Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer wen wann zum wohin reisen sucht.
Hier:
Mitreisebörse für GEPLANTE Reisen:
- Bitte erstmal WRF-Suche nach Vorhandenen Reisegesuchen bzw. Reisegeboten.
- Beim Verfassen eines Reisegesuchs unbedingt ungefähre ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Betreff angeben!
- Es hat sich bewährt, die eigene Vorstellung, vertiefende Einzelheiten oder Individuelleres in den eigenen Vorstellungsthread im Mitgliederbereich zu schreiben (Signaturlink dorthin anbringen). Dort ist es weniger öffentlich und wird nicht zeit-automatisch gelöscht.
- Evtl. auch Anderen nützliche Reise-Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, sondern WRF-gemäß einzeln im Info-Pool posten, ggf. dorthin verlinken.
Auf eine gute Reise-Partnerschaft!
Benutzeravatar
747er
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 14 Aug 16 11:56
Wohnort: Arnis
Kontaktdaten:

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von 747er » 28 Sep 16 11:05

Meine Planungen für meinen Trip sind fast fertig, ich freue mich drauf, würde auch alleine fahren, fände es aber schöner, wenn sich noch jemand, oder mehrere, anschliessen würden.

Zu mir:
ich bin 41 und komme aus Schleswig-Holstein, bin Rettungsassistent von Beruf, liebe Katzen (habe auch 6 fellige Mitbewohner), mag Sport, und bin eher ein ruhiger Typ, der gerne in der Natur ist, vor allem an der See.
[S.a. meinen Vorstellungsthread]]

Zu meinen Reiseplänen:

ich werde mit Emirates am 19.2.17 in Hamburg losfliegen, mit umsteigen in Dubai, und Zwischenlandung in Melbourne.

Dann möchte ich gerne 2 Tage in Auckland bleiben, erstmal, um den Jetlag loszuwerden, etwas Sightseeing zu machen, und noch Dinge zu besorgen, wie Gaskartuschen, Sonnencreme, Insektenschutzmittel, Gefriergetrocknetes Essen für unterwegs.

Mit dem Überlandbus ( Intercity) fahre ich dann nach Paihia, und starte am nächsten Tag auf den Te Paki Coastal Track. Problem ist hier nur, dass ich aktuell noch nicht weiss, wie ich zum Startpunkt des Tracks komme, und vom Endpunkt wieder zurück nach Paihia. Aber ich recherchiere noch, worst case fahre ich mit dem Bus zum Cape Reinga und gehe nur einen Teil des Wegs, und den dann halt auch wieder zurück..Oder ich suche vor Ort Alternativen.
[Siehe dazu bitte auch meine Frage im Thema: -> Te Paki Coastal Track- suche Transportmittel von/nach Paihia]

Von Paihia fahre ich nach Whitianga, kucke mir dort die Gegend an, und mache die Tageswanderung auf dem Cathedral Cove Walk.

Mein nächstes Ziel ist Rotorua, dort würde ich mir die Gegend ansehen und evtl Zorbing machen.

Weiter gehts nach Wellington, wo ich die Stadt ansehen möchte, bevor ich dann mit der Fähre nach Picton fahre.

Von Picton fahre ich nach Nelson, schaue mir den Ort an, und begebe mich dann auf den Abel Tasman Coast Track, den ich komplett gehen möchte.

Nach einem kurzen Zwischenstop in Franz Josef geht es dann nach Queenstwon, von wo aus ich Tagesausflüge auf den Milford- und Doubtful Sound unternehmen will, und wahrscheinlich auch nach Te Anau. Eine Fahrt mit dem Jetboat gönn ich mir dann auch ;)

Von Queenstwon fliege ich dann am 21.3. zurück nach Auckland ( mit Jetstar), und abends dann mit Emirates, über Brisbane und Dubai wieder heim.

Ich möchte hauptsächlich zelten, und mich weitestgehend selbst versorgen. Nur in Auckland, Wellington und Queenstown weiche ich auf Hostels aus, weil die Campingplätze da zu weit draussen sind.

Wenn du also Lust hast, mich zu begleiten, oder ein Stück des Trips, dann melde dich! Alter und Geschlecht sind mir egal.


[Verlinkungen nachträglich eingefügt - Astrid :)]
Face your fears, live your dreams!

janpan
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 13 Sep 16 1:14

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von janpan » 28 Sep 16 14:02

Waerst du denn bereit, deine Planung in einigen Punkten zur Diskussion zu stellen bzw. zu aendern?

Hintergrund meiner Frage: es scheint bereits alles von dir fest entschieden, so dass der von dir gesuchte Reisepartner nur noch mitmachen muesste, was du bereits vorgegeben hast.

Oder irre ich mich da und du bist flexibel und gehst auch auf Aenderungswuensche des Partners ein?

Benutzeravatar
747er
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 14 Aug 16 11:56
Wohnort: Arnis
Kontaktdaten:

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von 747er » 28 Sep 16 15:45

Die Tour wie ich sie beschrieben habe, würde ich alleine so machen. Wenn jemand aber gerne Änderungen hätte, müssten wir drüber reden. Bin aber schon bereit, von der genannten Route abzuweichen.

Wichtig wär mir aber, dass es möglichst günstig bleibt, also sollte ein möglicher Reisepartner am besten nicht sämtliche Touriattraktionen mitmachen wollen. Die sind zwar sicher toll, aber leider auch toll teuer.

Schön wäre auch, wenn wir mit den Bussen fahren könnten, da das für mich zum Abenteuer dazu gehört.
Face your fears, live your dreams!

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von MichaC » 29 Sep 16 5:53

Ganz ehrlich ich kann dir nur raten hol dir ein Mietwagen
Neuseeland mit Bussen ist einfach nur Mist.
Ich war 2 Monate da. Aber die Highlights haben wir nur abseits der Straße gefunden.

Benutzeravatar
747er
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 14 Aug 16 11:56
Wohnort: Arnis
Kontaktdaten:

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von 747er » 29 Sep 16 10:21

Alleine ist mir ein Mietwagen auch zu teuer. Mit einem, oder mehreren anderen wäre das was anderes.. Wobei ich irgendwie die Idee mit den Bussen lieber mag...

Aber wir können über alles reden!
Face your fears, live your dreams!

MichaC
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 205
Registriert: 06 Apr 15 14:21

Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21.3.17, wer kommt mit?

Ungelesener Beitrag von MichaC » 30 Sep 16 0:20

Ganz ehrlich wenn du dir die 320 bis 500 Euro pro Monat nicht leisten kannst.
Kann ich dir nur den Tipp geben bleib zuhause oder Pump Mutti an.
Das ist jetzt nicht böse gemeint.
Also nicht falsch verstehen.
Du verpasst Zuviel abseits der Backpacker Routen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“