Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

"Software": Wie man auf Reisen von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf. verlinken.
Danke! :)
Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 09 Mai 15 12:16

Hallo Zusammen,

Bei meinen letzten Reisen habe ich gelegentlich meine Eltern angerufen, um Bescheid zu geben, dass alles in Ordnung ist damit sie sich keine Sorgen machen müssen. Nun kosten Anrufe aus Nicht-EU-Ausland eine Menge Geld (z.B. von Russland bis zu 3 Euro/Minute) Habe zwar in der Regel im Ausland eine SIM-Karte von dem Land, aber das macht es nicht viel günstiger.

Ideal wäre es, wenn ich meinen Eltern eine Email schicken könnte, aber sie sind leider absolute Nicht-Techniker, Computer-Nichtnutzer und selbst eine SMS zu lesen schaffen sie nicht zuverlässig :-(
Schade, dass man keine Telegramme mehr schicken kann, denn das wäre die beste Lösung. Postkarten brauchen manchmal Wochen und sind auch keine Lösung.

Frage: Gibt es heutzutage eine Alternative zu Telegrammen?
Was mir spontan einfällt wäre der e-Brief. Der braucht zwar auch einen Tag, aber das kommt dem Telegramm am nächsten.
Fällt Euch noch was besseres ein?

viele Grüße
Johannes

Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 09 Mai 15 12:18

P.S. Fax wäre eine Idee. Ich will aber nicht extra ein Faxgerät anschaffen.

Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 09 Mai 15 12:23

Ok, ich glaub ich hab die Lösung:

Skype ins Festnetz.

Entschuldigt bitte, hätte erst intensiver suchen sollen, bevor ich die Frage poste. :oops:

P.S. Warum kann ich hier nicht editieren?

jonathan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 12 Dez 14 8:50

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von jonathan » 09 Mai 15 14:11

Johannes_H hat geschrieben: Schade, dass man keine Telegramme mehr schicken kann, denn das wäre die beste Lösung.
Ok, Johannes, du hast dich ja fuer Skype ins Festnetz entschieden, klar, so rufe ich auch in andere Laernder an, nur so.

Aber dennoch mal noch etwas zu deiner lieblichen Idee mit dem Telegramm: natuerlich kann man auch heute noch telegramme verschicken, sogar Musik-Telegramme sind moeglich

http://www.telegrammdirekt.de/deutschland/

http://www.telegrammservice.net/Telegrammversand.html

dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs
Kontaktdaten:

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi » 09 Mai 15 15:53

:)

Du könntest auch über die E-Post-Filiale im Internet einen Brief schreiben.

Oder du gibst ihnen deine Nummer, sie suchen sich eine dieser günstigen Vorwahlnummern heraus und rufen dich an. So machen wir das mit unseren Eltern, die das mit E-Mail auch nicht können.

bunteGrüße
deineSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve

rainerhebel
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 05 Mai 15 14:31

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von rainerhebel » 09 Jun 15 12:50

Die müssen sich Skype holen. Bis jetzt konnte ich noch jeden davon überzeugen.

Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 10 Jun 15 17:01

Hallo rainerhebel,
ohne PC ist skypen schwierig.

Ich habe es so gelöst, dass ich im Ausland mir jeweils eine SIM-Karte fürs Handy gekauft habe. Kostet nicht viel (paar Euro) und mehrminütige internationale Gespräche sind damit auch machbar.

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von schmechi » 10 Jun 15 22:08

Installiere ihnen WhatsApp... Telefonat annehmen funktioniert genau gleich, wie einen "normalen" Anruf am Handy anzunehmen... Allerdings müßte das Handy der Eltern internetfähig sein...

Johannes_H
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 13 Sep 11 23:13
Wohnort: Franken

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Johannes_H » 11 Jun 15 10:05

Ach schmecki. Meine Eltern haben kein Smartphone, weil sie damit nicht umgehen können. Schon die Umstellung von Wählscheibentelefon auf Tastentelefon war schon eine Zumutung für sie.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise und Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“