Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

"Software": Wie man auf Reisen von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf. verlinken.
Danke! :)
Diddy
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 27 Nov 15 9:53

Kontakt zu nicht-Internet-Eltern? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Diddy » 27 Nov 15 14:07

Wie sieht es denn mit den Nachbarn aus oder den anderen Verwandten kann man da nicht einen Telefonkette bauen? Oder besser gesagt Mailkette?

Benutzeravatar
Franzn

Kontakt zu Eltern ohne Internet? Alternative zu Telegramm?

Ungelesener Beitrag von Franzn » 29 Nov 15 10:47

Hi,
habe das Problem so gelöst: Habe in jedem Land eine Handykarte für knapp 10 Euro gekauft und meine Eltern regelmäßig angerufen. Die Gebühren für internationale Gesrpäche waren relativ günstig: Paar Cent pro Minute.
Manchmal haben meine Eltern auch mich an meinem deutschen Handy angerufen und 1-2 Minuten telefoniert. Bei 2 Euro pro Minute Roaminggebühren hielten sich die kosten in Grenzen.
Grüße

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise und Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“