Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

wite
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Sep 14 22:55

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von wite » 21 Jan 15 17:51

Hallo

Ich bin auf der Suche nach einer Kamera mit Dreh-/Schwenkdisplay. Bei der WRF-Suche nach Dreh- und Schwenkdisplay gabs leider keine Treffer. Falls es doch irgendwo einen Thread gibt, bitte bescheid geben. Danke :D

Vorrangig geht es mir darum, dass man auch Nachts bzw. wenns dunkel ist noch gute Bilder machen kann.

Hat zufällig jemand ne Empfehlung?

Merci!

Peter7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 18 Jan 15 21:15

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von Peter7 » 22 Jan 15 18:07

Klar, Wite, steht bei mir seit laengerem auf dem Einkaufszettel:

Zitat:
Samsung WB2100
Zum Fotografieren aus allen Lagen: Das Display von Samsungs WB2100 lässt sich frei schwenken und klappen
Für Bilder aus ungewöhnlichen Perspektiven können Hobbyfotografen das drei Zoll große Display kippen und schwenken. Gespeichert werden die Aufnahmen auf einem Bildsensor mit 16 Megapixeln. Die WB2100 kommt noch diesen Monat in Schwarz und Rot in den Handel und soll etwa 329 Euro kosten"

welcher Monat da gemeint ist, weiss ich nicht mehr, aber du wirst es ja vielleicht googeln

wite
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Sep 14 22:55

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von wite » 23 Jan 15 12:35

Super. Danke!

Werd ich mir mal anschaun. Preislich auch im Rahmen! :)

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von jot » 24 Jan 15 9:01

Hatte ja glaub ich schon mal von der Sony A7S erzählt, die hat ein Dreh-/Schwenkdisplay und macht nachts mit Abstand die besten Bilder... leider ein teures Vergnügen mit (aktuell) knapp 2400 Euro... aber ich will sie der Vollständigkeit halber hier wenigstens mal erwähnt haben, man wird ja noch träumen dürfen ;)

wite
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Sep 14 22:55

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von wite » 24 Jan 15 19:17

:shock: :p

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 24 Jan 15 21:08

Ein Dreh- und Schwenkdisplay war bei meiner Kamera auch Voraussetzung. Ich habe mir die Canon SX50 gekauft. Bin mit Ihr auch zufrieden. Ich mache Nachtaufnahmen mit Stativ und immer eine Serie mit unterschiedlicher ISO Zahl und unterschiedlicher Zeit. Danach suche ich mir ein Bild aus. Ich fotografiere meist beleuchtete Gebäude und bin mit dem Egebniss zufrieden.
Der einzige Nachteil für mich ist das man keine handelsüblichen Batterien einsetzten kann sondern nur einen Akku.

Mindestens genauso wichtig ist ein Bildbearbeitungsprogamm, da kann man auch noch einiges rausholen.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

wite
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Sep 14 22:55

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von wite » 02 Feb 15 19:54

Oh sorry. Hatte deinen Beitrag irgendwie gar nicht gesehen. :oops:

Da ich kein Canonfan bin werd ich mir wohl nun eine Nikon holen. Habe heute von der Nikon P7800 erfahren. Die P7700 (der Vorgänger) hat auch eines, aber einige "Features" weniger.

Muss ich mir die Tage nochmal genauer anschaun.

Die Canon G12 soll wohl auch ganz gut sein, bzw. war in ihrer Zeit wohl gut. Bei dieser Serie - inzwischen gibt es ja schon Canon G16 - hat sich aber das Schwenkdisplay verabschiedet.

Benutzeravatar
Kurt1971
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11 Feb 15 18:12
Wohnort: Harz

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von Kurt1971 » 23 Feb 15 14:52

Also ich kann dir zum Beispiel die Nikon Coolpix P7700 empfehlen, die ist zwar nur eine Kompakt, aber wirklich Premium. Display dreh- und klapp-/schwenkbar, und wo du gerade was von nachts erwähnst hat die P7700 auch ein super lichtstarkes Objektiv. Dazu die typischen manuellen Einstellung, viele Auto-Programme und und und. Hab auf Amazon - muss lügen, glaube 2013 ? - so knappe 400 Euro dafür gezahlt und kann eigentlich nicht meckern. Wie ich gerade bei wite lese, gibt es mittlerweile sogar einen Nachfolger? P7800, muss ich gleich mal googlen.
Die Welt muss man live entdecken!

melesio
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 28 Mai 15 21:58

Kamera mit Dreh-/ Schwenkdisplay

Ungelesener Beitrag von melesio » 10 Jun 15 13:44

Ich würde dir zu den Modellen von Canon oder Nikon raten - hab mit diesen Geräten sehr gute Erfahrung gemacht

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“