sydney-byron bay

Australien im Weltreiseforum: In oder kurz vor Down Under? New South Wales, Queensland, Victoria, West-Australien, Northern Territory, Süd-Australien, Tasmanien ...
Forumsregeln
Australien-InfoPool Bitte streng einzelthematisch zu Australien fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte helft, die Suche im Australienforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
cassiopeia
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 05 0:41
Wohnort: hamburg

sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von cassiopeia »

moin moin erstmal!
ich hätte mal eine kleine frage an gleichgesinnte :)
und zwar werde ich anfang september mit einer freundin endlich raus in die welt---für drei monate...
einen monat werden wir in australien verbringen, wobei wir in sydney ankommen-am liebsten würden wir aber nicht die ganze zeit dort bleiben, sondern auch nach byron bay hochfahren.meine frage ist nun: kann mir jemand sagen, ob es sich bei einem einmonatigem aufenthalt lohnt zu fahren, bzw. wie lange es dauert und wieviel es kosten würde mit dem bus (o.ä.)hinzukommen?
ich bedank mich hoffnungsvoll schon mal im voraus :wink:
liebe grüße juli
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Hallo Juli,

Euer Plan klingt gut und vier Wochen erscheinen mir auch ausreichend Zeit. Ich würde mir an Eurer Stelle sogar noch überlegen, ob Ihr nicht nach Byron Bay sogar noch ein paar Kilometer weiter nach Norden fahrt und dann von Brisbane aus wieder zurück nach Sydney fliegt. Das ist unter Umständen sogar preiswerter als die selbe Strecke mit dem Bus zurück zu legen (Flüge von Brisbane nach Sydney gabs bei Virgin Blue vor einem halben Jahr noch ab 49 Aus$!).

Womit wir beim Thema wären: der Preis!

Um von Sydney nach Byron Bay zu kommen könnt Ihr entweder mit dem zug fahren oder aber eines der verschiedenen Busunternehmen bemühen. Beim bekanntesten, Greyhound/McCafferty's kostet die Strecke Sydney Brisbane als "normale" Fahrt rund 90 Aus$.
Gerade bei Strecken entlang der Ostküste lohnt es allerdings auch mal beim Premier Motor Service nachzufragen. Die fahren auf der Route Sydney-Brisbane (wo Byron Bay ja auf dem Weg liegt) drei Mal am Tag und sind oft etwas preisgünstiger.

Selbst wenn Ihr nicht noch bis nach Brisbane wollt könnte sich unter Umständen finanziell ein Buspass Sydney-Brisbane lohnen, den Ihr dann am Ende verfallen lasst. So hättet Ihr sogar die Möglichkeit, Zwischenstopps z.B. in Newcastle (evt. mit Abstecher nach Port Stephens) oder Coffs Harbour zu machen, außerdem kann es preiswerter sein, als die Fahrt "normal" zu buchen.
Die Preise für diese Pässe habe ich nicht im Kopf, habe aber für einen Buspass bei Premier für die Strecke Sydney - Cairns (mit über 2600 Km mehr als doppelt so weit als die von Euch geplante Route) gerade mal 199 Aus$ gezahlt.
Ich bin recht sicher, dass Premier auch Pässe nur für die Strecke Sydney-Brisbane anbietet, die meist illiger sind, als der kleinste Kilometerpass von Greyhound. Vergleichen lohnt also.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Planen!

Gruß, Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Ach ja, habs glatt vergessen.
Dauer der Busfahrt von Sydney nach Byron Bay: ca. 13 Stunden
Weiterfahrt Byron Bay nach Brisbane: ca. 3 Stunden
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Benutzeravatar
cassiopeia
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 05 0:41
Wohnort: hamburg

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von cassiopeia »

hey felix,
das ging ja schnell mit der antwort!!! sowas versüsst einem gleich mal den tag :D

na das hört sich doch echt gut an was du da so erzählst...wir hatten sogar schon überlegt, dass wir gerne nach brisbane fahrn würden(tip von einer freundin, die ein halbes jahr da war), dachten aber es wäre dann doch zu viel des guten aufgrund der entfernung. aber wenn es sich nur um 3 stunden mehr handelt, werden wir das garantiert in angriff nehmen! ich hab eben schonmal bei virgin blue vorbeigeschaut und immoment stehen die preise so bei 89 Aus$...aber vielleicht wirds ja auch noch günstiger, kommt wahrscheinlich auf monat, tag und uhrzeit an-vielleicht hab ich auch nicht richtig geschaut :roll: -wir werden sehen...jedenfalls vielen dank für die infos!

ich werd mich jetzt mal weiter zurückhalten noch nicht meinen rucksack zu packen (die zeit will einfach nicht schnell genug vergehen) :cry: :)

lg juli
Benutzeravatar
TropicHeat
Mitglied im WRF
Beiträge: 418
Registriert: 18 Apr 05 7:08
Wohnort: back home: Australia

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von TropicHeat »

Wenn'de nur von A (Sydney) nach B(yron Bay) kommen willst, dann würde ich ernsthaft FLIEGEN in Betracht ziehen!

Flüge nach Ballina (ca. 20 Minuten südl. = +~$25 Bus nach Byron) kosten bei Vorausbuchung in der Regel ~$89-99 (Virgin oder REX), und zur Gold Coast (ca. 45 Minuten nördlich = +~$30 Bus nach Byron) kannste mit Glück Flüge für $39 +tax ergattern (Virgin, Jetstar und Qantas).

Oft sind Flüge am billigsten Dienstags und Mittwochs (weniger Nachfrage), und z.Zt. ist Jetstar billiger als Virgin Blue - aber das ändert sich ständig... Virgin hat täglich "HAPPY HOUR HOT DEALS" auf der Webseite zwischen 12:00 und 13:00 (gerade jetzt $49 Sydney-Gold Coast incl. Tax)= mitten in der Nacht in .de

Viel bequemer als Bustrip, und (wenn's nicht bewölkt ist) wirste fast genauso viel (oder eher wenig) sehen!

Aber dann verpasste all die schönen Plätze entlang des Highways: Avoca, Myall Lakes, Bellingen (wo jetzt fast alle Alternativen von Byron hinziehen), Iluka, etc.

Habt Ihr mal überlegt/nachgefragt ob Ihr einen sogenannten "Gabelflug" haben könnt? Ankunft in Sydney, und Abflug von Brisbane... Kostet meist keinen Cent mehr wenn rechtzeitig gebucht!
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com
Benutzeravatar
cassiopeia
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 05 0:41
Wohnort: hamburg

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von cassiopeia »

mit dem flug zurück nach sydney is das schon ne jute idee, aber auf dem hinweg ist es wie du auch schon selbst gesagt hast: man verpasst die schönen plätze entlang der route....wobei ich ja nicht weiß wie lange die aufenthalte mit dem bus wären...

wegen diesem sogenannten gabelflug müsst ich mich mal erkundugen-die sache ist nur, dass wir ein rtw-ticket haben werden und ich weiss nicht ob STA auch flüge von brisbane nach singapur anbietet. zudem müssen wir uns dann ja auch noch überlegen wieviel zeit wir für sydney einplanen wollen-vielleicht wärs ja auch ganz nett zuerst sydney dann byron etc. und zum schluss noch mal sydney...andererseits würde das ja auch wieder mehr kosten bedeuten...naja wir besorgen uns nächste woche das ticket und dann werden wir schon die beste möglichkeit finden,
bis dahin vielen dank!

lg juli
Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe

Re: sydney-byron bay

Ungelesener Beitrag von Der_Felix »

Sydney ist auf jeden Fall eine Reise wert, allerdings muss man sich dieser herrliche Mischung aus Großstadtflair und Strandleben nicht zwei mal so dicht hintereinander angucken - zumindest nicht, wenn die Alternative eine langsamere Reise von Sydney nach Norden ist.
Wenn also möglich würde ich auf jeden Fall einen Gabelflug (= Ihr fliegt nicht vom Ankunftsflughafen wieder zurück bzw. weiter - mit Sta-Travel grundsätzlich erstmal kein Problem) empfehlen.

Was die Route angeht würde ich für Sydney mindestens vier Tage, besser eine Woche einplanen. Das selbe noch einmal für Byron Bay.
Brisbane hingegen ist zwar eine in meinen Augen nette, aber auch recht unspektakuläre Stadt. Taucht man richtig in sie ein kann man hier sicher Wochen und Monate verbringen, um einen Eindruck zu bekommen reichen aber auch zwei bis drei Tage.
Die restlichen zwei Wochen zwischen Sydney und Byron Bay könnt Ihr Euch dann die schönsten Orte raussuchen. Ein-Monats-Buspässe mit beliebig vielen Zwischenstopps gibt es zu Hauf.

Planungsspaß wünscht Der Felix


PS: Abseits der Ostküste und gut zwei Zugstunden von Sydney entfernt lohnen auch die Blue Mountains einen Abstecher.
Sehr gut gefallen hat es mir im YHA-Hostel in Katoomba. Ausgesprochen gemütliche Atmosphäre und den Nationalpark in leicht laufbarer Entfernung.
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Australien, Byron Bay: Campingplatz Empfehlung
    von Stephan1 » » in Australien-Forum
    0 Antworten
    4137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stephan1
  • Australien, Byron Bay: Arts Factory Backpackers Lodge
    von Mäde » » in Besondere Unterkünfte an magischen Orten
    1 Antworten
    485 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ReisenderRucksack
  • Australien - Sydney: Gepäck aufbewahren in Sydney - wo?
    von Matthew1408 » » in Australien-Forum
    1 Antworten
    9902 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • Australien: Motorradkauf in Sydney - wo?
    von herop » » in Australien-Forum
    2 Antworten
    3692 Zugriffe
    Letzter Beitrag von herop
  • Günstige Unterkunft Sydney am 2.1.2014
    von Sandrew » » in Australien-Forum
    0 Antworten
    6147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandrew

Zurück zu „Australien-Forum“