Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
ReisenderRucksack
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 23 Jun 17 17:24

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von ReisenderRucksack » 02 Jul 17 8:34

Komm bloß nicht auf die Idee eine Kredit für deinen Urlaub aufzunehmen. Das geht in den meisten Fällen schief. Nehme lieber noch einen zweiten Job an und bezahl es aus eigener Tasche ;) Konsumschulden sind nie eine gute Idee

Pauline_22
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 04 Jul 17 9:30

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Pauline_22 » 04 Jul 17 9:43

Hallo zusammen,

prinzipiell ist gegen eine Fremdfinanzierung nichts einzuwenden, wenn man sicherstellen kann, dass man das Geld 100% zurückzahlen kann und man eine dauerhafte Festanstellung hat.

Aber was ist schon sicher heutzutage!

Das Problem was ich sehe, ist die "now or never situation" , viele - vorallem Junge Menschen - sollten reisen, um soviel Erfahrungen wie möglich zu machen.

Alternativ kannst du bei deinem Arbeitgeber erfragen, ob die Möglichkeit besteht ein sabbatical einzureichen in 1-2 jahren. Bis dahin hast du genug Geld beisammen und musst keine Schulden machen :lol:

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 757
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 05 Jul 17 17:57

Pauline_22 hat geschrieben:
Alternativ kannst du bei deinem Arbeitgeber erfragen, ob die Möglichkeit besteht ein sabbatical einzureichen in 1-2 jahren. Bis dahin hast du genug Geld beisammen und musst keine Schulden machen :lol:
Oder kündigen und halt neu anfangen.

Bernd74
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10 Nov 17 17:28

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Bernd74 » 10 Nov 17 23:16

Je nachdem welcher Urlaubsort es ist, könnte man sich ja auch eine Art Minijob dort beschaffen. Ein Bekannter war in Las Vegas, alles verzockt,konnte weder Hotel noch sein Rückticket zahlen. Und was hat der Fuchs gemacht? Er hatte bemerkt, dass sein Hotel zum Teil renoviert wurde und da hat er einfach mal nachgefragt, ob er nicht als Fließenleger mit Erfahrung, etwas dazu verdienen könne. :D Man muss flexibel sein oder man ist auf der sicheren Seite und gönnt sich erst den "Luxus" Urlaub, wenn es einem die Finanzen auch erlauben.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 757
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 10 Nov 17 23:38

Bernd74 hat geschrieben:Je nachdem welcher Urlaubsort es ist, könnte man sich ja auch eine Art Minijob dort beschaffen. Ein Bekannter war in Las Vegas, alles verzockt,konnte weder Hotel noch sein Rückticket zahlen. Und was hat der Fuchs gemacht? Er hatte bemerkt, dass sein Hotel zum Teil renoviert wurde und da hat er einfach mal nachgefragt, ob er nicht als Fließenleger mit Erfahrung, etwas dazu verdienen könne. :D
Wenn er dabei erwischt wird, kommt er in Haft, sitzt da einige Wochen und wird dann abgeschoben.

Bernd74
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10 Nov 17 17:28

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Bernd74 » 14 Nov 17 21:57

Tobilein hat geschrieben: Wenn er dabei erwischt wird, kommt er in Haft, sitzt da einige Wochen und wird dann abgeschoben.
Ja, das stimmt wohl! Das war halt aus der Not heraus und natürlich nicht nachzuahmen. Im Nachhinein ist ja doch alles gut gelaufen :)

Benutzeravatar
Sofie
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 16 Jan 16 9:26

Vor dem Vollzeitjob nochmal reisen... aber wie finanzieren?

Ungelesener Beitrag von Sofie » 28 Dez 17 21:04

Wenn ich das Geld für eine Reise nicht habe, bleibe ich zu Hause. Eventuell wird der Dispo ein wenig beansprucht, das ist noch akzeptabel. Alles andere jedoch nicht, meiner Meinung nach.
Es gibt bei uns zwei Arten zu reisen: erster Klasse oder mit Kindern.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“