Marquesas

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Forumsregeln
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Re: Marquesas

Ungelesener Beitrag von albatross02 »

Hallo,

habt ihr schon etwas über die Taporo iV herausgekriegt ?

Kontanze wenn Du von den Marquesas zurück kommst, wäre ein Bericht absolut super. In Polynesien habe ich super Fotos von den Marquesas gesehen.


Gruss
Dieter
5wisp
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 07 Okt 05 21:20

Marquesas

Ungelesener Beitrag von 5wisp »

Mich wundert es ein wenig warum man nicht mit dem Flugzeug zu dem Maquesas reist anstatt mit einem Schiff.
Wenn du die Marquesas sehen willst, dann genieße doch die Zeit vor Ort als mit dem Boot dorthin zu bolzen. Ist ja nicht gerade ein paar Stunden Trip wie mit dem Flugzeug. Und ob das soviel billiger ist weiß ich auch nicht. Ich komme gerade von einem 3 Wochen Tuamotu Trip zurück und würde das nicht noch einmal mit dem Segelschiff machen wollen. Der Pazifik ist nunmal kein Binnensee und wir hatten 2mal eine große Welle die mit bis zu 5 Metern Höhe auf die Insel zugekommen ist und dort für Kleinholz gesorgt hat. Wenn man in der Zeit auf dem Meer ist, dann macht das die Fahrt auch nicht gerade ruhiger. Es hat trotz bester Jahreszeit ohne Ende geschüttet und sehr stark gewindet. Wirklich kein Vergnügen. Die Pässe zu den Lagunen waren nur sehr schwer oder gar nicht passierbar, wegen der starken Strömung. Kein Spaß wenn man per Segelschiff nur mit maximal 9 Knoten motoren kann und durch einen schmalen Pass muß der eine höhere Wassergeschwindigkeit hat und man deshalb ewige Stunden vor dem Pass hin und her kreuzen muß. Und das zur offiziellen Nulltidenzeit, die allerdings die höheren Wasserstände (durch die große Welle verursacht) in den Lagunen nicht berücksichtigt. Kein Musikdampfertrip und von Seefahrerromantik auch nix zu spüren. Eher etwas für erfahrene Segler die so etwas toll und aufregend finden.

Von meiner Seite aus kann ich nur sagen : nimm den Flug. Der ist schnell und preiswert (wenn man die Kosten und die Zeit für eine Schiffsreise dagegen rechnet) und man kann die Zeit für die Hin und Herfahrerei auf den Inseln verbringen. Es sei denn es gibt für einen nichts schöneres als auf dem Pazifik gegen den Wind zu segeln. Für uns war das leider nix.
Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816

Marquesas

Ungelesener Beitrag von Konstanze »

Hallo,

da bin ich wieder mit meinem versprochenen Bericht zu den Marquesas.

Ich bin auf die Marquesas geflogen, hin gings über Nuku Hiva nach Hiva Oa. Der Flughafen liegt auf einem Bergrücken im Inselinneren - war ein interessanter Anflug. Dort wurde ich abgeholt von Tanja, der Besitzerin der Pension Kanahau. Diese kann ich nur wärmstens empfehlen: es hatte etwas von nach Hause kommen, man war sofort Familie (die 4 sehr gut ausgestatteten Bungalows sind oberhalb der Bucht gelegen). Mit Tanjas Mutter ging es z.B. im Pick-up über die Insel um Marae und Tikis zu besichtigen, zu Kunsthandwerkern die in ihren Wohnzimmern ihre Produkte verkaufen etc. Es waren tolle Tage! Von dort per Boot nach Tahutata, eine noch deutlich verschlafenere Insel mit einzelnen Privatunterkünften. Der Weiterflug erfolgte von Hiva Oa nach Nuku Hiva, dort vom Flughafen der im Nordteil der Insel liegt mit dem Helikopter nach Taiohae (absoluter Luxus, aber eine geniale Erfahrung!), das im Südteil der Insel liegt. Dort gibt es einige Hotels und Pensionen, so dass es kein Problem ist, eine Unterkunft zu finden. Dort haben wir unsere Ausflüge mit Jocelyne gemacht, einer Französin die seit langem auf Nuku Hiva lebt und einfach alles über diese Insel weiß. Ich habe auf den Marquesas eine Frau kennengelernt, die gerade an der Aktualisierung des Lonely Planet arbeitet: sie hat für Wanderungen "Rando" als Guide empfohlen. Ich habe das nicht getestet, da die Zeit zu begrenzt war.

Die Marquesas bieten absolut beeindruckende Natur mit hohen Bergen, kleinen Badebuchten, dichten Wäldern und leider massenhaft Mücken und Nonos, kleinen fiesen Plagegeistern die übelst juckende Stiche verteilen. Gute Erfahrungen habe ich mit stark DEET-haltigen Lotionen gemacht (dies übrigens überall in Franz. Polynesien).

Ich würde auf keinen Fall per Schiff die komplette Anreise machen, a wg. Seekrankheit (das berühmt Rollen der Südsee machte mir schon auf kurzen Strecken zu schaffen), b wg. des Zeit"verlustes" (das kann man natürlich unterschiedlich sehen) und c weil ich dann immer mit einer großen Truppe Menschen unterwegs bin. Als ich auf Hiva Oa war, kam die Aranui an mit 180!!! Touris an Bord. Alptraum, oder? Ansonsten ist es schon eine Sensation, wenn auf der ganzen Insel 20 gleichzeitig sind.

Die Marquesas lohnen auf jeden Fall einen Besuch!

Viele schöne Fotos sind natürlich enstanden. Falls jemand daran Interesse hat: bitte die Mailadresse zusenden.

Viele Grüße,
Konstanze
SDR
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 02 Nov 05 11:06

Re: Marquesas

Ungelesener Beitrag von SDR »

wir haben mit der Gesellschaft unter der die taporo läuft schlechte erfahrungen gemacht. es gibt da auch die taporo VI da haztten wir 7 stunden verzögerung wegen dem ein und ausladen.
dabei wurden wir von stunde zu stunde vertröstet. als es soweit war.
Hat der Kapitän gesagt, deutsche nehmen wir nicht mit hat den steg hochgezogen und weg.
Wenn schon schiff dann die Aranui. muss allerdings seefest sein.
wir sind von Papeete aus geflogen, war einfach grandios über die tuamotus zu fliegen. auf den marquesas haben wir eine Woche fasst alles mit Rucksack und zu fuss gemacht. Für uns war das die eindrucksvollste aber auch anstrengenste zeit in den 10 wochen suedsee.
erich&erica
SDR
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 02 Nov 05 11:06

Re: Marquesas

Ungelesener Beitrag von SDR »

Hallo Konstanze, unsere Mailadresse ist
<snip>
waren auch dieses jahr auf NUKU HIVA.


erich&erica

Anm. MArtin:
Habe in Eurem eigenen Interesse die aktive Mailadresse gelöscht,vgl. VORworte
LG :)
Afrika23
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 20 Nov 04 19:51
Wohnort: Hattersheim

Marquesas

Ungelesener Beitrag von Afrika23 »

Hi alle zusammen,

da ich dieses Thema neu eröffnet habe, muss ich mich zunächst erst mal bei allen ganz herzlich für die super guten Infos bedanken. War etwas länger weg, in SOA und Afghanistan, und bin erst jetzt wieder richtig online.

Nach den Erfahrungen werde ich mir die Sache, doch u.U. einen Flug zu nehmen nun doch noch mal durch den Kopf gehen lassen. Aber es ist ja noch Zeit.

Nochmals vielen lieben Dank für die re-mails

Ingrid
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Marquesas, Hiva Oa: Unterkunft Nähe Atuona
    von Volkmar » » in Ozeanien - Südsee - Südpazifik
    1 Antworten
    4530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Konstanze

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“