Trekkingsandalen für Städtereise: gute Idee ?

Alle einzelthematischen Sachfragen zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung: Tipps und Fragen zu Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Elektronikfragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)

Moderator: Astrid

Antworten
Micha48
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 06 Mär 17 19:38

Trekkingsandalen für Städtereise: gute Idee ?

Ungelesener Beitrag von Micha48 » 06 Mär 17 19:52

Hi liebe Reisefreunde !

ich bin so froh, daß sich der Winter verabschiedet hat, denn wir alle freuen uns
ja auf den Sommer. 8) im Juli will meine Freundin mit mir nach Rom reisen, auch eine Stadtbesichtigung in Venedig und Florenz ist geplant.

Ich bin nun am Überlegen, welche Schuhe da die besten wären ?

auf bequeme Schuhe lege ich großen Wert und meine Freundin hat mir sogenannte Treckingsandalen empfohlen ( falls ihr die kennt ).

Ich bin diesbzgl. aber noch skeptisch, weil bei Männern in Sandalen hat
man ja stets das Bild vom typischen Touristen vor den Augen.

ausserdem heisst es ja immer Trekkingsandalen sehen nicht modisch aus.
sollte ich auf diese Sommerschuhe lieber verzichten ?


[Titel editiert - Siehe bitte auch das verwandte Thema: Sollte man im Urlaub Sandalen barfuß tragen oder nicht ? - Astrid :)]

Kairo
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 28 Feb 17 14:10

Trekkingsandalen für Städtereise: gute Idee ?

Ungelesener Beitrag von Kairo » 07 Mär 17 14:37

Das hängt ganz von Deiner persönlichen Einstellung ab. Wenn Du Dich in Sandalen wohl fühlst, warum solltest Du sie dann nicht anziehen? Nur würde ich die Sandalen VOR dem Urlaub einlaufen, damit ich keine Blasen an den Füßen bekomme. Vom Wetter her sind Sandalen bestimmt die bessere Wahl, als Turnschuhe, denke ich.

Ti.na
WRF-Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 29 Nov 16 13:33
Wohnort: Nähe Jena
Kontaktdaten:

Trekkingsandalen für Städtereise: gute Idee ?

Ungelesener Beitrag von Ti.na » 07 Mär 17 18:00

Ob du selber die tragen magst, da kann dir wohl keiner raten.
Es gibt ja auch bequeme Schuhe außerhalb des Trekkingbereichs.
Was trägst du denn in Deutschland wenn du den ganzen Tag auf Asphalt unterwegs bist?
Diese Schuhe sind dann in Rom genauso geeignet.

Modisch wäre mir persönlich ja völlig egal,
auch was Andere generell von meiner Kleidung halten.

hangSan
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 06 Mär 17 20:50

Trekkingsandalen für Städtereise: gute Idee ?

Ungelesener Beitrag von hangSan » 16 Mär 17 10:09

hallo micha.

also ich gebe dir recht, die trekking-sandalen sind natürlich für einen städteurlaub n optisch "echter" tourist :lol:.

generell ist es so, dass in den letzten jahren wieder die birkenstocks im kommen sind und man viele leute mit denen rumlaufen sieht. sprich die haben ihr nieschen dasein im öko-bereich abgegolten und sind jetzt stylisch.

ich bin mit denen aufgewachsen und fand die immer bequem. aber ich kenne auch leute die sagen "die sind mir zu hart".

aber ich denke die währen eine alternative. ich habe die immer im sommer an. sogar nur als "pantoffel" ohne fersenriemen und bin mit denen schon rumgekommen. das ging einwandfrei und sah dann auch stylisch aus :wink:

grüße

Antworten

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“