.

Miete besser einen Mietwagen, da kannst du wenigstens einigermassen sicher sein, nicht reingelegt zu werden. Und 60 Euro am Tag (geteilt durch 2, also 30 euro) sind ja soooo teuer nun auch wieder nicht... :wink:


[editiert]

Gregor81
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 01 Jan 15 19:38

Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

Ungelesener Beitrag von Gregor81 » 03 Jan 15 12:59

Hallo,

danke für eure antworten.

also spanisch kann ich quasi gar nichts :-/

habe mit einer Freubin gesprochen die vor 2 Monaten drüber war, sie wollten sich auch ein Mietwagen nehmen in Kuba mieten (vor Ort) , habe es aber nicht gemacht da die taxis angeblich billiger waren, sie meinte dass sie für 400km ca. 120 Euro bezahlt hat.
Kann sowas stimmen?

Wie ich aus dem Internet rausgelesen habe, kann man vor Ort ein Taxi z.b. für 3 Stunden mit Fahrer mieten (ca. 40 Euro) er zeigt uns dann die Landschaft bzw die Hotspots.
Hat jemand damit erfahrung gemacht.

Ich sehe ich es eigentkich nicht ein knappe 1000 Euo für ein Mietwagen auszugeben, weil ich das schon heftig finde.

Mehr zu -> meinem groben Reiseverlauf auf Kuba


[editiert]

Schmerol
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03 Jan 15 14:45

Kuba: Taxi und Chauffeur statt Automiete?

Ungelesener Beitrag von Schmerol » 03 Jan 15 21:03

Hallo

Das interessiert mich doch auch sehr.

Siehe bitte auch meinen Beitrag in Gregors Vorstellungsthread .

Cheers


[editiert]

Fritz
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 210
Registriert: 19 Jan 06 18:08

Kuba mit Mietwagen

Ungelesener Beitrag von Fritz » 15 Mär 18 21:29

Moin zusammen,

habe (wir waren zu viert) vor einigen Wochen eine Kuba-Rundreise mit Mietwagen unternommen und immer in einer Casa Particular gewohnt. Kann ich durchaus empfehlen, das Autofahren ist wirklich streßfrei, zwar eher schlechte Straßen, aber wenig Verkehr und alle recht rücksichtsvoll.

Gruß

Fritz

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“