Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Forumsregeln
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Fritz
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 210
Registriert: 19 Jan 06 18:08

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von Fritz »

Warum sollte das süchtig machen?

Die Welt ist so groß und auch ohne Neuseeland sowie außerhalb dieses schönen Landes hochinteressant. Ebenso die Menschen, selbst in Europa und in Asien, Amerika und Afrika auch.
Neuseeland war und ist schön, aber doch nicht in jedem Urlaub das gleiche LAnd, esse auch nicht täglich das gleiche Menue.
Dort leben? Warum nicht, aber warum nicht woanders?
Die Menschen dort sind nett, aber oft erlebt der Urlauber das anders als der Ansässige, vielleicht auch deswegen, weil er selber recht nett und freundlich ist und man ihm dann auch so begegnet.

Fritz
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Ich hab mir auch schon ueberlegt, warum die Neuseelaender so nett sind. Meine Ideen:
  • Sie haben so viel Platz! Wenn man sich nicht immer auf den Fuessen rumsteht, ist man vielleicht entspannter?

    Dadurch, dass Nz eine Insel ist, machen sie mehr Urlaub im eigenen Land und sind - berechtigt - stolz darauf. Und freuen sich, dass andere genauso denken - Wer wurde nicht schon mit "It's a beautiful place, isn't it?" angestrahlt?

    Irgendwie ist in ihnen noch der Pioniergeist vorhanden. Jeder ist das, was er aus sich selbst macht, und deswegen muss man auf andere nicht neidisch sein.
Was meint Ihr? :roll:

Liebe Gruesse aus Greytown, NZ
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Benutzeravatar
la_kaza
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 21 Okt 04 17:20
Wohnort: hamburg

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von la_kaza »

habe am wochenende einen kiwi in london kennengelernt der mir ja geflüstetert hat das die auch so freundlich sind und "zeigefreudig" was das land angeht weil sich da auch ein (wie er meinte) ziemlicher partiotismus verbirgt... hehe is schon lustig, er hat jetzt seinen londonaufenthalt so lange wie möglich ausgereizt und bereitet nun melbourn vor ...o-ton: überallhin - nur nicht nach neuseeland... aber ich bin herzlich willkommen und selbst wenn er nicht da wäre hätte er ja freunde und familie ... ich mag sie einfach die kiwis... und interessant auch mal einen zu treffen der da bloß nich zurückwill :lol:
reisen ist leben -genauso wie das leben eine reise ist...
Benutzeravatar
Pascalinah
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 20 Sep 04 14:59

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von Pascalinah »

Macht NZ süchtig?
Hmmm, nun ja... jedem das Seine. Der eine schwärmt für NZ, der andere für Asien, Afrika... eine unzählige Liste... schaut mal ins Küstenforum, da sind die Leute wiederum nach Büsum und Sankt Peter Ording süchtig.

Ich denke, das Problem ist, dass, wenn man wieder nach Hause kommt, schon von muffeligen Zöllnern empfangen wird. Da reicht es einem schon!

Als wir im Juni aus Namibia zurück gekommen sind, saß auch solch ein Muffelexemplar von Zollbeamte an der Passkontrolle. Und da ich meine Klappe natürlich wieder mal nicht halten konnte :oops: , sagte ich ihm nach einem fröhlichen "Guten Morgen", dass ein Lächeln in seinem Gesicht weniger Muskeln beanspruchen würde, als sein grimmiger Gesichtsausdruck! Hat der vielleicht blöde geschaut... :shock: Grinsend, und ihm noch einen schönen Tag wünschend, ging ich weiter. Der soll bloß nicht denken, dass er mit seiner abweisenden Haltung respekteinflößender wirkt. Das Gegenteil ist der Fall. Insgeheim habe ich mich über diesen Blödmann geärgert. Schließlich ist er der erste, den Fremde/Einreisende in Deutschland zu Gesicht bekommen. Macht das denn einen guten Eindruck von unserem Land?

Diese überhebliche, desinteressierte Ausstrahlung macht es, dass wir uns im eigenen Land nicht mehr wohl fühlen. Ein wenig mehr auf unsere Mitmenschen zugehen, ein Lächeln, mal jemandem behilflich sein... und schon bekommen wir ein positives Feedback. Das hilft doch auch uns selber. Wir freuen uns, wenn uns Freundlichkeit entgegen gebracht wird, doch allzu oft gehen auch wir muffig durch die Straßen.

Sollten wir nicht alle mal an uns arbeiten?

Ich wünsche Euch allen noch einen sonnigen, schönen Tag

LG

Pascalinah
Wer einen Baum besteigen will, fängt unten an, nicht oben... so ist es auch beim Planen einer Reise
Benutzeravatar
la_kaza
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 21 Okt 04 17:20
Wohnort: hamburg

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von la_kaza »

mhmm das mit dem selber einfach frohsinn verbreiten kenne ich nur zu gut, als ich das erste mal in taizé war und ebenfalls nach neuseeland bin ich wochenlang so rumgerannt das die leute gedacht haben ich sei verliebt...*g*

aber nach ein paar wochen oder monaten dumpfe ich zumindest immer wieder ab.. ich bin einfach ein besserer mensch wenn ich auf reisen bin :roll:
reisen ist leben -genauso wie das leben eine reise ist...
shangri-la
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 14 Jan 06 23:38

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von shangri-la »

la_kaza hat geschrieben:bin 3 monate wieder da und allein ein blick ins forum macht mir schon soh ein fernweh-magenschmerzengefühl...
:cry:
Ich sag's mal so: Ich war 3x dort, das letzte Mal vor 7! ewig langen Jahren. In meinem Wohnungsflur hängen Fotos und jeden Tag, wenn ich sie anschaue, habe ich Fernweh und Sehnsucht.

Noch Fragen? :wink:
Benutzeravatar
hunter

Macht Neuseeland süchtig? ;-)oder abhängig

Ungelesener Beitrag von hunter »

jo, war letztes jahr für zwei monde in nz,habe mit meinem alten herrn 8500 km auf beiden inseln abgespult, freunde besucht und ein bau-pr
aktikum gemacht,nur mal aus spaß.
dieses land schlägt alle rekorde in sachen leben;easy und streß-arm.
die theorie das man danch süchtig wird ist nicht ganz falsch...
naja ich hab den nächsten flug schon gebucht...
ohne rück-flug.
hoffe es wird klappen(zitter)bastel grade am permit,will da bleiben.
wer auch immer grade da ist,der kann sich glücklich schetzen...
doofland sucks
Benutzeravatar
ausssiefan
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 04 Jun 07 15:32

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von ausssiefan »

so leute,

ich kann ja als ösi auch mal meinen senf dazugeben :wink: nun, ich war freilich auch schon in NZ, bin seit nov. 2005 bis august 2006 in australien gereist und war zwischenzeitlich 2 mal in NZ für ein paar wochen. ich war aber dann im august doch recht genervt was das reisen betrifft, ich hatte einfach genug davon immer aus dem rucksack leben zu dürfen, der kühlschrank gehört nie einem alleine usw, kurzum: ICH WOLLTE HEIM.

kaum ein paar tage zuhause in graz, hmmm erwischte ich mich doch selbst dabei wie ich im inet nach flügen nach NZ stöberte :lol: ich wollte echt noch mal in den flieger und runter nach neuseeland. es ist so unterschiedlich zu australien und ich muß sagen, es steht um nichts nach! die natur ist doch sehr vielfälltig ( wenn man vom fehlen von giftigen schlangen und spinnen absieht = frauenfreundliches reiseland ). ein paar wochen später saß ich also wieder im flieger und war am 16. oktober wieder in auckland. hatte eine wirklich tolle zeit, leihwagen die ganze zeit zu einem tollen preis, konnte tun und lassen was ich wollte. mein bester freund von östereich kam auch für kanpp 16 tage nach und wir hatten echt viel spaß zusammen. nach den knapp 2 1/2 monaten gings wieder heim und ich bin seit ender dezember 2006 wieder in good old europe :roll: ich muß echt sagen, NZ fehlt mir persönlich schon sehr, ich habe dieses land und die menschen echt lieb gewonnen. meine zeit unten kann mir keiner mehr nehmen und ich bin schopn irgendwie stolz drauf.

liebe grüße,

ausssiefan
Cocco
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 14 Jan 06 23:12

Macht Neuseeland süchtig? ;-)

Ungelesener Beitrag von Cocco »

Ja, Neuseeland macht definitiv suechtig!

Ich war gerade da. Nach zwei Monaten in Australien hatte ich nur drei Wochen eingeplant. Denn ich war kein Natur- und Wanderfan und hielt NZ fuer relativ klein, kalt und langweilig.

Australien hat mir gut gefallen, aber NZ hat mich wirklich umgehauen. Die sagenhaften Landschaften, die freundlichen Leute, die Maori-Kultur oder allein die Luft (es riecht wirklich nach Blumen) - alles ganz toll.

Nachdem ich jetzt erstmal wieder zurueck in Deutschland bin, habe ich meine weiteren Reiseplaene geandert. Ab April bin ich noch mal fuer sechs Wochen in NZ und kann es noch gar nicht abwarten. Denn jetzt bin ich ein Natur- und Wanderfan!

Viele Gruesse, Cocco
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“