Südafrika: Rundreise mit Anbieter - Tipps oder Erfahrungen?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Koalabär
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 01 Jul 16 13:50

Südafrika: Rundreise mit Anbieter - Tipps oder Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Koalabär » 01 Jul 16 14:06

Hallo zusammen!
Meine nächste Reise geht nach Südafrika.
Ich war noch nie dort und möchte so viel sehen als möglich, plane also eine Rundreise.
Jetzt wollte ich euch mal fragen, wer von euch schon mal eine Rundreise in Südafrika unternommen hat und mir Ziele und/oder Anbieter empfehlen kann?
Ich würde gerne die Winelands sehen, die Garden Route, Kapstadt, Robben Island... aber ich denke, das wird ja sicherlich alles möglich sein, oder?
Bin knapp 3 Wochen dort und würde am Ende der Reise auch gerne ein wenig alleine auf Entdeckungstour gehen.

Liebe Grüße an euch :-)

andreass
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 236
Registriert: 08 Apr 09 9:40

Südafrika: Rundreise mit Anbieter - Tipps oder Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von andreass » 02 Jul 16 10:38

Hallo Koalabär,
überleg dir was du alles sehen willst und auf welche Art.
Also z.B. nur die Gardenroute oder auch Großwild in Nationalparks etc.
Oder alleine per Mietwagen, organisiert in der Gruppe,...

Mietwagen ist durchaus leistbar, wenn du aber alleine reist bist du wahrscheinlich lieber in der Gruppe unterwegs. Anbieter von recht günstigen Gruppenreisen für alle Ansprüche sind bspw. Nomad oder Drifters. Eine deutsche Agentur mit großer Auswahl ist Moja Travel, du landest im Endeffekt wieder bei lokalen Veranstaltern wie Nomad oder Drifters, hast aber den deutschen Kontakt. Wie es preislich aussieht müsstest du selber recherchieren.
http://www.drifters.co.za/
http://nomadtours.co.za/
http://www.moja-travel.net/

Was du aufgezählt hast liegt alles an der Südküste und ist üblicherweise bei jeder Gardenroute-Tour dabei (Kapstadt, Kaphalbinsel, Robben Island auch ohne weiteres auf eigene Faust gleich nach Ankunft machbar).
In 3 Wochen geht sich das mehr als locker aus, das Programm könnte in etwa wie folgt aussehen:

-> Siehe dazu bitte auch meine Antwort im Thema: 3 Wochen Zeit... lohnt sich da Südafrika?

Jedenfalls, viel Spaß in Südafrika, ein traumhaft schönes Land! Wenn ich so überlege - ich denke ich muss auch mal wieder hin :D

lg
andreass


[Danke Andreas für die detaillierte Antwort :)
In -> Holgers Vorstellungsthread findet man einen weiteren Reisebericht zur Gardenroute mit weiterführenden Links zu bereits im WRF vorhandenen Themen - Astrid]

Benutzeravatar
SandwichMaker
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jul 16 16:54
Wohnort: Leipzig

Südafrika: Rundreise mit Anbieter - Tipps oder Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von SandwichMaker » 12 Jul 16 12:13

Alle, die ich kenne und die bis jetzt in Südafrika waren, haben nur geschwärmt, das scheint wirklich ein Ort zu sein, an dem man sehr sehr gern sein will. Ich bin ja auch immer fasziniert davon, was so eine Reise mit einem macht.
Am besten ist da individuelles Reisen, finde ich. Weil man so frei ist, spontan und weil jeder Mensch andere Dinge gern sehen will. Tiere, Wärme, Berge, Landschaft, Kultur.... aber das ist ja bei jedem echt ganz unterschiedlich.
Ich finde, die -> Big Five solltest du dir schon ansehen, so eine Safari kann shon echt geil sein. Meine Stiefoma hat eine Rundreise mit einem Mietauto gemacht, aber das war schon beim zweiten Besuch, beim ersten hat sie so einen Anbieter genommen und war sehr zufrieden.


[editiert]
Viele Spötter meinen reich an Geist zu sein und sind nur arm an Takt.
Georg Christoph Lichtenberg

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“