China-Tourist: Einladung für China-Visum nötig?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Forumsregeln
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 335
Registriert: 31 Jul 03 0:33

China-Tourist: Einladung für China-Visum nötig?

Ungelesener Beitrag von Tiroler »

Hi ich verbringe im Frühjahr ca. 2 Monate in China.
Habe gehört das man eine Einladung nach China braucht von jemanden in China fürs Visum.
Kennt sich zufällig einer von euch damit aus? mfg. Martin
leina
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 05 Jan 03 14:33
Wohnort: ueberall und nirgends

China-Tourist: Einladung für China-Visum nötig?

Ungelesener Beitrag von leina »

hallo tiroler,

du kommst doch schon aus einem tollen Land. was willst du nur in China.... grins. :lol:

Wegen deiner Frage: Eine China-Einladung brauchen nur Geschäftsreisende.

Hier Visum-Infos für China-Touris:

Pass- und Sichtvermerkszwang. Kinderausweise werden uneingeschränkt anerkannt.
ei Touristenreisen ist eine Bestätigung des Reisebüros über die gebuchte Reise erforderlich.
Die genaue Reisezeit, möglichst auch die Aufenthaltsdauer und die zu besuchenden Orte sind im Visumantrag zu vermerken. Postalisch eingereichte Visaanträge werden nicht mehr bearbeitet.

Geschäftsreisende benötigen zusätzlich ein offizielles Einladungsschreiben aus der VR China und ein Schreiben des deutschen Unternehmens über Zweck und Dauer der Reise und mit der Kostenübernahmeerklärung.
Alle Ausweispapiere müssen noch 6 Monate gültig sein.
Bei Individualreisen ohne Programm gilt grundsätzlich, dass Reisende im Besitz der erforderlichen Rück- oder Weiterreisepapiere für die nächste Destination und ausreichender Geldmittel für die Dauer des Aufenthaltes sein müssen.
Personen, die sich länger als 6 Monate in der VR China aufhalten wollen, müssen dem Visumantrag den Nachweis eines HIV-Tests beifügen.

Bei Gruppenreisen wird das gesamte Reiseprogramm von Lüxingshe Beijung/Peking sowie den sonstigen berechtigten Reiseorganisationen in der VR China organisiert.

Transitvisa sind erforderlich, wenn man bis zu 10 Tagen auf Durchreise in China ist. Eine Verlängerung von Transitvisa in China ist nicht möglich.
Internet: www.china-botschaft.de
Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 335
Registriert: 31 Jul 03 0:33

China-Tourist: Einladung für China-Visum nötig?

Ungelesener Beitrag von Tiroler »

Danke leina.
Ja T irol ist schon sehr schön aber man braucht auch vom Paradies eine kleine Pause! 8) .
Also ich hab den Flug gebucht und bleibe in China 2 Monate in der gleichen Stadt dann gelte ich als Individualtourist wenn ich das richtig verstanden habe. Muß also nur genügend Geld für die 2 Monate vorweisen können.

Nochmals danke
mfg. .martin
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“