Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven

Moderatoren: Astrid, pukalani, Modschiedler

Karara
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 14 Okt 15 8:35

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Karara » 09 Dez 15 11:36

Ja ich weiß eigentlich Bescheid Es gibt die ein oder andere Unsicherheit.

Ich bin nicht sicher, ob es reicht das meine Übernachtungsanschrift nur eine Nacht gilt, oder ob für einen Ausreisenachweiß auch wirklich eine Hotelbuchung über ein paar Nächte genügt, etc.

Letzenendes liegen diese Dinge auch im Ermessen des Bearbeiters, da es mir hier wirklich um eine lange Reise geht und mir das Visum sehr wichig ist, gehe ich überall ein bisschen auf Nummer sicher, dann wird das schon!

Ach eines noch - wann muss ich meine 60 Tage bei der Immigration verlängern? Nach 30 Tagen? Auf der Seite der Botschaft nicht ganz erkenntlich.

Vielen Dank für die Aufklärung!!

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Caveman » 09 Dez 15 15:17

Karara hat geschrieben:Ach eines noch - wann muss ich meine 60 Tage bei der Immigration verlängern? Nach 30 Tagen?
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Ablauf, also nach den ersten 30 Tagen. Vorher geht's normalerweise nicht.

Gruss
Caveman

Benutzeravatar
markussven
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 14 Dez 15 0:53

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von markussven » 18 Dez 15 2:37

Hallo Leute,

ich habe mal kurz diesen Beitrag überflogen und muss doch mal eine doofe Frage stellen: Das Visum über das ihr hier redet ist etwas anderes als die Visalose Einreise? Das heißt wenn ich ohne Visum ins Land gehe gibt es nochmal eine andere Regelung oder sollte ich mich jetzt vorab um ein Visum kümmern?

Gruß Markus

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Caveman » 18 Dez 15 3:56

Markus, grundsaetzlich geht es hier u das neue Touristenvisum fuer mehrere Einreisen. Im Zusammenhang damit wurde aber auch ueber visumfreie Aufenthalte und auch ueber andere Visa geschrieben. Wenn ich von einem Visum spreche, meine ich auch ein Visum und eben keine Situation im Zusammenhang mit einer visumfreien Einreise.

Wenn du als beispielsweise Deutscher, Oesterreicher oder Schweizer nicht laenger als 30 Tage als Tourist im Land bleiben willst, benoetigst du nach wie vor kein Visum.
[Siehe dazu bitte auch das passende Thema: -> Thailand: Aufenthaltsgenehmigung bei Einreise über Land?]

Gruss
Caveman

Giamatti
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 16 Dez 15 0:25

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Giamatti » 18 Dez 15 6:15

markussven hat geschrieben: ich habe mal kurz diesen Beitrag überflogen und muss doch mal eine doofe Frage stellen: Das Visum über das ihr hier redet ist etwas anderes als die Visalose Einreise?
Caveman hat geschrieben:Markus, grundsaetzlich geht es hier u das neue Touristenvisum fuer mehrere Einreisen. .....
Wenn du als beispielsweise Deutscher, Oesterreicher oder Schweizer nicht laenger als 30 Tage als Tourist im Land bleiben willst, benoetigst du nach wie vor kein Visum.
Cavemann, deine Antwort kann ich nicht nachvollziehen. Markussven spricht einerseits von der visalosen Einreise, die er machen will und machen kann.

Andererseits spricht Markussven von einem Visum - und du, Cavemann, sagst zu diesem Visum, es sei das das "neue Touristenvisum fuer mehrere Einreisen. ....."

So, jetzt kommt es: Cavemann, in deinem Eingangsbeitrag hast du gesagt:
Caveman hat geschrieben:Ab dem 13.11.2015 dann nur noch Touristenvisa fuer 1 Einreise oder ein voellig neues Touristenvisum fuer beliebig viele Einreisen innerhalb von 180 Tagen....Das Touristenvisum fuer 1 Einreise wird weiterhin 30 Euro kosten
Daraus schliesse ich:

1. es gibt die Einreise ohne Visum (die Markus machen wird)

2. es gibt die Einreise mit Visum fuer 1 Einreise

3. es gibt die Einreise mit Visum fuer beliebig viele Einreisen

--------------------

Um die Einreise ohne Visum (Moeglichkeit 1, die Markus wahrnehmen will) geht es hier in diesem Faden nicht, richtig, Cavemann.

Zu dem Visum "fuer beliebig viele Einreisen" (Moeglichkeit 3) hast du, Cavemann, eine ganze Menge hier im Faden erklaert.

Was ist nun aber mit dem Touristenvisum "fuer 1 Einreise" (Moeglichkeit 2), von dem du in deinem Eingangsbeitrag auch ganz ausdruecklich gesprochen hast?

Das haengt meines Erachtens hier im Faden nach wie vor voellig in der Luft - und wurde bisher meines Erachtens NICHT ausreichend erklaert. Was ist der der Unterschied zwischen der visumsfreien Einreise von Markus und der Einreise mit Visum "fuer 1 Einreise"? Dazu deine Aussage:
Caveman hat geschrieben:Wenn ich von einem Visum spreche, meine ich auch ein Visum und eben keine Situation im Zusammenhang mit einer visumfreien Einreise.

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 18 Dez 15 6:50

Möglichkeit 2 ist:

Non-Immigrant Visa
This is normally a single entry visa to Thailand valid for 90 days. Like the tourist visa, you can extend your stay by doing visa run going to the border or nearby city/country. Obtaining a work permit and opening a bank account is possible
Quelle: Thaiembassy.com

Der Unterschied sind ohne Visum 30 Tage, mit Visum 90 Tage Aufenthalt.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Caveman » 18 Dez 15 7:26

@Giamatti

Nr. 1: Ja natuerlich, habe ich doch auch geschrieben.

Nr. 2: Selbstvestaendlich gibt es Visa fuer nur eine Einreise, hatte ich ebenfalls schon erwaehnt.

Nr. 3:Auch diese Moeglichkeit gibt es und darauf wurde im Falle Touristenvisum (es gibt ja noch jede Menge andere Visa) ausfuehrlich erklaert.

Der hauptsaechliche Unterschied zwischen einer Einreise ohne Visum und der mit Visum fuer 1 Einreise besteht darin, dass unterschiedliche Aufenthaltszeitraeume gewaehrt werden. Bei der visumfreien Einreise fuer Deutsche 30 Tage (egal auf welchem Weg eingereist), fuer beispielsweise Oesterreicher und Schweizer je nach Einreiseart 15 Tage oder 30 Tage. Mit Visum je nach Visumart zwischen 30 und max. 90 Tage mit unterschiedlichen Moeglichkeiten zur Aufenthaltsverlaengerung bis zu 1 Jahr mit beliebig vielen Wiederholungen. Ohne Visum nur 1 x um 30 Tage verlaengerbar.


@Flymaniac
Jetzt bitte nicht auch noch das Non Immigrant Visum mit ins Spiel bringen (von dem es uebrigens auch wieder zahlreiche voellig unterschiedliche gibt) . Ein solches ist fuer die allermeisten Reisenden sowieso nicht erhaeltlich.

Wie der Beitrag ueber deinem zeigt, haben wir bereits mit den verschiedenen Touristenvisa und der Moeglichkeit eines visumfreien Aufenthalts genug Verwirrung. Da brauchen wir sicher nicht noch mehr, die bei naeherem Eingehen auf die verschiedenen Non Immigrant Visa aber ganz sicher entstehen wuerde.

Benutzeravatar
Caveman
WRF-Spezialist
Beiträge: 688
Registriert: 31 Jan 05 6:36
Wohnort: Provinz Mukdahan, Thailand

Thailand: neue Touristen-Visa ab 13.11.2015

Ungelesener Beitrag von Caveman » 18 Dez 15 8:01

Caveman hat geschrieben:Mit Visum je nach Visumart zwischen 30 und max. 90 Tage ...
Bevor jetzt jemand damit kommt, dass es ja auch noch das "Rentnervisum" fuer eine ununterbrochene Aufenthaltsdauer von 1 Jahr gibt: An das hatte ich vorhin nicht gedacht. Es ist in diesem Thread aber auch voellig unbedeutend.

Ebenso gibt es auch Visa fuer 15 Tage ("Visa on Arrival"). Dieses Visum ist aber fuer Deutsche, Oesterreicher und Schweizer voellig bedeutungslos und auch gar nicht erhaeltlich. Hat hier also auch nix zu suchen.


Gruss
Caveman

Antworten

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“