Werbung auf Reiseblogs lohnend?

"Software": Wie man von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...

Moderator: Thorsten

Antworten
michilein
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 21 Feb 15 3:26
Wohnort: St. Johann im Pongau, Österreich
Kontaktdaten:

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von michilein » 30 Mär 15 0:00

Hallo,

ich hätte eine Frage an diejenigen, die sich mit Blogs auskennen:

Man kann ja Werbung in den Blog einbauen (Amazon, Google adsense,...) - wer hat denn Erfahrung damit? Zahlt sich das aus, oder sind das nur minimalste Geldbeträge, die man damit bekommt?

lg michi


[Frage aus Michis Vorstellungsthread gefischt - Astrid :)]

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 31 Mär 15 14:02

Hallo Michilein!

Wieviel Einkommen du über diese Art von Werbung erzielen kannst, hängt stark ab von der Reichweite des Blogs, der Nische und einigen anderen Faktoren.

Auf www.keine-eile.de verweise ich hin und wieder auf Produkte, die ich empfehlen kann. Geld verdiene ich damit allerdings kaum. Ein paar Euro pro Monat kommen so rein und decken nicht mal die Serverkosten.

Keine Eile ist ein Reiseblog in einer kleinen Nische der Reiseblogs (Reisen mit dem eigenen Fahrzeug).

bunteGrüße
deineSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

Segler Seb
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Jan 15 18:50

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von Segler Seb » 08 Apr 15 12:35

Hallo,
Das hängt natürlich von deiner Reichweite ab. Wenn jeden tag tausende nutzer auf die Werbebanner klicken... Naja, kommt schon was zusammen. Aber: wiederkehrende Nutzer werden tendenziell "immun" gegen Werbebanner. Außerdem braucht es schon viel um nur mit Werbebannern Geld zu verdienen. Google mal - manche blogs veröffentlichen ihre Einnahmen. Aber nur mit Werbebannern macht eigentlich kein Blog genug Geld um davon leben zu können (also google adsense...).
Wenn du hingegen Werbeatikel veröffentlichst, kann dies wohl schon mehr einbringen. Diese müssen dann natürlich als solche markiert werden. Bringt Geld - kostet dich aber Glaubwürdigkeit - und damit Leser. Blogs die regelmäßig solche Werbung als Artikel veröffentlichen lese ich nicht.
Wenn es dir nur darum geht die Serverkosten zu decken und du eine gewisse Leserschaft hast könnte es reichen google adsense oder das Amazon partnerprogramm (oder ähnliches) zu nutzen. Wenn du aber ernsthaft daran verdienen willst, wirst du nur mit einem gigantischen Leserkreis damit ausreichend einnehmen.
Und: wenn du Werbung schaltest ist der Blog nichtmehr privat. Das ganze muss einem Arbeitgeber als Nebentätigkeit angezeigt werden und du musst dich beim Finanzamt melden - vonwegen Selbstständigkeit (jedenfalls wenn du in DE wohnst). Impressum dann sowieso.
Grüße,
Sebastian

travelsascha
WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 30 Okt 14 15:30
Wohnort: Berlin

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von travelsascha » 26 Jun 15 19:43

Hi, ich selber benutze auf meinen Blog Google adsene...man bekommt dort ein paar cent...aber dadurch bekomme ich meine kosten für meinen Server zum teil raus.
Ist einfach eingebunden...man sollte aber nicht übertreiben mit Werbung.
i am Digital der Asien Fan ;)......

reisen, reisen und nochmals Reisen !!

LifeStyle - E-Work & Reisen - meine Site

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von jot » 30 Jun 15 21:36

Ich hab auch Google Adsense auf dem Blog geschaltet. Es sind derzeit pro Monat aber nur wenige Cent die dadurch reinkommen, oft auch mal gar nichts (hängt damit zusammen wie viele Leute das Blog ohne Adblocker besuchen und die Werbung anklicken). Aber besser als gar nichts ;-)

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 431
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Werbung auf Reiseblogs lohnend?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 20 Jan 16 12:48

Ich würde eher Affs einbauen zu deinem Blog passend.
Und vergiss nicht: 99% der Anzeigen werden sowieso geblockt.

Antworten

Zurück zu „Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“