Welches TAN-Verfahren?

Rund um die Finanzen: Debitkarten, Kreditkarten, Reiseschecks, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...

Moderator: dieSteffi

cube
WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 25 Jan 13 15:19

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von cube » 28 Feb 17 15:11

Hi Leute,

Bisher habe ich immer iTAN-Listen verwendet und war damit super zufrieden. Verschlüsselt hinterlegt und ohne zusätzliche Geräte etc., wenig anfällig. Jetzt wird dies aber immer häufiger abgeschafft und man braucht entweder einen TAN-Generator fürs chipTAN-Verfahren oder das Smartphone fürs pushTAN-Verfahren.

Smartphone hat man sowieso oft dabei, allerdings ist es schnell geklaut. Den Generator kann man auch schnell mal verlegen und man braucht zusätzlich die Girokonto.

Was verwendet ihr?

Grüße Daniel

cube
WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 25 Jan 13 15:19

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von cube » 28 Feb 17 15:12

die Girokarte meinte ich....

Daniel12
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 26 Feb 17 15:09

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von Daniel12 » 28 Feb 17 16:12

Ich benutze das sms tanverfahren. Und bin seitdem auch sehr zufrieden.
Falls das Handy mal weg sein sollte, ist das aber kein großes Problem.
Fährst zur Bank und sagst den bescheid und die wechseln dann alles :)

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 02 Mär 17 17:02

In Deutschland SMS Variante.
Im Ausland die iTAN.

Is das Handy weg, oder die SIMKarte defekt, hat man ein Problem. Sollte die iTAN Liste verlieren, bekommt man nach wenigen Tagen eine neue an die Heimatadresse. Dann kann über Skype, SMS, Email das zeitgleich mit einer Vertrauensperson in Deutschland abgewickelt werden.

Oder zur Not abfotografieren lassen.und schicken lassen bzw. daß das Foto in einer Cloud aufrufen kann. Ich weiß der eine oder andere sieht Sicherheitsbedenken aber besser als kein online Banking mehr durchführen können.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Benutzeravatar
beijingi
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 02 Mär 17 8:20

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von beijingi » 08 Mär 17 11:07

Ich nutze mobileTAN wobei ich mir schon öfter darüber Gedanken gemacht habe auf den TAN-Generator umzusteigen, da ich mir zumindest einbilde das dieser nicht gehackt werden kann so wie beispielsweise mein Handy auf dem die TAN ankommt.

Michael.M
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 03 Feb 17 9:46

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von Michael.M » 29 Mär 17 15:51

Ich nutze am liebsten so eine Tanliste, das Verfahren ist wohl auch das sicherste weil es losgelöst ist vom digitalen Verfahren

aleen85
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 21 Mär 17 10:42

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von aleen85 » 07 Apr 17 12:56

bei meiner Sparkasse gibt es gar keine Tan-Liste. Man kann nur noch mit dem Zusatzgerät generieren. SMS ist mir zu unsicher, kann man abfangen. Finde das so gut.

Benutzeravatar
eggi
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 28 Mär 17 8:53

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von eggi » 25 Apr 17 8:15

Ich nutze seit ich Online Banking mache auch einen Tan-Generator, gefällt mir besser da ich kein gutes Gefühl hätte wenn ich die Tan aufs Handy bekäme.

ReisenderRucksack
WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 23 Jun 17 17:24

Welches TAN-Verfahren?

Ungelesener Beitrag von ReisenderRucksack » 03 Jul 17 0:57

Ich selbst nutze das TAN SMS Verfahren. Da ist bis dato immer alles gut gegangen und ich fühlte mich mit meinem Geld eigentich immer ziemlich sicher :)

Antworten

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“